UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aktien Europa Schluss: Kursfeuerwerk nach Tristesse - EZB überzeugt Anleger doch

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Aktienmärkte haben ihre Vortagesverluste infolge der geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) mehr als wettgemacht. Der EuroSTOXX 50 brannte am Freitag ein Kursfeuerwerk ab und zog um 3,47 Prozent auf 3073,80 Punkte an. Es war der größte prozentuale Tagesgewinn seit August letzten Jahres. Auf Wochensicht ergab dies ein Plus von 1,20 Prozent.

Der Pariser CAC-40-Index (CAC 40) kletterte am Freitag um 3,27 Prozent auf 4492,79 Punkte nach oben. In London stieg der FTSE 100 um 1,71 Prozent auf 6139,79 Punkte.

Die Anleger hätten am Donnerstag überreagiert und seien mittlerweile zu einer Neubewertung der gestrigen geldpolitischen Beschlüsse der EZB gekommen, begründete ein Händler die Kurssprünge. Am Vortag hatten die europäischen Aktienmärkte zunächst mit deutlichen Gewinnen auf die überraschend stark gelockerte Geldpolitik reagiert. Kurz danach waren jedoch Kommentare von EZB-Präsident Mario Draghi dahingehend interpretiert worden, dass dies "die letzte Patrone" der Währungshüter gewesen sei - was für massive Verluste in ganz Europa gesorgt hatte./la/he

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit