AKTIE IM FOKUS: Metzler und NordLB senken den Daumen über Sartorius

AKTIE IM FOKUS: Metzler und NordLB senken den Daumen über Sartorius

WKN: 716563 ISIN: DE0007165631 Sartorius AG Vz.

81,29 EUR
0,22 EUR 0,27 %
15.12.2017 - 16:35
24.07.2017 13:50:41

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius bekommt verstärkt Gegenwind von Finanzanalysten. Nach den mit Skepsis aufgenommenen Halbjahreszahlen vom Freitag senkten das Bankhaus Metzler und die Norddeutsche Landesbank die Aktie zum Wochenbeginn von "Halten" auf "Verkaufen".

Alexander Neuberger von Metzler hält Sartorius-Aktien für "zu teuer". Er senkte das Kursziel von 68 auf 62 Eurot, womit die Titel aus seiner Sicht ein Kursrisiko von fast 30 Prozent haben. Das Ziel des Unternehmens, den Umsatz in diesem Jahr aus eigener Kraft um 12 bis 15 Prozent zu steigern, sei "ambitioniert". Vor allem dann, wenn sich wichtige Absatzmärkte wie die USA im zweiten Halbjahr entgegen der Erwartung von Satorius nicht erholten.

Ähnlich argumentierte Volker Sack von der NordLB: Angesichts des starken Kursanstiegs - seit Jahresbeginn in der Spitze um fast ein Drittel - seien die Vorzugsaktien nochmals teurer geworden. Dem stünden nun aber Umsatzrückgänge im Geschäft mit Produkten für die biopharmazeutische Industrie in Europa/Mittlerer Osten/Afrika und Amerika gegenüber. Diese Sparte sei der wesentliche Antreiber der Gewinne. Der Experte rät daher zu Gewinnmitnahmen.

Der Halbjahresbericht des Tecdax-Unternehmens war am Freitag am Aktienmarkt mit Enttäuschung und Verkäufen aufgenommen worden. Mit den Verlusten vom Montag summierte sich der Kursabschlag mittlerweile auf fast 8 Prozent. Nur wenige Tage zuvor hatten Aktien bei 94,34 Euro allerdings ein Rekordhoch erreicht. Die gehörten seit Jahren zu den Lieblingen der Anleger. In den vergangen sechs Jahren hat sich der Kurs mehr als verzehnfacht.

Experte Michael Heider vom Analysehaus Warburg Research bleibt derweil optimistisch. Er traut den Aktien mittelfristig einen Anstieg bis auf 100 Euro zu und bestätigte sein Kaufvotum. Zwar habe das Unternehmen im zweiten Quartal geschwächelt, doch agiere es in einem guten Marktumfeld. Zudem dürfte sich das Wachstum im zweiten Halbjahr wieder beschleunigen./bek/mis/fbr

Aktien in diesem Artikel

Sartorius AG Vz. 82,34 0,94% Sartorius AG Vz.

Aktienempfehlungen zu Sartorius AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
06.12.17 Sartorius vz buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.12.17 Sartorius vz Hold Deutsche Bank AG
26.10.17 Sartorius vz Sell Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.10.17 Sartorius vz Hold Commerzbank AG
26.10.17 Sartorius vz Hold HSBC
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit