AKTIE IM FOKUS: Anleger haben keine Geduld mit FMC - Aktie verliert nach Zukauf

AKTIE IM FOKUS: Anleger haben keine Geduld mit FMC - Aktie verliert nach Zukauf
07.08.2017 14:56:41

FRANKFURT (dpa-AFX) - FMC (Fresenius Medical Care) und vor allem die Papiere des Großaktionärs Fresenius (Fresenius SECo) tun sich in diesem Jahr im Dax (DAX 30) weiter schwer: Trotz eines strategisch gelobten Vorstoßes im Heimdialyse-Bereich sanken die FMC-Aktien am Montag um 1,8 Prozent auf 77,64 Euro und kehrten damit wieder auf ihr tiefstes Niveau seit März zurück. Die Anteilsscheine des Medizinkonzerns, der mit rund 30 Prozent am Dialysespezialisten beteiligt ist, verloren 1 Prozent auf 69,25 Euro. FMC gab am Morgen bekannt, dass das Geschäft in den USA mit dem Medizintechnik- und -dienstleistungsunternehmen NxStage Medical für insgesamt 2 Milliarden US-Dollar (rund 1,7 Mrd Euro) gestärkt werden soll.

Commerzbank-Analyst Oliver Metzger hält den Vorstoß zur Marktführerschaft im Heimdialyse-Bereich für einen sinnvollen Schachzug. Immerhin sei der Regulierungsgegenwind beim Betrieb von Blutwäsche-Zentren zuletzt immer schärfer geworden. Zunächst belastet der Zukauf aber das Ergebnis, erst ab 2020 wird ein positiver Gewinnbeitrag erwartet. Kollege Tom Jones von der Berenberg Bank stimmte zu. Der Deal sei sicher nicht dazu gedacht, das Gewinnwachstum zeitnah anzutreiben. Langfristig überwiege jedoch der strategische Wert zunächst entstehende Kosten.

Die Anleger wollen diese Geduld aber offenbar zunächst nicht aufbringen. Beide Unternehmen konnten in der Vorwoche mit ihren Quartalsberichten keine Trendwende im schwachen Kursverlauf einläuten und gehören mit Verlusten weiter zu den schwächsten Dax-Werten des Jahres. In der Vergangenheit waren Fresenius-Anleger aber anderes gewohnt: Binnen 5 Jahren hatten sie 143 Prozent, in 10 Jahren gar 278 Prozent und 15 Jahre 1853 Prozent Wertzuwachs erzielt - damit gehören die Papiere des in den vergangenen Jahren immer wieder über Zukäufe gewachsenen Unternehmens mittel- und langfristig zu den besten deutschen Standardwerten./ag/zb/stb

Aktien in diesem Artikel

Fresenius SE & Co. KGaA (St.) 70,55 0,60% Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. 82,46 1,36% Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.066,49
0,55%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit