Airbus startet Pilotprojekt mit Fahrdienstvermittler Uber

Airbus startet Pilotprojekt mit Fahrdienstvermittler Uber

WKN: 938914 ISIN: NL0000235190 Airbus SE (ex EADS)

80,58 EUR
-0,21 EUR -0,26 %
20.10.2017 - 14:21
17.01.2016 17:39:40

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus (Airbus Group (ehemals EADS)) wagt sich gemeinsam mit dem Fahrdienstvermittler Uber an ein Projekt für die Vermietung von Hubschraubern. Über das konzerneigene Innovationszentrum A3, das in neue Technologien und Geschäfte investieren soll, planen Uber und Airbus ein Modellvorhaben für einen "Ruftaxidienst" in der Luft in den USA, sagte Konzernchef Tom Enders am Montag auf der Internetkonferenz DLD in München. Uber hat mit seinem Dienst Chopper bereits ein ähnliches Produkt im Angebot. A3 soll für Airbus im Silicon Valley weltweit innovative Unternehmen rund um die Luft- und Raumfahrt finden und in sie investieren. Dafür ist der Fonds mit 150 Millionen Euro ausgestattet./sbr/DP/edh

Aktien in diesem Artikel

Airbus SE (ex EADS) 80,58 -0,26% Airbus SE (ex EADS)

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
19.10.17 Airbus Verkaufen Independent Research GmbH
19.10.17 Airbus buy Goldman Sachs Group Inc.
18.10.17 Airbus Outperform BNP PARIBAS
18.10.17 Airbus overweight Barclays Capital
17.10.17 Airbus Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit