Nachrichten zu adidas AG

08.02.18
07.02.18
07.02.18
02.02.18
20.01.18
Adidas-Aktie: So ist ein Verdoppler drin (Börse Online)

Der Short-Trade auf die Adidas-Aktie vom Dezember ist wunderbar aufgegangen. Jetzt bietet sich eine neue Chance, die insbesondere auf die massiven Widerstände des DAX-Werts um 174/178 Euro abzielt. Ein guter Verdoppler ist drin! Von Stefan Mayriedl» mehr

15.01.18
Zunehmende Euro-Stärke drückt Dax ins Minus- Adidas-Aktie fest (Börse Online)

Der starke Euro hat am Montag den deutschen Aktienmarkt belastet. Vor diesem Hintergrund verblasste der ungebrochene Rekordlauf der US-Börsen, zumal die Wall Street zum Wochenstart feiertagsbedingt geschlossen bleibt. Der deutsche Leitindex sank bei vergleichsweise dünnen Handelsumsätzen bis zur Mittagszeit um 0,31 Prozent auf 13.204,21 Punkte.» mehr

15.01.18
Adidas-Aktie zieht an: Finanzchef peilt höheren US-Marktanteil an (Börse Online)

Die Aktien von adidas haben am Montag mit einem Anstieg um 0,92 Prozent auf 170,10 Euro im frühen Handel zu den größten Dax-Gewinnern (DAX 30) gezählt. Händler begründeten die Kursgewinne bei den Papieren mit Aussagen des Finanzchefs Harm Ohlmeyer in einem Interview mit der Börsen-Zeitung, wonach der Sportartikelkonzern seinen Marktanteil in den USA deutlich steigern will. Er nannte dabei das international gewohnte Niveau eines Marktanteils von 15 bis 20 Prozent als mittelfristiges Ziel.» mehr

14.01.18
14.01.18
12.01.18
07.01.18
22.12.17
20.12.17
15.12.17
Dax schließt am Hexensabbat im Plus - Eon-Aktie und Adidas-Papier gefragt (Börse Online)

Der Dax schloss am sogenannten Hexensabbat 0,3 Prozent im Plus bei 13.103,56 Punkten. An der Termin- und Optionsbörse Eurex waren um 13 Uhr Futures und Optionen auf Aktienindizes und Einzelwerte ausgelaufen. Die Schwankungen, die es sonst am Hexensabbat normalerweise gibt, gab es am heutigen Freitag kaum. Danach bewegte sich der deutsche Leitindex ins Plus und notierte am Nachmittag 0,16 Prozent höher. Von Julia Pfanner» mehr

15.12.17
Adidas-Aktie: Erholung nach dem Rückschlag (Börse Online)

Die Adidas-Aktien (adidas) haben sich am Freitag ein Stück weit von ihrem jüngsten Kursrutsch erholt. Am Morgen stiegen sie um 1,30 Prozent auf 171,30 Euro und waren damit hinter Eon (EON SE) der zweitbeste Wert im gleichzeitig etwas leichteren Dax (DAX 30). Zuvor waren sie im Laufe der Woche aber auch in der Spitze um mehr als 8 Prozent gefallen.» mehr

15.12.17
Adidas-Aktie: Das sieht gar nicht gut aus (Börse Online)

Die Papiere von Adidas stehen an der Börse seit Wochen bereits unter Druck. Dabei fielen die Notierungen seit Anfang August um 18 Prozent. Der Donnerstag beginnt schwach mit einem Minus von rund einem Prozent. Zwar wartet jetzt eine Unterstützung, doch ob der kräftige Verkaufsdruck hier nachlässt, darf angezweifelt werden. Wie weit das Papier noch fallen kann, wo die Schlüsselmarken. Von Manfred Ries» mehr

13.12.17
13.12.17
Insider-Deals: Satte Zukäufe bei Rocket Internet und Adidas, Bremslichter bei Hella (Börse Online)

In den vergangenen zwei Wochen gab es bei Rocket Internet, Hella und Adidas besonders auffällige Insidertransaktionen zu beobachten. Erhebliche Kauflaune war bei adidas und Rocket Internet registriert worden. Von Jörg Bernhard» mehr

13.12.17
Adidas-Aktie: Absahnen vor der WM (Börse Online)

Die Adidas-Aktie hat einen Aufwärtstrend gebrochen und weist einen intakten mittelfristigen Abwärtstrend auf. Und wer auf einen im Vorfeld der 2018er-WM steigenden Adidas-Kurs setzt, sollte sich keine falschen Hoffnungen machen. Als Spekulation bietet sich vielmehr ein Stay-Low-Schein an. Von Stefan Mayriedl» mehr

13.12.17
Adidas-Aktie, Nike oder Puma? Die beste Sportartikel-Aktie fürs Depot (Börse Online)

Ein halbes Jahr vor der Fußballweltmeisterschaft in Russland strotzen die deutschen Produzenten nur so vor Stärke. Wer wird von dem Großereignis am meisten profitieren? Von Sven Heckle» mehr

11.12.17
04.12.17
26.11.17
21.11.17
20.11.17
Adidas-Aktie, BASF und Co.: Der große Dax-Check (Börse Online)

Rekordjagd ohne Ende: Eine starke Weltkonjunktur, wachsende Unternehmensgewinne und das notorische Zinstief bieten ein optimales Umfeld für die Anlageklasse Aktien. Obwohl der DAX von einem Hoch zum nächsten eilt, ist es nicht zu spät für den Einstieg. Wir nehmen den Leitindex unter die Lupe und stellen fünf Topwerte sowie einen DAX-ETF vor Von Wolfgang Hagl und Christian Ingerl» mehr

20.11.17
19.11.17
16.11.17
09.11.17
09.11.17
Adidas-Aktie: Konzern holt auf Erzrivalen Nike auf (Börse Online)

Adidas luchst den Rivalen Nike und Under Armour auf dem hart umkämpften US-Markt zunehmend Marktanteile ab. Während der US-Branchenprimus beim Umsatz auf dem Heimatmarkt zuletzt auf der Stelle trat und Under Armour sogar Einbußen hinnehmen musste, legte Adidas in Nordamerika im dritten Quartal zweistellig zu. Das Sorgenkind, die Fitness-Marke Reebok, erklärte Vorstandschef Kasper Rorsted am Donnerstag für beinahe genesen.» mehr

09.11.17
09.11.17
09.11.17
09.11.17
09.11.17
09.11.17
07.11.17
06.11.17
06.11.17
01.11.17
Adidas-Aktie nach Kurssturz bei Under Armour leicht im Minus (Börse Online)

Der Aktienkurs des Sportartikelherstellers Adidas ist am Mittwoch nach einer Gewinnwarnung des US-Konkurrenten Under Armour leicht ins Stottern geraten. Während der deutsche Leitindex Dax (DAX 30) bis zum frühen Nachmittag um knapp 2 Prozent anzog, gaben die Adidas-Papiere um 0,39 Prozent auf 190,30 Euro nach.» mehr

31.10.17
24.10.17
Puma-Aktie: Adidas-Konkurrent fürchtet Rabattschlacht (Börse Online)

Die Rabattschlacht unter den großen Sportartikel-Herstellern drückt zum Jahresende die Margen auch bei Puma. Vor allem in den USA säßen die Händler auf hohen Lagerbeständen, schon jetzt gebe es dort eine Fülle von Sonderangeboten, sagte Puma-Chef Björn Gulden am Dienstag in Herzogenaurach. Auch in Europa habe die Herbst- und Wintersaison wegen des warmen Wetters schleppend angefangen. "Wir erwarten, dass unsere Bruttomarge im vierten Quartal nicht besonders stark sein wird", sagte er.» mehr

05.10.17
05.10.17
28.09.17
27.09.17
26.09.17
Adidas-Aktie: Rivale Nike meldet kräftigen Gewinnrückgang (Börse Online)

Sinkende Verkäufe im Heimatmarkt und eine Absatzflaute bei der Zweitmarke Converse machen dem US-Sportartikelriesen Nike zu schaffen. Im Geschäftsquartal bis Ende August sank der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert um 24 Prozent auf 950 Millionen Dollar (805 Mio Euro), wie der adidas-Rivale am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Umsatz stagnierte bei 9,1 Milliarden Dollar.» mehr

26.09.17
26.09.17
26.09.17
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20 Weiter