Carl Zeiss Meditec Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Insbesondere aufgrund der positiven Umsatzentwicklung, des verbesserten Produktmix und des gestiegenen Anteils fallzahlenabhängiger Umsätze, erwartet die Carl Zeiss Meditec AG auf vergleichbarer Basis im Geschäftsjahr 2017/18 wie auch mittelfristig eine EBIT-Marge zwischen 14% und 16%.

Update 12.02.2018: Für das Geschäftsjahr 2017/18 setzt sich die Carl Zeiss Meditec AG weiterhin das Ziel, mindestens im gleichen Maße wie der zugrundeliegende Markt zu wachsen. Die EBIT-Marge soll sich innerhalb der auch mittelfristig gültigen Prognosebandbreite von 14 Prozent bis 16 Prozent auf bereinigter Basis bewegen.