BUY, HOLD, SELL

Analysten-Einstufungen vom 14.03.2016

Analysten-Einstufungen vom 14.03.2016
14.03.2016 21:34:40

Ausgewählte Analysteneinstufungen von 14.03.2016

Kepler Cheuvreux hebt Continental auf 'Buy' - Ziel 230 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Continental von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, aber das Kursziel auf 230 Euro belassen. Die Aktien des Zulieferers zählten nun zudem zu seinen bevorzugten Werten innerhalb der Autobranche, schrieb Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Montag. Allgemein begründete er seine Hochstufung auch damit, dass der Bewertungsabschlag der europäischen Autobranche im Vergleich zum europäischen Gesamtmarkt (Stoxx Europe 600) zu groß sei. Dabei verwies er auf die insgesamt starken Geschäftszahlen der Hersteller und Zulieferer für 2015 und dass sich 2016 die Nachfrage in Europa bisher besser als gedacht entwickelt hat.

Kepler Cheuvreux hebt Daimler auf 'Buy' - Ziel 82 Euro

FRANKFURT - Kepler Cheuvreux hat Daimler von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, aber das Kursziel auf 82 Euro belassen. Der Bewertungsabschlag der europäischen Autobranche im Vergleich zum europäischen Gesamtmarkt (Stoxx Europe 600) sei zu groß, schrieb Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Montag und verwies auf das gute Jahr 2015. Zudem habe sich 2016 die Nachfrage in Europa bisher besser als gedacht entwickelt und die Automärkte in den USA und China hätten sich bislang ebenfalls recht gut gehalten. Für Daimler speziell hob er zudem seine Gewinnerwartung für 2017 minimal an.

Kepler Cheuvreux hebt BMW auf 'Hold' - Ziel 80 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat BMW von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft, aber das Kursziel auf 80 Euro belassen. Der Bewertungsabschlag der europäischen Autobranche im Vergleich zum europäischen Gesamtmarkt (Stoxx Europe 600) sei zu groß, schrieb Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Montag. Er verwies auf das insgesamt gute Jahr 2015 für die Autobranche. Zudem habe sich 2016 die Nachfrage in Europa bisher besser als gedacht entwickelt. Die Automärkte in den USA und China hätten sich bislang ebenfalls recht gut gehalten.

Exane BNP hebt Salzgitter auf 'Outperform' und Ziel auf 28 Euro

PARIS - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Salzgitter nach einem Großauftrag für das Joint Venture Europipe von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 27 auf 28 Euro angehoben. Die Lieferung von 890 000 Tonnen Großrohre für die Ostsee-Pipeline Nordstream stärke den Ergebnisausblick des Stahlkonzerns, schrieb Analyst Daniel Lurch in einer Studie vom Montag. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognose (Ebitda) für 2017 und sieht die Aktie derzeit historisch und im Branchenvergleich klar unterbewertet.

HSBC senkt Hochtief auf 'Hold' - Ziel hoch auf 99 Euro

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat HOCHTIEF von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 86 auf 99 Euro angehoben. Nach der zuletzt starken Kursentwicklung sei das Papier des Baukonzerns nun kein Schnäppchen mehr, begründete Analyst Tobias Loskamp sein neues Anlageurteil in einer Studie vom Montag. Dabei verwies er auch auf das überraschend frühzeitig beendete Aktienrückkaufprogramm. Zudem wirke die Aktie der australischen Hochtief-Tochter Cimic nicht mehr als Kurstreiber. Die Kurszielerhöhung rechtfertigte Loskamp mit dem ermutigenden Gewinnausblick der Düsseldorfer für 2016.

Jefferies hebt Hannover Rück auf 'Hold' und Ziel auf 91 Euro

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat Hannover Rück (Hannover Rueck) von "Underperform" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 90 auf 91 Euro angehoben. Er habe die Aktie unter anderem wegen struktureller Vorteile aufgrund der im Branchenvergleich geringsten Kostenquote sowie wegen der höchsten Eigenkapitalrendite nun hochgestuft, schrieb Analyst Anasuya Iyer in einer Studie vom Montag. Da der Rückversicherer kontinuierlich gute Ergebnisse abliefere und sein Kapital effektiv einsetze, sei auch der Bewertungsaufschlag, den die Aktie genieße, gerechtfertigt. Dieser begrenze aber die Möglichkeit einer weiteren Hochstufung.

Lampe startet Gerresheimer mit 'Kaufen' - Ziel 76 Euro

DÜSSELDORF - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Gerresheimer mit "Kaufen" und einem Kursziel von 76 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der Verpackungsspezialist habe im vergangenen Jahr verschiedene Portfolio-Anpassungen vorgenommen, die sich 2016 voll auszahlen sollten, schrieb Analyst Volker Braun in einer Studie vom Montag. Die zunehmende Berechenbarkeit mit Blick auf die geringere Kapitalintensität und die steigenden Cashflows dürfte sich in der Bewertung der Aktien niederschlagen.

SocGen senkt Ziel für Linde auf 155 Euro - 'Buy'

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Linde von 170 auf 155 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Er habe seine Schätzung für den operativen Gewinn (Ebitda) zwar gesenkt, aber der Gasehersteller sollte in diesem Jahr die Talsohle erreichen, schrieb Analyst Peter Clark in einer Studie vom Montag. Das neue Kursziel reflektiere unter anderem die jüngsten Kursrückgänge am Aktienmarkt.

Jefferies hebt Ziel für Deutsche Post auf 25 Euro - 'Hold'

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Deutsche Post von 23 auf 25 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Er habe seine Gewinnschätzungen (EPS) wegen des Aktienrückkaufs angehoben, schrieb Analyst David Kerstens in einer Studie vom Montag. Mit Blick auf die Gewinnentwicklung bleibe er aber vorsichtig, auch wenn das Vertrauen in die herausfordernden Ziele des Logistikkonzerns gestiegen sei.

Independent hebt Ziel für Infineon auf 14,00 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Infineon (Infineon Technologies) von 13,10 auf 14,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Chiphersteller sei bei den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit sehr gut aufgestellt, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Montag. In den kommenden Jahren dürfte das Wachstum über dem Branchendurchschnitt liegen.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 73,18 -0,75% BMW AG
BNP Paribas S.A. 45,50 0,10% BNP Paribas S.A.
Continental AG 186,20 -0,16% Continental AG
Daimler AG 61,50 -0,61% Daimler AG
Deutsche Post AG 27,60 0,62% Deutsche Post AG
Gerresheimer AG 75,69 -0,16% Gerresheimer AG
Hannover Rueck 94,76 -0,85% Hannover Rueck
HSBC Holdings plc 6,64 0,76% HSBC Holdings plc
Infineon Technologies AG 15,32 -0,13% Infineon Technologies AG
Linde AG 143,00 -0,10% Linde AG
Salzgitter 28,58 -1,14% Salzgitter
Société Générale SA 30,74 -0,27% Société Générale SA

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

Stoxx Europe 600 340,19
0,06%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit