Zertifikate-Depot vom 18.04.2017

Wie gewonnen, so zerronnen

Das Wochenminus von rund 0,8 Prozent geht fast nur auf die Verluste beim Freenet-Discount-Call-Optionsschein zurück. Abgesehen davon gab es im Portfolio wenig Bewegung. Auf Kurs ist weiterhin der Euro-Dollar-Inliner.

Das kräftige Plus von 36,5 Prozent beim Freenet-Discount-Call in der Vorwoche wurde wieder fast vollständig aufgezehrt. Bei der Aktie kam es zu Gewinnmitnahmen, nachdem der Kapitalmarkttag des Telekomunternehmens nicht die erhofften Impulse gebracht hatte. Insgesamt ist die Position aber immer noch leicht im Plus, da wir einen günstigen Einstiegszeitpunkt erwischt hatten. Das Papier wird in etwa fünf Wochen zu zwei Euro je Stück zurückgezahlt, wenn die Freenet-Aktie dann mindestens bei 30  Euro notiert. Unter 28 Euro kommt es zum Totalverlust. Wir werden eine Kursberuhigung bei der Freenet-Aktie abwarten, bevor wir eine Entscheidung über die ­Position treffen.

Ein nach wie vor attraktives Chance-Risiko-Verhältnis bietet der ­Euro-Dollar-Inliner. Mit dem exotischen Optionsschein von Société Générale ist bis Juni 2017 noch ein Ertrag von knapp 28 Prozent drin, wenn sich der Euro über der Parität halten kann und zugleich niemals über 1,15 Dollar steigt. Zuletzt bekam der Euro von Donald Trump etwas Rückenwind. In einem Interview mit dem "Wall Street Journal" sagte der US-Präsident, der Greenback drohe zu stark und zu einer Belastung zu werden. Vor diesem Hintergrund rückt die Parität zum Euro in immer weitere Ferne - gut für den Inliner.

Transaktionen:

Wir lassen das Kauflimit von 90,60 Euro für die 150 DAX-Reverse-Bonuszertifikate (WKN: CX9 BSE) unverändert.

Wertentwicklung

-0,79 % seit Vorwoche

+3,41 % seit Jahresbeginn

+43,56 % seit Auflage am 01.03.2005 mit 100.000 €

Zertifikate-Depot von BÖRSE ONLINE

Titel ISIN Währung akt. Kurs Anzahl Wert Anteil Kaufdatum Kaufpreis Veränderung
Index/Tracker-Zertifikat auf Solactive China Internet TR DE000DB2CNT8 EUR 47,70 200 9.540,00 6,67 % 20.10.2016 46,47 2,65 %
Discount Warrant auf Zalando DE000DG4HPA3 EUR 0,44 15.000 6.600,00 4,62 % 22.12.2016 0,37 18,92 %
Discount Zertifikat auf EURO STOXX 50 DE000HU1CAA0 EUR 27,09 500 13.545,00 9,48 % 22.12.2016 26,42 2,54 %
Bonus Cap Zertifikat auf DAX DE000HU8AKA8 EUR 120,37 125 15.046,25 10,53 % 12.01.2017 115,92 3,84 %
Discount Call Plus auf DAX DE000PB8A5Q7 EUR 4,81 2.000 9.620,00 6,73 % 12.01.2017 4,53 6,18 %
Discount Call auf Elringklinger DE000PR1Q411 EUR 2,68 2.000 5.360,00 3,75 % 03.02.2017 2,37 13,08 %
Discount Optionsschein auf Talanx DE000DG4TSU0 EUR 0,43 12.000 5.160,00 3,61 % 03.02.2017 0,42 2,38 %
Discount Optionsschein auf Uniper SE DE000DGE77D0 EUR 1,96 3.000 5.880,00 4,11 % 03.02.2017 1,71 14,62 %
Discount Optionsschein auf Manz DE000DG9MDX0 EUR 0,40 12.000 4.800,00 3,36 % 28.02.2017 0,33 21,21 %
Inline Optionsschein auf EUR/USD DE000SC0BTR7 EUR 7,68 750 5.760,00 4,03 % 02.03.2017 6,34 21,14 %
Unlimited Turbo Zertifikat auf Euro-OAT Future DE000CE2K8Y1 EUR 14,25 300 4.275,00 2,99 % 02.03.2017 15,87 -10,21 %
Capped-Bonus-Zertifikat auf Morphosys DE000PR46CR0 EUR 51,84 200 10.368,00 7,25 % 31.03.2017 53,44 -2,99 %
Best Unlimited Turbo Zertifikat auf United Internet DE000CE3UR88 EUR 0,73 5.000 3.650,00 2,55 % 06.04.2017 0,76 -3,95 %
Discount Call auf Freenet DE000PR44P52 EUR 0,95 2.500 2.375,00 1,66 % 06.04.2017 1,07 -11,21 %
Summe 142.933,87 € 100 %
Cash 40.954,62 € 28,65 %