Wirecard Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Der Vorstand bestätigt seine am 16.11.2016 veröffentlichte Guidance, im Geschäftsjahr 2017 einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in einer Bandbreite von EUR 382 Mio. bis EUR 400 Mio. zu erzielen.

Update 27.04.2017: Der Vorstand der Wirecard AG erwartet ein starkes Geschäftsjahr 2017 und bestätigt seine Prognose, einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) zwischen EUR 382 Mio. und EUR 400 Mio. zu erzielen.

Update 11.07.2017: Aufgrund der starken operativen Geschäftsentwicklung erhöht der Vorstand der Wirecard AG die EBITDA Prognose für das Geschäftsjahr 2017 auf EUR 392 Mio. bis EUR 406 Mio. (bisherige Prognose: EUR 382 Mio. bis EUR 400 Mio.).

Update 27.07.2017: Der Vorstand erwartet eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung und bestätigt für das Geschäftsjahr 2017 seine Prognose, einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von EUR 392 Mio. bis EUR 406 Mio. zu erzielen.