Aktien New York: Fehlstart ins neue Jahr nach Hiobsbotschaften aus China

Aktien New York: Fehlstart ins neue Jahr nach Hiobsbotschaften aus China

Dow Jones

04.01.2016 16:34:41

NEW YORK (dpa-AFX) - Hiobsbotschaften aus China haben die Wall Street zum Jahresauftakt am Montag schwer belastet. Überraschend schwache Stimmungsdaten aus der Industrie ließen die chinesischen Festlandsbörsen um über 7 Prozent einbrechen, was zu einer vorzeitigen Beendigung des dortigen Handels führte.

Nach den anderen asiatischen und den europäischen Aktienmärkten erreichte die Schockwelle aus China auch den amerikanischen Aktienmarkt: Der Leitindex Dow Jones Industrial (Dow Jones) sackte in der ersten Handelsstunde um 2,11 Prozent auf 17 058,06 Punkte ab, während der marktbreite S&P-500-Index (S&P 500) 2,02 Prozent auf 2002,70 Punkte einbüßte. Für den technologielastigen Auswahlindex NASDAQ 100 ging es um 2,87 Prozent auf 4461,51 Punkte nach unten./gl/jha/

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 19.173,88
-0,09%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit