AKTIE IM FOKUS: Leoni rutschen nach negativer Studie auf Tief seit vier Wochen

AKTIE IM FOKUS: Leoni rutschen nach negativer Studie auf Tief seit vier Wochen

WKN: 540888 ISIN: DE0005408884 LEONI AG

62,24 EUR
-0,29 EUR -0,46 %
15.12.2017 - 16:37
08.09.2017 09:30:40

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Verkaufsempfehlung der UBS hat den Aktien von LEONI am Freitag schwer zugesetzt: Mit minus 8 Prozent auf 49,18 Euro sackten die Papiere des Autozulieferers auf den tiefsten Stand seit vier Wochen ab. Damit droht aus charttechnischer Sicht nun eine Top-Bildung, nachdem sich die Aktie zweimal bei rund 56 Euro festgelaufen hatte.

UBS-Analyst Julian Radlinger hält die Leoni-Aktie für massiv überbewertet. Die aktuell eingepreisten Wachstumserwartungen für das operative Ergebnis (Ebit) lägen mit im Schnitt 9 Prozent pro Jahr bis 2025 höher als er für seine Favoriten Valeo, Delphi (Delphi Automotive), Hella und Continental prognostiziere, so der Experte. Der Spielraum für Enttäuschungen sei äußerst gering.

Mit seinem Kursziel von 39 Euro signalisiert er weiteres Rückschlagrisiko von gut 20 Prozent. Bislang waren Leoni mit einem Anstieg von rund 60 Prozent drittbester MDAX-Wert./ag/das

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Aktien in diesem Artikel

LEONI AG 62,16 -0,56% LEONI AG

Aktienempfehlungen zu LEONI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.12.17 LEONI buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.11.17 LEONI Hold HSBC
24.11.17 LEONI Sell UBS AG
20.11.17 LEONI kaufen DZ BANK
16.11.17 LEONI Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit