BUY, HOLD, SELL

Analysten-Einstufungen vom 18.03.2016

Analysten-Einstufungen vom 18.03.2016

WKN: A0HN5C ISIN: DE000A0HN5C6 Deutsche Wohnen AG St

28,19 EUR
-0,35 EUR -1,22 %
08.12.2016 - 17:46
18.03.2016 21:49:40

Ausgewählte Analysteneinstufungen von 18.03.2016

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 14. bis 18.03.2016

MONTAG

Kepler Cheuvreux hebt Continental auf 'Buy' - Ziel 230 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Continental von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, aber das Kursziel auf 230 Euro belassen. Die Aktien des Zulieferers zählten nun zudem zu seinen bevorzugten Werten innerhalb der Autobranche, schrieb Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Montag. Allgemein begründete er seine Hochstufung auch damit, dass der Bewertungsabschlag der europäischen Autobranche im Vergleich zum europäischen Gesamtmarkt (Stoxx Europe 600) zu groß sei. Dabei verwies er auf die insgesamt starken Geschäftszahlen der Hersteller und Zulieferer für 2015 und dass sich 2016 die Nachfrage in Europa bisher besser als gedacht entwickelt hat.

Kepler Cheuvreux hebt Daimler auf 'Buy' - Ziel 82 Euro

FRANKFURT - Kepler Cheuvreux hat Daimler von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, aber das Kursziel auf 82 Euro belassen. Der Bewertungsabschlag der europäischen Autobranche im Vergleich zum europäischen Gesamtmarkt (Stoxx Europe 600) sei zu groß, schrieb Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Montag und verwies auf das gute Jahr 2015. Zudem habe sich 2016 die Nachfrage in Europa bisher besser als gedacht entwickelt und die Automärkte in den USA und China hätten sich bislang ebenfalls recht gut gehalten. Für Daimler speziell hob er zudem seine Gewinnerwartung für 2017 minimal an.

Kepler Cheuvreux hebt BMW auf 'Hold' - Ziel 80 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat BMW von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft, aber das Kursziel auf 80 Euro belassen. Der Bewertungsabschlag der europäischen Autobranche im Vergleich zum europäischen Gesamtmarkt (Stoxx Europe 600) sei zu groß, schrieb Analyst Thomas Besson in einer Studie vom Montag. Er verwies auf das insgesamt gute Jahr 2015 für die Autobranche. Zudem habe sich 2016 die Nachfrage in Europa bisher besser als gedacht entwickelt. Die Automärkte in den USA und China hätten sich bislang ebenfalls recht gut gehalten.

DIENSTAG

Bernstein senkt Linde auf 'Underperform' und Ziel auf 108 Euro

NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Linde von "Market-Perform" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 139 auf 108 Euro gesenkt. Die in Europa ansässige Produktion europäischer Hersteller von Industriechemikalien büße - nahezu unabhängig vom konjunkturellen Umfeld - ihre Wettbewerbsfähigkeit in einem alarmierenden Tempo ein, schrieb Analyst Jeremy Redenius in einer Branchenstudie vom Dienstag. Deshalb werde ihr Umsatz- und Ergebniswachstum niedriger als erwartet ausfallen. Der Experte reduzierte entsprechend seine Prognosen für 2016 und 2017.

Bernstein senkt BASF auf 'Market-Perform' und Ziel auf 68 Euro

NEW YORK - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat BASF von "Outperform" auf "Market-Perform" abgestuft und das Kursziel von 84 auf 68 Euro gesenkt. Die in Europa ansässige Produktion europäischer Hersteller von Industriechemikalien büße - nahezu unabhängig vom konjunkturellen Umfeld - ihre Wettbewerbsfähigkeit in einem alarmierenden Tempo ein, schrieb Analyst Jeremy Redenius in einer Branchenstudie vom Dienstag. Deshalb werde ihr Umsatz- und Ergebniswachstum niedriger als erwartet ausfallen. Der Experte reduzierte entsprechend seine Prognosen für 2016 und 2017.

Goldman hebt Hannover Rück auf 'Neutral' und Ziel auf 107 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Hannover Rück (Hannover Rueck) von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 97 auf 107 Euro angehoben. Die Geschäftszahlen des Rückversicherers für 2015 seien stark ausgefallen und hätten von dem überraschend robusten Gewinn im Schaden- und Unfallgeschäft gezeugt, schrieb Analyst William Elderkin in einer Studie vom Dienstag. Zudem habe sich die Ertragskraft der Sparte Life Re als unerwartet hoch erwiesen. Elderkin erhöhte seine Gewinnprognosen (EPS).

MITTWOCH

DZ Bank senkt Linde auf 'Halten' und fairen Wert auf 137 Euro

FRANKFURT - Die DZ Bank hat Linde nach Jahreszahlen von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und den fairen Wert von 150 auf 137 Euro gesenkt. Der Gewinn (Ebitda) sei etwas höher als von ihm prognostiziert ausgefallen, das laufende Jahr werde aber schwieriger als erwartet, schrieb Analyst Peter Spengler in einer Studie vom Mittwoch. Er reduzierte deshalb seine Ergebnisschätzungen (EPS) für die Jahre 2016 und 2017 deutlich.

Equinet senkt Fraport auf 'Accumulate' - Ziel 60 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Fraport nach Jahreszahlen von "Buy" auf "Accumulate" abgestuft und das Kursziel auf 60 Euro belassen. Der Frankfurter Flughafenbetreiber habe solide Resultate und moderate Unternehmensziele für 2016 vorgelegt, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Mittwoch. Das neue Anlagevotum begründete er mit dem jüngsten Kursanstieg.

Exane BNP hebt Deutsche Wohnen auf 'Neutral' - Ziel 26,50 Euro

PARIS - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Deutsche Wohnen von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 24,00 auf 26,50 Euro angehoben. Kontinentaleuropäische Immobilienwerte böten verglichen mit den britischen Branchenvertretern insgesamt nachhaltigere Erträge, schrieb Analyst Michael Burt in einer Studie vom Mittwoch. Dies gelte besonders für deutsche Wohnimmobilien-Konzerne.

DONNERSTAG

DZ Bank senkt Deutsche Bank auf 'Halten' - Fairer Wert 18 Euro

FRANKFURT - Die DZ Bank die Aktie der Deutschen Bank (Deutsche Bank) nach einer Investorenveranstaltung von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft, aber den fairen Wert auf 18 Euro belassen. Das Marktumfeld habe sich verschlechtert, schrieb Analyst Christian Koch in einer Studie vom Donnerstag. Er erwarte aufgrund schwacher Erträge im Investmentbanking sowie hoher rechtlicher Unsicherheiten derzeit keine positiven Nachrichten. