UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BUY, HOLD, SELL

Analysten-Einstufungen vom 08.01.2016

WKN: A13SX2 ISIN: DE000A13SX22 Hella KGaA Hueck & Co.
31,61 EUR
-1,84 EUR -5,49 %
24.06.2016 - 17:09

Ausgewählte Analysteneinstufungen von 08.01.2016

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 04. bis 08.01.2016

MONTAG

Citigroup startet ABN Amro mit 'Buy' - Ziel 26 Euro

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat ABN Amro mit "Buy" und einem Kursziel von 26 Euro in die Bewertung aufgenommen. Im attraktiven niederländischen Markt sei ABN Amro eine führende Bank, schrieb Analyst Andrew Coombs in einer Studie vom Montag. Der Experte sieht in einer möglichen steigenden Dividendenrendite oder auch steigenden Nettozinsmargen Katalysatoren für die Aktie.

HSBC hebt Ziel für AstraZeneca auf 4910 Pence - 'Buy'

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für AstraZeneca nach dem Zukauf von Acerta Pharma von 4770 auf 4910 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Diese Übernahme sollte sich langfristig wertsteigernd auswirken, schrieb Analyst Stephen McGarry in einer Studie vom 23. Dezember.

Independent Research hebt Orange-Ziel auf 16,40 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Independent Research hat das Kursziel für Orange SA nach Medienberichten über einen möglichen Kauf der Telekomsparte des Mischkonzerns Bouygues von 16,00 auf 16,40 Euro angehoben. Die Einstufung wurde auf "Halten" belassen. Er halte den kolportierten Kaufpreis von 10 Milliarden Euro für zu hoch, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Montag. Eine Konsolidierung im französischen Telekommarkt beziehungsweise Übernahmen seitens Orange zur Reduzierung des hohen Wettbewerbsdrucks in Frankreich seien aber notwendig. Das neue Kursziel resultiere aus der gestiegenen Bewertung der Vergleichsunternehmen.

Berenberg senkt Ziel für Telefonica auf 9,60 Euro - 'Hold'

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Telefonica von 10,00 auf 9,60 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Paul Marsch verwies dazu im Rahmen einer Branchenstudie vom Montag auf ungünstige Währungseinflüsse und die reduzierte Bewertung des Spanien-Geschäfts.

Berenberg hebt Ziel für Deutsche Telekom auf 18 Euro - 'Hold'

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für die Deutsche Telekom von 15,50 auf 18,00 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Analyst Paul Marsch verwies dazu im Rahmen einer Branchenstudie vom Montag auf die gestiegene Bewertung des US-Geschäfts. Anleger sollten aber auf eine bessere Einstiegsgelegenheit warten.

DIENSTAG

JPMorgan hebt FMC auf 'Overweight' und Ziel auf 101,20 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat FMC (Fresenius Medical Care) von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 68,70 auf 101,20 Euro angehoben. Die Aktie des Dialysespezialisten dürfte im Geschäftsjahr 2016 wegen einer stärkeren Sichtbarkeit der Einsparungen an Fahrt aufnehmen, schrieb Analyst David Adlington in einer Studie vom Dienstag. Zudem dürfte die Umstellung auf das günstigere Medikament Mircera die Marge erhöhen.

UBS hebt FMC auf 'Buy' und auf Ziel 100 Euro

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat FMC (Fresenius Medical Care) von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 80 auf 100 Euro angehoben. Vor allem der Bereich Versorgungsmanagement des Dialyse-Spezialisten biete Aufwärtspotenzial für die Aktie, schrieb Analyst Ian Douglas-Pennant in einer Studie vom Dienstag. FMC sei in einer starken Position, um von einer erweiterten Verlagerung in Richtung gebündelter Erstattungsmodelle im US-Gesundheitssystem zu profitieren. Der werde vom Konsens noch deutlich unterschätzt.

Goldman senkt Ziel für Siemens auf 84 Euro - 'Neutral'

NEW YORK - Goldman Sachs hat das Kursziel für Siemens von 96 auf 84 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das Umfeld für den Investitionsgütersektor dürfte sich 2016 weiter verschlechtern, schrieb Analystin Daniela Costa in einer europäischen Branchenstudie am Dienstag. Wegen weiter sinkender Ergebnisse könnten die Investitionen so stark heruntergefahren werden wie zuletzt vor mehr als 25 Jahren. Zu den Abwärtsrisiken für Siemens zähle eine langsamer als erwartete Umstrukturierung der schwächelnden Geschäftsbereiche.

JPMorgan senkt Ziel für Merck KGaA auf 100 Euro - 'Neutral'

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Merck KGaA (Merck) von 107 auf 100 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Konsolidierung innerhalb der Pharmabranche dürfte weiter voranschreiten, schrieb Analyst Richard Vosser in einer Branchenstudie vom Dienstag.

HSBC hebt Ziel für Lufthansa auf 15,50 Euro - 'Buy'

LONDON - Die HSBC hat das Kursziel für die Lufthansa (Deutsche Lufthansa) von 15,00 auf 15,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Europäische Billigfluganbieter drängten zwar spät, aber mit Nachdruck in den deutschen Markt für Kurzstreckenflüge, schrieb Analyst Andrew Lobbenberg in einer Branchenstudie vom Dienstag. Wegen der sich entschärfenden Arbeitskampfsituation beim deutschen Branchenprimus sowie dem Engagement des Managements für den Aufbau der Billigflug-Tochter Eurowings bleibe er jedoch bei seinem Anlageurteil. Das Kursziel habe er hochgesetzt, da er nun optimistischer hinsichtlich der Verhandlungen mit den Gewerkschaften sei und daher mittelfristig von einer höheren operativen Marge ausgehe.

JPMorgan senkt Morphosys auf 'Neutral' - Ziel 66 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat MorphoSys von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 87 auf 66 Euro gesenkt. Die Betriebskosten (Opex) des Biotechnologieunternehmens dürften steigen, schrieb Analyst Richard Vosser in einer Studie vom Dienstag. Zudem fehlten 2016 Kurstreiber.

JPMorgan senkt Carl Zeiss Meditec auf 'Underweight' und hebt Ziel

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Carl Zeiss Meditec von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft, das Kursziel aber von 25,31 auf 27,80 Euro angehoben. Angesichts der jüngsten überdurchschnittlich guten Kursentwicklung habe er die Aktie abgestuft, schrieb Analyst David Adlington in einer Studie vom Dienstag. Zudem habe das Management des Medizintechnikunternehmens erläutert, dass auf ein starkes viertes Quartal oftmals ein schwächeres Auftaktquartal folge.

Citigroup hebt Siltronic auf 'Buy' - Ziel 28 Euro

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat Siltronic von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel auf 28 Euro belassen. Die gemäßigten Erwartungen an den Hersteller von Wafern für die Halbleiterindustrie beinhalteten bereits die kurzfristigen Bedenken, schrieb Analyst Amit Harchandani in einer Studie vom Dienstag. Mittelfristig gebe es zugleich Aufwärtspotenzial durch Kapitalausschüttungen und Kosteneinsparungen. Zudem sei die Bewertung der Aktie attraktiv.

Barclays hebt Ziel für Hannover Rück auf 84 Euro - 'Underweight'

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Hannover Rück (Hannover Rueck) von 78,10 auf 84,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Underweight" belassen. Er habe sein Bewertungsmodell für europäische Rückversichererer auf den neuesten Stand gebracht und auch weiter in die Zukunft verschoben, schrieb Analyst Andy Broadfield in einer Branchenstudie vom Dienstag. Bei Hannover Rück seien die Reservepuffer und der Kapitalüberschuss im Aktienkurs bereits als mehr eingepreist.

MITTWOCH

Barclays hebt Ziel für SAP auf 100 Euro - 'Overweight'

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für SAP (SAP SE) von 80 auf 100 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die neue Version der Kernsoftware S4 Hana habe reichlich Potenzial, schrieb Analyst Gerardus Vos in einer Studie vom Mittwoch. Hinzu komme die fortgesetzte Stärke des Cloud-Geschäfts sowie eine verbesserte Kostenkontrolle. Davon sollte die Gewinndynamik des Konzerns profitieren.

Baader Bank hebt Ziel für SAP auf 85 Euro - 'Buy'

MÜNCHEN - Die Baader Bank hat das Kursziel für SAP (SAP SE) von 80 auf 85 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Geschäft mit der Datenbank-Software S4 Hana dürfte für Rückenwind sorgen, schrieb Analyst Knut Woller in einer Studie vom Mittwoch. Die Gewinnerwartungen des Marktes für 2015 bis 2017 erschienen zu niedrig.

JPMorgan senkt Unicredit auf 'Underweight' und Ziel auf 4,90 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Unicredit (UniCredito Italiano (vor Aktienzusammenlegung)) von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 6,10 auf 4,90 Euro gesenkt. Der Druck auf die italienische Großbank, mehr Kapital zu generieren, nehme zu, schrieb Analyst Raul Sinha in einer Studie vom Mittwoch. Nach wie vor stellten zudem die geringen Nettozinsmargen eine Herausforderung dar, da die Zinsen noch für längere Zeit niedrig bleiben dürften.

Bernstein senkt Infineon auf 'Market-Perform' - Ziel 14 Euro

NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Infineon (Infineon Technologies) von "Outperform" auf "Market-Perform" abgestuft und das Kursziel auf 14 Euro belassen. Der Aktienkurs des Chipherstellers bewege sich inzwischen in der Nähe seines Kurszieles, begründete Analyst Pierre Ferragu in einer Studie vom Mittwoch das neue Votum. Zudem sei das Risiko/Rendite-Profil der Papiere zum Start in das neue Jahr ungünstig. Im Falle eines Abschwungs in der Halbleiter-Branche könnten die Umsätze des Unternehmens bis zu 10 Prozent niedriger als von Infineon angepeilt ausfallen, was die Ertragskraft deutlich belasten würde.

Deutsche Bank hebt Allianz SE auf 'Buy' und Ziel auf 190 Euro

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat Allianz SE (Allianz) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 170 auf 190 Euro angehoben. Er habe seine Präferenzen für die Aktien europäischer Versicherer geordnet und ziehe das Allianz-Papier dem von Zurich Insurance vor, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Zwar böten beide ähnlich attraktive Gesamterträge über die nächsten zwei Jahre, aber das Risikoprofil unterscheide sich. Er bevorzuge die relative Zuverlässigkeit und Stabilität des deutschen Versicherers. Dabei verwies er auf die Qualität der Gewinne und der Bilanz.

Berenberg hebt Compugroup auf 'Buy' und Ziel auf 39 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Compugroup (CompuGroup Medical) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 39 Euro angehoben. Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte könnte den Umsatz des Software-Herstellers langfristig verdreifachen, schrieb Analyst Gunnar Cohrs in einer Studie vom Mittwoch. Wenn die Telematik-Infrastruktur erst einmal bestehe, könne das Unternehmen zudem seine Produkte einfacher an seine Kundschaft verkaufen.

UBS senkt Ziel für Zurich Insurance Group auf 300 Franken - 'Buy'

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Zurich Insurance Group von 310 auf 300 Franken gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Schweizer Versicherer stehe vor Herausforderungen, gehe diese aber an, schrieb Analyst James Shuck in einer Studie vom Mittwoch. Er habe nun seine Schätzungen überarbeitet und die im dritten Quartal ausgegebene Gewinnwarnung berücksichtigt, begründete Shuck das neue Kursziel. Zudem habe er nun auch die Übernahme des US-Agrarversicherers RCIS eingearbeitet.

Independent Research senkt Ziel für BASF auf 75 Euro - 'Halten'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für BASF von 78 auf 75 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Er habe seine Gewinnprognose je Aktie für den Chemiekonzern gekürzt, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Mittwoch. Die Absage des Anteilsverkaufs an mehreren norwegischen Ölfeldern durch die Tochter Wintershall bewertete der Analyst negativ. Ein Verkauf wäre zu begrüßen gewesen, da Wintershall hierdurch die eigenen Investitionsverpflichtungen reduziert und einen weiteren Partner für die Exploration gefunden hätte.

DONNERSTAG

Bernstein hebt K+S auf 'Outperform' und Ziel auf 31 Euro

NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat K+S (K+S) von "Market-Perform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 26 auf 31 Euro angehoben. Die Agrarwirtschaft sollte sich stabilisieren, begründete Analyst Jeremy Redenius die Hochstufung der Papiere des Dünger- und Salzproduzenten in einer Studie vom Donnerstag. Zudem laufe es mit Blick auf den Produktionsstart im kanadischen Legacy-Kalibergwerk von K+S nach Plan.

Barclays hebt Deutsche Bank auf 'Overweight' - Ziel 28 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat Deutsche Bank von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft, aber das Kursziel auf 28 Euro belassen. Zwar gebe es beim deutschen Branchenprimus noch einiges zu tun und die Herausforderungen seien vielfältig, doch sei dies im Aktienkurs übertrieben stark eingepreist, schrieb Analyst Jeremy Sigee in einer Studie vom Donnerstag. Hauptrisiko für sein neues Anlageurteil sei, dass die Umstrukturierungsfortschritte kurzfristig mehr Unannehmlichkeiten als Gewinn bringen und regulatorische Sanktionen der Bank mehr als erwartet zusetzen könnten.

