Aktien New York Schluss: Steigende Ölpreise sorgen spürbar für Erholung

Aktien New York Schluss: Steigende Ölpreise sorgen spürbar für Erholung
25.02.2016 22:23:39

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Donnerstag nach einer längeren Hängepartie im Handelsverlauf kräftig zugelegt. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) schloss mit knapp unter 16 700 Punkten wieder auf dem höchsten Stand seit Anfang Januar. Auftrieb kam vor allem vonseiten der Ölpreise. Nach einem über weite Strecken schwachen Verlauf legten sie zuletzt wieder spürbar zu.

Der US-Leitindex beendete den Tag nach einem anfangs richtungslosen Handel mit plus 1,29 Prozent bei 16 697,29 Punkten knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch. Der Verlust seit Jahresbeginn beträgt nun nur noch etwas mehr als 4 Prozent. Der marktbreite S&P 500 rückte am Donnerstag um 1,13 Prozent vor auf 1951,70 Zähler. Der technologielastige Auswahlindex NASDAQ 100 stieg um 0,96 Prozent auf 4241,06 Punkte.

Neben dem deutlichen Anstieg der Ölpreise überzeugten auch die Auftragseingänge von US-Unternehmen, die laut Analyst Ulrich Wortberg von der Helaba die Konjunkturzuversicht in den USA stärken sollten. Die Firmen in den Vereinigten Staaten hatten im Januar deutlich mehr Neuaufträge erhalten als im Dezember./ck/stw

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 18.139,65
0,25%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit