UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DEUTSCHE BANK

Deutsche-Bank-Aktie: Auf den langfristigen Aufwärtstrend setzen

WKN: 514000 ISIN: DE0005140008 Deutsche Bank AG
12,04 EUR
-0,36 EUR -2,86 %
28.07.2016 - 12:12
13.06.2014 08:19:00

Hält das 27-Euro-Niveau bei der Aktie der Deutschen Bank, dann wird dieser Inliner einen Gewinn von 77 Prozent erzielen. Die obere Schwelle ist kein Thema.




von Stefan Mayriedl

Die letzten Wochen waren von Negativ-Schlagzeilen rund um die Deutsche-Bank-Aktie geprägt. Diese Loser-Rolle haben gestern die Anteilsscheine von Lufthansa übernommen. Und tatsächlich scheint sich der Finanztitel nun um 27/28 Euro stabilisieren zu können. Immerhin gibt es auf dem Niveau auch eine entscheidende Unterstützung.

Mit dem letzten Tief hat genau der Aufwärtstrend gehalten, welcher vom Crash-Tief im Anschluss an die Lehman-Pleite ausgeht und ferner durch das 2012-Jahres-Tief definiert wird. Mutige Spekulanten setzen darauf, dass es jetzt nicht mehr viel tiefer geht. Dazu geeignet sind natürlich Stay-High-Optionsscheine, beispielsweise jener mit der Wertpapierkennnummer SG4R5J. Der steigt um genau 60 Prozent, sofern die Schwelle 25,75 Euro bis zum 19. Dezember behauptet wird.

Noch lukrativer ist es natürlich, wenn man eine obere Schwelle akzeptiert, also auf einen Inliner setzt. Bei dem ausgewählten Schein ist diese bei 40,54 Euro, also so hoch, dass sie quasi keine Rolle spielt. Die untere liegt ebenfalls bei 25,75 Euro. Der mögliche Gewinn beträgt 77 Prozent. Ein Durchbruch unter 27 Euro sollte allerdings den Ausstieg zur Konsequenz haben. Näherungsweise sollte dazu ein Inliner-Stopp bei 2,80 Euro passen.

Name: Deutsche-Bank-Inliner

WKN: SG5MJ4

Aktueller Kurs: 5,44 € / 5,64 €

Schwellen: 25,75 € / 40,54 €

Laufzeit: 19.12.14

Stoppkurs: 2,80 €

Zielkurs: 8,50 €



Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de / www.geldundmarkt.de


Bildquelle: Ralph Orlowski/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Bank AG 12,05 -3,21% Deutsche Bank AG
pagehit