UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AKTIE IM FOKUS: SAP-Aktionäre reagieren skeptisch auf optimistischeren Ausblick

WKN: 716460 ISIN: DE0007164600 SAP SE
65,31 EUR
EUR %
28.06.2016 - 05:44

(Neu: Kurse aktualisiert, weitere Aussage der Commerzbank im dritten Absatz, Kursziele im letzten Absatz)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger haben am Freitag verhalten auf optimistischere Unternehmensprognosen von Europas größtem Software-Konzern SAP (SAP SE) reagiert. Die Papiere drehten bis zum Handelsende zwar ins Plus und gewannen 0,40 Prozent auf 72,00 Euro. Damit hinkten sie dem deutschen Leitindex DAX aber deutlich hinter. Der stieg um rund 2 Prozent.

Die neuen Ziele bewegten sich im Rahmen der durchschnittlichen Markterwartung, erklärte ein Händler. Zudem muss der Walldorfer Konzern dem technologischen Fortschritt zunächst Tribut zollen, indem er viel Geld in die Entwicklung steckt.

ANALYST: INVESTITIONEN SINNVOLL

Das schnellere Wachstum im Cloud-Geschäft gehe zu Lasten der Gewinnmargen, schrieb Analyst Thomas Becker von der Commerzbank in einem Kommentar. Erst 2018 könnte dann diesbezüglich eine Trendwende einsetzen. Dennoch machten die Investitionen des Unternehmens und der Fokus auf Marktanteilsgewinne Sinn.

SAP ist seit einigen Jahren dabei, sein Geschäftsmodell umzustellen. Statt Softwarelizenzen zu verkaufen, sollen Kunden die Programme vermehrt mieten. Dieses Cloud-Geschäft bringt dem Konzern stetigere Einnahmen. Das klassische Softwaregeschäft ist stark von der konjunkturellen Entwicklung abhängig.

SAP will 2017 einen Umsatz von 23 bis 23,5 Milliarden Euro erreichen. Zuletzt war das Unternehmen noch von 21 bis 22 Milliarden ausgegangen. Für den operativen Gewinn - Währungseffekte und Sonderkosten herausgerechnet - erwartet SAP bei einer Spanne von 6,7 bis 7,0 Milliarden Euro ebenfalls etwas mehr.

SAP-KURS ZEIGT LANGFRISTIG NACH OBEN

Der SAP-Aktienkurs war nach dem Sprung auf ein Rekordhoch von 75,75 Euro Anfang Dezember etwas abgerutscht und bewegt sich seither in einer Spanne zwischen rund 70 bis 74 Euro. Nach der Veröffentlichung von Eckdaten zum abgelaufenen Geschäftsjahr am 12. Januar hatte der Kurs mit einem Sprung auf 74,79 Euro noch einmal Anlauf Richtung der Bestmarke genommen, war anschließend aber im Sog eines schwachen Gesamtmarktes wieder unter Druck geraten.

Dennoch können die Anleger mit Blick auf die vergangenen Monate durchaus zufrieden sein. SAP war 2015 mit einem Plus von rund einem Viertel unter den Favoriten im Dax. Im bisherigen Jahresverlauf ging es zwar um fast 2 Prozent nach unten. Damit schneiden die Aktien aber weiterhin besser als der Dax, der im gleichen Zeitraum um rund 9 Prozent absackte.

Analysten trauen den SAP-Papieren in den kommenden Monaten eine positive Entwicklung zu. Commerzbank-Experte Becker schraubte sein Ziel auf 90 Euro nach oben. Zu den größten Optimisten zählen die Analysten der US-Investmentbank Goldman Sachs und der britischen Investmentbank Barclays mit Kurszielen von 95 Euro beziehungsweise 100 Euro./mis/stb

Aktien in diesem Artikel

SAP SE 65,20 -2,85% SAP SE

Aktienempfehlungen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
27.06.16 SAP buy Commerzbank AG
27.06.16 SAP Outperform Bernstein Research
27.06.16 SAP Underperform BNP PARIBAS
17.06.16 SAP buy Commerzbank AG
16.06.16 SAP Outperform Bernstein Research
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit