21.09.2017 15:41:06

Uniper buy

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Uniper anlässlich der angepeilten Übernahme der Eon-Kraftwerksbeteiligung durch den finnischen Versorger Fortum auf "Buy" belassen. Das Kursziel lautet weiterhin 24 Euro. Das derzeit im Raum stehende Angebot von Fortum zum Preis von 22 Euro je Uniper-Aktie würde für die Aktionäre eine Wertsteigerung von 120 Prozent seit dem Börsengang von Uniper bedeuten, schrieb Analyst Lawson Steele in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Damit hält er aber Uniper noch für unterbewertet. Ein Kaufpreis von 24 Euro je Papier wäre angemessener. Die Offerte sei allerdings wohl nicht im Sinne der Strategie von Uniper, so der Experte mit Verweis auf Konzernaussagen./ajx/la

Datum der Analyse: 21.09.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Uniper buy
Unternehmen:
Uniper
Analyst:
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kursziel:
24,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
22,45 €
Abst. Kursziel*:
6,88%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
24,11 €
Abst. Kursziel aktuell:
-0,44%
Analyst Name::
Lawson Steele
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Nachrichten zu Uniper

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Uniper

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
06.10.17 Uniper overweight JP Morgan Chase & Co.
28.09.17 Uniper Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.09.17 Uniper Halten Independent Research GmbH
28.09.17 Uniper Hold Commerzbank AG
27.09.17 Uniper Reduce Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Aktien in diesem Artikel

Uniper 24,08 -0,66% Uniper

Aktienempfehlungen

08:11 SAP Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
07:56 Allianz Sector Perform RBC Capital Markets
07:53 GRENKE Hold HSBC
07:52 Commerzbank Hold HSBC
07:51 KION GROUP Hold HSBC
07:32 Barclays Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07:30 Saint-Gobain buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.10.17 SAP Sector Perform RBC Capital Markets
19.10.17 Brinker International Sector Perform RBC Capital Markets
19.10.17 Mazor Robotics Underweight Barclays Capital
19.10.17 Danone Hold S&P Capital IQ
19.10.17 SAP Hold S&P Capital IQ
19.10.17 SAP kaufen DZ BANK
19.10.17 METRO (St) buy Commerzbank AG
19.10.17 KION GROUP kaufen DZ BANK
19.10.17 Glu Mobile Buy The Benchmark Company
19.10.17 ASML NV buy Citigroup Corp.
19.10.17 Adobe Buy Canaccord Adams
19.10.17 Baker Hughe a Neutral UBS AG
19.10.17 Grainger Sell UBS AG
19.10.17 Vonovia kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.10.17 Novo Nordisk Neutral Citigroup Corp.
19.10.17 OSRAM kaufen DZ BANK
19.10.17 Carl Zeiss Meditec Verkaufen DZ BANK
19.10.17 KION GROUP Hold Warburg Research
19.10.17 Brenntag buy Citigroup Corp.
19.10.17 AIXTRON Verkaufen DZ BANK
19.10.17 Fresenius buy Citigroup Corp.
19.10.17 Dialog Semiconductor kaufen DZ BANK
19.10.17 Unilever Neutral UBS AG
19.10.17 Unilever Neutral UBS AG
19.10.17 Carrefour Neutral UBS AG
19.10.17 Roche Neutral UBS AG
19.10.17 Yara International ASA Neutral UBS AG
19.10.17 SAP Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.10.17 JENOPTIK Halten DZ BANK
19.10.17 Zalando buy Baader Bank
19.10.17 BASF Underperform Bernstein Research
19.10.17 Infineon Halten DZ BANK
19.10.17 Nike Neutral Goldman Sachs Group Inc.
19.10.17 eBay buy Goldman Sachs Group Inc.
19.10.17 Microsoft buy Goldman Sachs Group Inc.
19.10.17 eBay Underweight Morgan Stanley
19.10.17 Kering Equal-Weight Morgan Stanley
19.10.17 HUGO BOSS Underweight Morgan Stanley
19.10.17 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton overweight Morgan Stanley
19.10.17 Prudential overweight Morgan Stanley
19.10.17 KION GROUP Hold Commerzbank AG
19.10.17 eBay Neutral Atlantic Equities
19.10.17 eBay Hold Stifel, Nicolaus & Co., Inc.