Pfeiffer Vacuum Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Mit den ersten Monaten des neuen Jahres ist Pfeiffer Vacuum sehr zufrieden. Das Unternehmen konnte die erfolgreiche Entwicklung in 2016 im laufenden Geschäftsjahr fortsetzen. Der aktuelle Umsatz liegt zum jetzigen Zeitpunkt rund 20 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Pfeiffer Vacuum erwartet, dass sich dieser positive Trend zumindest bis zur Jahresmitte 2017 fortsetzen wird. Für 2017 erwartet Pfeiffer Vacuum einen deutlichen Umsatzanstieg gegenüber 2016. Damit einhergehen soll auch eine deutliche Verbesserung des operativen Ergebnisses. Aktuell erwartet Pfeiffer Vacuum, dass sich diese positiven Entwicklungen auch in 2018 fortsetzen werden.

Update 2.05.2017: Das Jahr 2017 hat im Hinblick auf die Entwicklung von Umsatz und Auftragseingang erwartet stark begonnen. Insgesamt liegen wir sogar über unseren Planungen, die eine starke Nachfragedynamik im laufenden Geschäftsjahr vorsehen. Damit einhergehend sollten sich weitere operative Ergebnisverbesserungen realisieren lassen. Die Visibilität im Hinblick auf die zweite Jahreshälfte ist niedrig. Dementsprechend bleibt der Ausblick auf die weitere Entwicklung im Jahr 2017 schwierig. Gleichwohl bestätigen wir unsere Prognose und erwarten weiterhin ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum für das laufende Geschäftsjahr. Insgesamt werden wir an der nach unseren Einschätzungen bewährten Vorgehensweise festhalten und einen weitergehenden Ausblick auf die erwartete Geschäftsentwicklung im Jahr 2017 zur Hauptversammlung am 23. Mai 2017 abgeben.

Update 2.08.2017: Wir sind mit der Umsatzentwicklung des zweiten Quartals sehr zufrieden, da wir den erfolgreichen Trend des ersten Quartals 2017 nahtlos fortsetzen konnten. Der aktuelle Auftragseingang liegt mit fast 38 Prozent deutlich über dem des Vorjahres. Der hohe Auftragsbestand sowie das Potenzial aus den kürzlich getätigten Übernahmen, allen voran Nor-Cal, werden sich positiv auf die weitere Geschäftsentwicklung von Pfeiffer Vacuum im laufenden Geschäftsjahr und darüber hinaus auswirken.

Update 2.11.2017: Wir sind mit der Umsatz- und Ergebnisentwicklung des bisherigen Geschäftsjahrs sehr zufrieden, da wir den erfolgreichen Trend des ersten Halbjahrs 2017 fortsetzen, sogar etwas verbessern konnten. Der aktuelle Auftragseingang liegt mit einen Zuwachs von mehr als 39 % deutlich über dem des Vorjahres. Der hohe Auftragsbestand sowie das Potenzial aus den getätigten Übernahmen, allen voran Nor-Cal, werden sich positiv auf die weitere Geschäftsentwicklung von Pfeiffer Vacuum im laufenden Geschäftsjahr 2017 auswirken. Nach den bisherigen Entwicklungen sind wir sicher, mindestens den oberen Bereich der angekündigten Umsatzspanne von 550 bis 570 Mio. € zu erreichen.