AKTIE IM FOKUS: Merck KGaA geben nach Investorentag weiter nach

AKTIE IM FOKUS: Merck KGaA geben nach Investorentag weiter nach
29.09.2017 09:41:41

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien der Merck KGaA (Merck) haben die Kursverluste vom Vortag ausgeweitet. Zuletzt verloren die Papiere 1,1 Prozent und waren damit hinter VW (Volkswagen (VW) vz) zweitschwächster Titel im Dax (DAX 30).

Am Donnerstag hatte der Pharma- und Chemiekonzern Investoren zu einem Treffen geladen. Für das Pharmageschäft habe das Management bis 2020 eine stabile Entwicklung signalisiert, schrieb Analyst Daniel Wendorff von der Commerzbank. Eine Partnerschaft zur Entwicklung neuer Produkte stehe aber offensichtlich erst einmal nicht an - was negativ sei.

Im Geschäft mit Flüssigkristallen für Displays dürfte zudem die Schwäche auf dem chinesischen Markt Umsatz und Gewinn mindestens bis Ende kommenden Jahres belasten. "Wir hatten nicht den Eindruck, dass das weitere Vorankommen nach 2018 zum jetzigen Zeitpunkt schon klar ist", ergänzte der Analyst. Unter dem Strich dürften 2017 und 2018 für die Darmstädter Übergangsjahre sein./bek/stb

Aktien in diesem Artikel

Merck KGaA 94,31 -0,20% Merck KGaA

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.010,08
0,15%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit