Nachrichten zu Deutsche Bank AG

23.02.18
Aixtron-Aktie zieht an - Deutsche Bank sieht Kursziel von 18 Euro (Börse Online)

Ein optimistischer Analystenkommentar hat der jüngsten Rally der Aktien von Aixtron am Freitag neuen Schub gegeben. Sie bauten ihre frühen Gewinne am Vormittag auf zuletzt mehr als 6 Prozent aus und festigten mit 14,46 Euro ihr höchstes Niveau seit November 2017. Vor wenigen Tagen waren sie im Zuge der jüngsten Börsenturbulenzen noch für unter 11 Euro zu haben. Im Eiltempo haben sie damit etwa ein Drittel an Wert gewonnen.» mehr

22.02.18
19.02.18
Deutsche Bank-Aktie: Geldhaus profitiert von Volatilität an den Börsen (Börse Online)

Die Deutsche Bank dürfte laut Einschätzung der US-Bank Merrill Lynch von einer Besserung des Handelsumfelds profitieren. Der Optimismus für die Ertragsentwicklung im Investmentbanking nehme zu - auch da die wieder größeren Schwankungen an den Finanzmärkten positiv für das Geschäft mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen (FICC) seien, schrieb Analyst Andrew Stimpson sieht in einer am Montag vorliegenden Studie.» mehr

19.02.18
19.02.18
Deutsche Bank-Aktie: Geldhaus streicht mindestens 250 Stellen im Investmentbanking (Börse Online)

Die Deutsche Bank streicht mindestens 250 Stellen im Investmentbanking. Wie Reuters am Montag von einem mit dem Vorgang vertrauten Insider erfuhr, sollen die Jobs vor allem in den USA und am nach Frankfurt wichtigsten europäischen Standort London wegfallen. Es sei denkbar, dass sogar bis zu 500 Jobs dem Rotstift zum Opfer fallen. Ein Sprecher der Bank wollte sich dazu nicht äußern. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte zuerst über die Stellenstreichungen berichtet» mehr

19.02.18
17.02.18
Deutsche-Bank-Aktie: Wie es nach dem Crash weitergeht (Börse Online)

Die Papiere der Deutschen Bank stehen seit Mitte Dezember stark unter Druck und sind seither um bis zu 27 Prozent eingebrochen. Diesen Montag kam es jedoch zu einer ansehnlichen Erholung um mehr als fünf Prozent. Wird da etwa mehr draus? Die Aktien sind kurzfristig stark überkauft und der Kurssprung von Anfang der Woche zeugt vom Kaufinteresse der Anleger. Wohin eine Fortsetzung der Erholung führen könnte und auf was es jetzt zu achten gilt. Von Manfred Ries» mehr

16.02.18
16.02.18
16.02.18
16.02.18
16.02.18
Deutsche-Bank-Aktie: Großaktionär HNA reduziert Anteil auf 8,8 Prozent (Börse Online)

Der hoch verschuldete Deutsche-Bank-Großaktionär HNA hat seine Beteiligung an dem Geldhaus weiter gesenkt. Diese belaufe sich nun auf "ungefähr 8,8 Prozent", sagte am Freitag ein Sprecher des Wiener Finanzinvestors C Quadrat, über den der chinesische Mischkonzern den Anteil hält, und bestätigte damit einen Bericht der "Financial Times".» mehr

15.02.18
Deutsche Bank-Aktie und Commerzbank steigen: Zinsfantasie beflügelt (Börse Online)

Aktien aus dem Finanzsektor haben am Donnerstag wegen der Aussicht auf schnelle Zinserhöhungen in den USA zu den größten Gewinnern im Dax gezählt. Die Aktien der Commerzbank kletterten um 2,70 Prozent und jene der Deutschen Bank um etwa 2 Prozent. Die Branche gilt am Markt allgemein als Profiteur steigender Zinsen, weil eine höhere Verzinsung dem klassischen Geschäft mit Kundeneinlagen und Krediten zugute kommt.» mehr

15.02.18
15.02.18
15.02.18
Deutsche Bank-Aktie: Geldhaus zieht sich aus weiteren Steueroasen zurück (Börse Online)

Die Deutsche Bank hat weitere Tochtergesellschaften in sogenannten Steueroasen verkauft. Wie der Käufer, das auf den Bermudas ansässige Finanzinstitut N.T. Butterfield & Son, am Donnerstag mitteilte, geht es um das von der Deutschen Bank bislang für wohlhabende Privatkunden auf den Cayman-Inseln und den beiden Kanal-Inseln Jersey und Guernsey unterhalte Bank- und Wertpapierverwahrgeschäft.» mehr

15.02.18
Weltgrößter Hedgefonds wettet Milliarden gegen Deutsche Bank, Siemens und Co. (Börse Online)

Der weltgrößte Hedgefonds Bridgewater wettet Milliarden auf Kursverluste bei europäischen Großkonzernen. Seit Ende Januar hat der Investor Leerverkaufspositionen bei zahlreichen Dax-Konzernen aufgebaut, darunter Deutsche Bank, Allianz, BASF und Siemens, wie aus Veröffentlichungen im Bundesanzeiger hervorgeht. Die Wetten auf Kursverluste bei insgesamt 13 Dax-Konzernen beliefen sich zuletzt auf fast sechs Milliarden Euro.» mehr

14.02.18
14.02.18
13.02.18
13.02.18
13.02.18
Deutsche Bank-Aktie: Großaktionär HNA verkauft Grundstücke in Hongkong (Börse Online)

Um seinen Liquiditätsengpass zu beseitigen trennt sich der hoch verschuldete Deutsche-Bank-Großaktionär HNA von zwei Grundstücken in Hongkong. Wie der chinesische Mischkonzern am Dienstag mitteilte, soll der Verkauf rund zwei Milliarden Dollar (1,7 Milliarden Euro) in die Kasse spülen.» mehr

13.02.18
12.02.18
10.02.18
Deutsche Bank-Aktie auf 14-Monats-Tief: Wie Anleger jetzt profitieren (Börse Online)

Die Deutsche-Bank-Aktie fällt erstmals seit Dezember 2016 unter 13 Euro. Eine Fibonacci-Unterstützung ist bald aufzumachen und auf diese bauen wir bei diesem Investment, das einen Chance-Risiko-Mix von fast drei zu eins aufweist. Von Stefan Mayriedl» mehr

09.02.18
09.02.18
09.02.18
09.02.18
09.02.18
08.02.18
08.02.18
Deutsche Bank-Aktie nach der Talfahrt: Jetzt einsteigen? (Börse Online)

Die Aktien der Deutschen Bank sind in der vergangenen Woche um bis zu 12 Prozent eingebrochen. Hier darf bereits von einem Crash gesprochen werden. Dabei wurde die bedeutsame 200-Tagelinie nach unten durchbrochen. Zu Wochenbeginn stabilisieren sich die Notierungen um 13,80 Euro. Möglicherweise könnte von dort aus eine Erholung einsetzen. Die Aktie ist überverkauft. Welche Strategie jetzt überzeugt und wohin eine Gegenbewegung führen könnte. Von Manfred Ries» mehr

07.02.18
Deutsche Bank-Aktie fällt: Abstufung (Börse Online)

Aktien der Deutschen Bank sind am Mittwoch nach einer Abstufung durch das Investmenthaus Mainfirst auf den niedrigsten Stand seit mehr als einem Jahr gefallen. Mainfirst senkte die Papiere von "Neutral" auf "Underperform" und das Kursziel von 15 auf 12 Euro.» mehr

07.02.18
07.02.18
07.02.18
07.02.18
05.02.18
Deutsche Bank-Aktie - Ex-Chef Ackermann: "Unsere Fehler hielten sich sehr in Grenzen" (Börse Online)

Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann blickt zufrieden auf seine zehn Jahre an der Spitze des größten deutschen Geldhauses zurück. "Ich bin darauf und auf die Leistung meines Teams sehr stolz. Die Deutsche Bank hat damals geschafft, was viele andere vergeblich versucht haben, und ist binnen weniger Jahre in die Topliga der internationalen Banken aufgestiegen", sagte Ackermann anlässlich seines 70. Geburtstages an diesem Mittwoch (7. Februar) der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt.» mehr

05.02.18
05.02.18
Deutsche Bank-Aktie steigt wieder - Hoffnung auf Bodenbildung (Börse Online)

Nach dem Kursabsturz der vergangenen Tage haben am Montag einige mutige Anleger bei den Aktien der Deutschen Bank offenbar eine gute Gelegenheit gewittert. Dem Rückschlag um mehr als 6 Prozent nach der Bekanntgabe schwacher Jahreszahlen am Freitag folgten zum Wochenstart zunächst zwar weitere Verluste, dann jedoch fingen sich die Papiere.» mehr

05.02.18
05.02.18
05.02.18
05.02.18
05.02.18
03.02.18
Deutsche Bank-Aktie nach den Zahlen: Was Anleger wissen müssen (Börse Online)

Nach dem dritten Verlustjahr in Folge wird der Druck auf Deutsche-Bank-Chef John Cryan immer stärker. Auf eine halbe Milliarde Euro summierte sich der Fehlbetrag der Deutschen Bank für 2017. Cryan verteidigte am Freitag in Frankfurt seinen Kurs und stellte nach drei Jahren harter Sanierung Besserung in Aussicht. Was Anleger wissen müssen, unsere Einschätzung zur Aktie.» mehr

02.02.18
02.02.18
02.02.18
02.02.18
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 62 Weiter
pagehit