Ströer Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.at übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


„Wir bestätigen unsere aktuelle Guidance von mehr als 320 Millionen Euro Operational EBITDA bei einem Konzernumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro für 2017.“, sagt Udo Müller, Gründer und Co-CEO von Ströer.

Update 11.05.2017: Für das gesamte Jahr 2017 rechnen wir mit einem organischen Umsatzanstieg im mittleren bis höheren einstelligen Prozentbereich und einem operational EBITDA von über 320 Millionen Euro.

Update 10.08.2017: Für das gesamte Jahr 2017 rechnen wir mit einem organischen Umsatzanstieg im mittleren bis höheren einstelligen Prozentbereich und einem operational EBITDA von über 320 Millionen Euro.

Update 10.11.2017: Für das gesamte Jahr 2017 erwarten wir einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro, einen organischen Umsatzanstieg zwischen 5 und 10 Prozent sowie ein operational EBITDA zwischen 320 und 330 Millionen Euro.