GELDANLAGE
Onlinebroker Degiro geht mit Kampfpreisen auf Kundenfang
Der niederländische Onlinebroker Degiro ist in Deutschland gestartet. Er sieht sich als Preisbrecher und wirbt mit extrem günstigen Konditionen. So kostet eine Order von DAX-Aktien im Wert von 1000 Euro lediglich 2,08 Euro. Nach Angaben von Jasper Anderluh, Vorstand und Mitgründer von Degiro, sparen Kunden bei dieser Ordergröße durchschnittlich mehr als 70 Prozent gegenüber wichtigen Konkurrenten. Die Depotführung ist gratis. Von Martin Reim » mehr
DIREKTBANK
Online-Broker DAB Bank kämpft mit technischen Problemen
Technische Mängel bei der DAB Bank München sorgen seit Dienstag für Aufregung unter den Anlegern. Nach Angaben des Online-Brokers soll es zu Problemen auf Seiten des Kursdatendienstleisters gekommen sein. Die fehlende Versorgung wirkte sich dementsprechend auf die Depots aus. Viele Nutzer sehen sich nun dem Risiko ausgesetzt, aufgrund veralteter Daten falsche Entscheidungen zu treffen. Von Georg Richardsen » mehr
BANKRECHT
Wann Banken nicht die Hand aufhalten dürfen
Bei manchen Banken ist der Kunde immer noch nicht König. Doch nicht jede Kröte müssen Verbraucher schlucken. Denn viele Gebühren für Konto und Co sind illegal. Von Michael H. Schulz » mehr

Aktuelle News zu

pagehit