29.08.2017 11:53:28

STADA Verkaufen

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Stada nach dem erfolgreichen Übernahmeangebot der Finanzinvestoren Bain Capital und Cinven von 70 auf 76 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Die Übernehmenden wollten nun wie erwartet einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abschließen und sich dazu zeitnah die nötige 75-Prozent-Mehrheit sichern, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Dienstag. Spannend sei dabei, ob diese Mehrheit bereits auf der Hauptversammlung am 30. August erreicht werde. Der jüngste Kursanstieg der Stada-Aktie sei aber übertrieben ausgefallen und nicht nachhaltig./ck/ajx

Datum der Analyse: 29.08.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: STADA Verkaufen
Unternehmen:
STADA
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
76,00 €
Rating jetzt:
Verkaufen
Kurs*:
78,75 €
Abst. Kursziel*:
-3,49%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
80,36 €
Abst. Kursziel aktuell:
-5,42%
Analyst Name::
Bernhard Weininger
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Aktienempfehlungen zu STADA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
29.11.17 STADA Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.11.17 STADA Sell S&P Capital IQ
10.11.17 STADA Sell Warburg Research
10.11.17 STADA Halten Independent Research GmbH
10.11.17 STADA Sell S&P Capital IQ
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

STADA 80,52 0,06% STADA

Aktienempfehlungen

11:24 Bertrandt Hold Warburg Research
11:18 CEWE Stiftung & buy Baader Bank
11:16 Deutsche Telekom Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11:15 Vinci buy Deutsche Bank AG
11:13 Deutsche Telekom Kauf DZ BANK
11:13 Commerzbank Verkaufen DZ BANK
11:07 innogy buy Deutsche Bank AG
09:32 SGL Carbon Reduce Commerzbank AG
09:27 Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA) buy UBS AG
09:22 innogy Hold Kepler Cheuvreux
09:19 Continental buy UBS AG
09:19 Oracle Neutral UBS AG
09:18 SAP Hold Commerzbank AG
09:18 Unibail-Rodamco Neutral UBS AG
09:07 innogy Hold Commerzbank AG
09:06 Praxair buy UBS AG
09:06 Glencore Neutral UBS AG
09:04 Bertrandt Hold Deutsche Bank AG
09:04 RWE Hold Commerzbank AG
07:44 easyJet Neutral Goldman Sachs Group Inc.
07:44 Lufthansa Sell Goldman Sachs Group Inc.
07:44 Ryanair buy Goldman Sachs Group Inc.
07:43 Novo Nordisk Verkaufen DZ BANK
07:37 Sanofi Neutral Goldman Sachs Group Inc.
07:36 CompuGroup Medical Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:32 Inditex buy HSBC
07:30 Axel Springer Hold HSBC
07:25 Bertrandt Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:09 Oracle overweight JP Morgan Chase & Co.
14.12.17 Walt Disney Sell Pivotal Research Group
14.12.17 21st Century Fox (A) Buy Pivotal Research Group
14.12.17 Express Scripts Buy Maxim Group
14.12.17 Michael Kors Outperform Wolfe Research
14.12.17 Molson Coors Brewing Company (MCBC) Buy Deutsche Bank AG
14.12.17 Constellation Brand a Buy Deutsche Bank AG
14.12.17 Procter & Gamble Buy Deutsche Bank AG
14.12.17 PepsiCo Buy Deutsche Bank AG
14.12.17 Newell Brands Hold Deutsche Bank AG
14.12.17 Monster Beverage Hold Deutsche Bank AG
14.12.17 Kimberly-Clark Hold Deutsche Bank AG
14.12.17 Estée Lauder Companies Hold Deutsche Bank AG
14.12.17 Dr Pepper Snapple Group Buy Deutsche Bank AG
14.12.17 Clorox Hold Deutsche Bank AG
14.12.17 Colgate-Palmolive Hold Deutsche Bank AG
14.12.17 Church & Dwight Buy Deutsche Bank AG
14.12.17 Coca-Cola European Partners Buy Deutsche Bank AG
14.12.17 Blue Buffalo Pet Products Hold Deutsche Bank AG
14.12.17 METRO (St) Neutral JP Morgan Chase & Co.
14.12.17 Rio Tinto Neutral JP Morgan Chase & Co.
14.12.17 Glencore overweight JP Morgan Chase & Co.