Aktien New York Schluss: Dow endet dank Yellen-Aussagen auf Jahreshoch

Aktien New York Schluss: Dow endet dank Yellen-Aussagen auf Jahreshoch
29.03.2016 22:28:39

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben am Dienstag positiv auf geldpolitische Aussagen von US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen reagiert. Diese hatte sich zurückhaltend zu möglichen Zinserhöhungen geäußert. Bei weiteren Zinsschritten sei eine vorsichtige Vorgehensweise garantiert, versicherte Yellen in einer Rede in New York. Die Notenbankerin machte auch klar, dass die Fed erheblichen Spielraum für stimulierende Maßnahmen habe, falls dies notwendig werden sollte. Zuvor hatten bereits aktuelle US-Konjunkturdaten gestützt.

Der Leitindex Dow Jones Industrial (Dow Jones) drehte nach den Yellen-Kommentaren ins Plus und schloss 0,56 Prozent höher bei 17 633,11 Punkten. Dies war der höchste Schlussstand im bisherigen Jahresverlauf. Im frühen Handel war der Leitindex wegen schwacher Ölpreise noch bis auf 17 434 Punkte abgesackt. Der marktbreite S&P-500-Index (S&P 500) gewann 0,88 Prozent auf 2055,01 Punkte und markierte damit auf Schlusskursbasis ebenfalls das höchste Niveau des Jahres. Der Technologiewerte-Index NASDAQ 100 stieg um 1,58 Prozent auf 4467,72 Zähler. Das entspricht dem höchsten Endstand seit dem 5. Januar./edh/he

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 18.454,30
-0,26%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit