Nachrichten zu Audi AG

11.10.17
04.10.17
04.10.17
VW-Aktie profitiert von starkem Absatzplus in den USA (Börse Online)

Volkswagen-Aktien haben am Mittwoch auf der Handelsplattform Tradegate um 1,2 Prozent zugelegt, gestützt von einem starken Anstieg der Pkw-Verkäufe auf dem wichtigen US-Markt. Im September legten dort die Verkaufszahlen um rund ein Drittel gegenüber dem Vorjahresmonat zu, womit die Wolfsburger die deutschen Kontrahenten BMW und Daimler weit hinter sich ließen.» mehr

03.10.17
01.10.17
01.10.17
27.09.17
24.09.17
13.09.17
13.09.17
12.09.17
07.09.17
05.09.17
VW-Aktie: Autobauer legt milliardenschweren Ducati-Verkauf auf Eis (Börse Online)

Der Volkswagen-Konzern (VW) legt nach Reuters-Informationen den 1,5 Milliarden Euro schweren Verkauf der Motorradtochter Ducati auf Eis. Gründe seien Widerstand des deutschen Betriebsrats und interne Unstimmigkeiten über die Strategie, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Montag.» mehr

01.09.17
01.09.17
28.08.17
28.08.17
VW-Aktie: Audi bekommt vier neue Vorstände - Chef Stadler bleibt (Börse Online)

Die krisengeschüttelte VW-Tochter Audi tauscht auf einen Schlag den halben Vorstand aus: Der Aufsichtsrat berief am Montag bei einer außerordentlichen Sitzung in Ingolstadt wie erwartet neue Ressortchefs für Finanzen, Vertrieb, Produktion und Personal. Sie treten ihre Posten am 1. September an, wie Audi mitteilte.» mehr

28.08.17
24.08.17
22.08.17
VW-Aktie: Volkswagen-Manager Göbel soll Personalvorstand von Audi werden (Börse Online)

Volkswagen will einem Medienbericht zufolge einen Vertrauten von Konzernchef Matthias Müller zum Vorstand bei der VW-Tochter Audi machen. Der VW-Manager Wendelin Göbel solle Audi-Personalvorstand werden, berichteten die "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR am Montagabend unter Berufung auf VW-Kreise. Sprecher von VW und Audi lehnten eine Stellungnahme ab.» mehr

22.08.17
18.08.17
13.08.17
09.08.17
08.08.17
08.08.17
VW-Aktie: Tochter Audi bleiben unangenehme Gerichtstermine erspart (Börse Online)

Im Streit mit gekündigten Mitarbeitern kann die Volkswagen-Tochter Audi ein Bekanntwerden weiterer pikanter Details aus dem Dieselskandal vor Gericht vorerst vermeiden. Die Arbeitsgerichte in Heilbronn und Ingolstadt sagten nach eigenen Angaben für August angesetzte Verhandlungstermine auf Wunsch der Beteiligten ab.» mehr

07.08.17
Staatsanwaltschaft prüft millionenschwere Geldbuße gegen Audi (Börse Online)

Im Dieselskandal prüft die Staatsanwaltschaft München ein millionenschweres Bußgeld gegen Audi. Neben dem bekannten Strafverfahren gegen mehrere Mitarbeiter und einem Bußgeldverfahren gegen Vorstandsmitglieder sei auch ein Bußgeldverfahren gegen die Audi AG selbst eingeleitet worden, sagte eine Behördensprecherin am Montag.» mehr

04.08.17
04.08.17
01.08.17
31.07.17
VW-Aktie: Konzerntochter Audi will bis 2022 zehn Milliarden Euro einsparen (Börse Online)

Die VW-Tochter Audi will einem Pressebericht zufolge künftig weniger Geld ausgeben. Bis zum Jahr 2022 sollten die Kosten um zehn Milliarden Euro gedrückt werden, berichtete das "Handelsblatt" (Montag) unter Berufung auf Konzernkreise. Außerdem wolle der Autobauer fünf neue Elektroautos bis 2025 auf den Markt bringen. Ein entsprechender Plan sei in den vergangenen Tagen rund 700 Führungskräften vorgestellt worden.» mehr

31.07.17
28.07.17
28.07.17
VW-Aktie: Konzerntochter Audi rechnet mit Belastung durch neue Modelle (Börse Online)

Nach den jüngsten Zuwächsen stellt sich Audi wegen der Runderneuerung seiner Modellpalette auf eine Gewinnbelastung im vierten Quartal ein. "Wir bereiten eine ganze Reihe von Modellanläufen parallel vor. Diese Vorleistungen werden sich vor allem im vierten Quartal stärker in Ergebnis und Cashflow widerspiegeln", sagte Finanzvorstand Axel Strotbek am Freitag. Details nannte er nicht.» mehr

28.07.17
28.07.17
21.07.17
21.07.17
19.07.17
19.07.17
12.07.17
11.07.17
VW-Aktie: Audi will mit neuem A8 Dieselkrise hinter sich lassen (Börse Online)

Die VW-Tochter Audi will mit dem automatisiert fahrenden A8 und neuen Angeboten rund um Mobilität und Vernetzung die Dieselkrise hinter sich lassen. Bei der Präsentation des neuen Flaggschiffs am Dienstag in Barcelona verwies Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler auf den lateinischen Ursprung des Firmennamens, der übersetzt "höre" bedeutet: "Wir hören unseren Kunden zu. Wir hören zu, wenn sie applaudieren, und auch, wenn sie kritisieren."» mehr

07.07.17
VW-Aktie: Erste Festnahme in Deutschland wegen Dieselskandal (Börse Online)

Bei den Ermittlungen gegen Audi wegen geschönter Diesel-Abgaswerte ist erstmals in Deutschland ein Beschuldigter verhaftet worden. Ihm werde Betrug und unlautere Werbung vorgeworfen, teilte die Münchner Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Laut "Spiegel Online" und "Bild" war er bis 2015 als leitender Motorenentwickler in Neckarsulm auch für Abgaswerte zuständig gewesen.» mehr

07.07.17
07.07.17
07.07.17
07.07.17
28.06.17
28.06.17
28.06.17
Bayern will mit BMW, Audi und MAN Diesel-Probleme lösen (Börse Online)

In der Diskussion um Diesel-Fahrverbote und Abgasbelastung in Städten will sich Bayern mitsamt seiner Fahrzeugindustrie zum Vorbild bei der Luftreinhaltung aufschwingen. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) schnürte am Mittwoch in München mit den Chefs der im Freistaat ansässigen Hersteller BMW, Audi und MAN ein Maßnahmenpaket, das auf nachgerüstete und modernste Dieseltechnologie sowie auf die Förderung alternativer Antriebe und des öffentlichen Nahverkehrs setzt.» mehr

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11 Weiter