SocGen hebt Ziel für Volkswagen auf 135 Euro - 'Hold'

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Volkswagen (Volkswagen vz) von 110 auf 135 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die finanzielle Hauptlast für den Autobauer durch den Abgasskandal werde wahrscheinlich in den USA liegen, da sich die Motoren-Probleme in Europa mit dem größten Anteil der betroffenen Fahrzeuge leichter lösen ließen, schrieb Analyst Stephen Reitman in einer Studie. Er senkte daher seine Prognosen für die finanziellen Belastungen für VW. Der Analyst verwies aber darauf, dass seine Annahmen auf Informationen beruhten, die noch lange nicht vollständig seien.

HSBC startet Hella mit 'Buy' - Ziel 47,50 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat Hella mit "Buy" und einem Kursziel von 47,50 Euro in die Bewertung aufgenommen. Vor dem Hintergrund der im vierten Quartal 2015 um rund 2 Prozent gestiegenen Produktion von leichten Nutzfahrzeugen und eines zirka 3-prozentigen Wachstums im Jahr 2016 seien europäische Autozulieferer ein interessantes Investment, schrieb Analyst Henning Cosman in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Beim Scheinwerfer-Spezialisten Hella rechne er mit weiteren Margenauftrieb aufgrund der betrieblichen Leistungsfähigkeit und Kostenkontrolle.

Bernstein senkt Ziel für Banco Santander auf 5,26 Euro

NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Banco Santander (Banco Santander Central Hispano) von 6,10 auf 5,26 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Market-Perform" belassen. Er gehe mit einer vorsichtigen Einschätzung der europäischen Bankenbranche in das neue Jahr 2016, schrieb Analyst Johan De Mulder in einer Studie vom Donnerstag. Trotz der Billiggeldpolitik der Europäischen Zentralbank habe sich Europa langsamer erholt als erwartet. Hinzu kämen sinkende Gewinnmargen sowie der Ölpreisverfall mit seinen Auswirkungen auf die Schwellenländer Brasilien, Mexiko und Russland./mis

Berenberg senkt Saint-Gobain auf 'Hold' und Ziel auf 36 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Saint-Gobain (Compagnie de Saint-Gobain) von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 41 auf 36 Euro gesenkt. Es bestünden weiterhin Risiken wegen des Geschäfts in Brasilien und den USA, schrieb Analyst Michael Watts in einer Studie vom Donnerstag. Das Aufwärtspotenzial für die Aktie des Baustoffkonzerns sei begrenzt.

FREITAG

Merrill Lynch bleibt nach Kursrutsch an Europas Börsen zuversichtlich

NEW YORK - Die Experten der US-Investmentbank Merrill Lynch trauen dem europäischen Aktienmarkt nach dem Kursrutsch zum Jahresauftakt eine Erholung zu. Die europäischen Börsen hätten im Sog des Kursrutsches in China sowie des fortgesetzten Ölpreisverfalls einen holprigen Start hingelegt, doch es sollte besser werden, schrieben die Investment- und Aktienmarktstrategen James Barty, Ronan Carr und Tommy Ricketts in einer Studie vom Freitag. Im Zuge des Kurseinbruchs dürften die Investoren, die sich für die übliche Januar-Rally positioniert hätten, aus dem Markt "gespült" worden sein. Der fundamentale Trend bleibe positiv.

Merrill Lynch senkt Lanxess auf 'Underperform' - Ziel auf 39 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat LANXESS von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 50 auf 39 Euro gesenkt. 2016 sollte sich die Preisentwicklung bei synthetischem Kautschuk verschlechtern, schrieb Analystin Stephanie Bothwell in einer Studie vom Freitag. Gleichzeitig dürfte ein Gewinnwachstum im Chemiegeschäft wegen des nachlassenden Rückenwinds von der Rohstoff- und Währungsseite schwieriger werden. Mit Blick auf die hohe Bewertung bevorzugt Bothwell die Aktie des Konkurrenten Covestro.

Bernstein hebt Dupont auf 'Outperform' und Ziel auf 81 US-Dollar

NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Dupont (E I DuPont de Nemours and) mit Blick auf die geplante Fusion mit Dow Chemical von "Market-Perform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 71 auf 81 US-Dollar angehoben. Auch wenn die Transaktionsbedingungen besser sein könnten, sehe er doch erhebliches Aufwärtspotenzial für die Aktien beider Chemiekonzerne, schrieb Analyst Jonas Oxgaard in einer Studie vom Freitag.

JPMorgan hebt Continental auf 'Overweight' - Ziel 229 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Continental in einer Branchenstudie von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft. Das Kurzsiel werde von 204 auf 229 Euro angehoben, schrieb Analyst Jose Asumendi in der Studie vom Freitag. Der Dax-Titel gehöre neben Valeo und Faurecia zu seinen bevorzugten Werten unter den europäischen Autozulieferern.

Berenberg senkt Nemetschek auf 'Hold' und erhöht Ziel auf 41 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat bei Nemetschek das Kursziel wegen verbesserter Gewinn- und Wachstumsaussichten von 35 auf 41 Euro angehoben. Da der Kurs zuletzt stark gestiegen ist, wurde die Einstufung aber von "Buy" auf "Hold" herabgestuft, wie Analyst Gal Munda in einer Studie vom Freitag schrieb.

JPMorgan senkt Leoni auf 'Underweight' - Ziel 30 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat LEONI in einer Branchenstudie von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 36 auf 30 Euro gesenkt. JPMorgan-Analyst Jose Asumendi begründete seine skeptischere Sicht auf den Autozulieferer in einer am Freitag veröffentlichten Branchenstudie mit teils deutlich reduzierten Gewinnschätzungen.

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

/jha/

Aktien in diesem Artikel

Allianz 126,80 -10,39% Allianz
AstraZeneca PLC 51,36 0,97% AstraZeneca PLC
Baader Bank AG 2,23 6,10% Baader Bank AG
Barclays plc 1,93 -20,68% Barclays plc
BASF 67,07 -6,68% BASF
Bouygues S.A. 26,20 -6,60% Bouygues S.A.
Carl Zeiss Meditec AG 34,20 1,47% Carl Zeiss Meditec AG
Citigroup Inc. 37,11 -4,71% Citigroup Inc.
Compagnie de Saint-Gobain S.A. 35,50 -11,18% Compagnie de Saint-Gobain S.A.
CompuGroup Medical SE 35,63 -2,13% CompuGroup Medical SE
Continental AG 181,25 -7,90% Continental AG
Deutsche Bank AG 13,37 -14,13% Deutsche Bank AG
Deutsche Lufthansa AG 10,96 -9,16% Deutsche Lufthansa AG
Deutsche Telekom AG 14,06 -5,19% Deutsche Telekom AG
Dow Chemical Co. 46,19 -2,16% Dow Chemical Co.
E. I. DuPont de Nemours and Co. (Du Pont) 60,43 0,19% E. I. DuPont de Nemours and Co. (Du Pont)
Faurecia S.A. 31,16 -11,01% Faurecia S.A.
FMC Corp. 41,50 -4,44% FMC Corp.
Goldman Sachs 129,79 -3,10% Goldman Sachs
Hannover Rueck 92,92 -5,38% Hannover Rueck
Hella KGaA Hueck & Co. 31,47 -7,07% Hella KGaA Hueck & Co.
HSBC Holdings plc 5,56 -5,96% HSBC Holdings plc
Infineon Technologies AG 13,00 -5,15% Infineon Technologies AG
JPMorgan Chase & Co. 54,67 -2,87% JPMorgan Chase & Co.
K+S AG 21,15 -4,88% K+S AG
LANXESS AG 40,20 -6,07% LANXESS AG
LEONI AG 27,77 -8,88% LEONI AG
Merck KGaA 87,60 -2,76% Merck KGaA
MorphoSys AG 35,62 -5,19% MorphoSys AG
Nemetschek SE 50,61 -0,78% Nemetschek SE
SAP SE 67,11 -5,63% SAP SE
Siemens AG 90,52 -7,41% Siemens AG
Siltronic AG 14,60 -2,70% Siltronic AG
Société Générale SA 28,90 -19,63% Société Générale SA
Telefonica S.A. 7,76 -15,56% Telefonica S.A.
UniCredit S.p.A. 2,05 -24,60% UniCredit S.p.A.
Zurich Insurance Group AG (spons. ADRs) 20,90 -4,02% Zurich Insurance Group AG (spons. ADRs)

Aktienempfehlungen zu Hella KGaA Hueck & Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.06.16 Hella overweight Morgan Stanley
17.06.16 Hella buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.06.16 Hella overweight Morgan Stanley
06.06.16 Hella kaufen Deutsche Bank AG
18.05.16 Hella buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

DAX 9.557,16
-6,82%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit