UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aktien Europa Schluss: Verluste nach schwachen Daten aus China

01.02.2016 18:06:39

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Schwache Konjunkturdaten aus China haben die europäischen Aktienmärkte am Montag wieder belastet. Auch die neuerliche Talfahrt bei den Rohölpreisen drückte laut Händlern auf die Stimmung der Börsianer.

Der EuroStoxx-50-Index (EuroSTOXX 50) fiel um 0,79 Prozent auf 3021,01 Punkte. In der Vorwoche hatte der Leitindex der Eurozone zwar 0,72 Prozent gewonnen, mit einem Minus von 7 Prozent im Januar den Jahresstart aber gleichwohl verpatzt.

In Paris gab der CAC-40-Index (CAC 40) am Montag um 0,56 Prozent auf 4392,33 Punkte nach. In London verlor der FTSE-100-Index (FTSE 100) 0,39 Prozent auf 6060,10 Punkte./la/he

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit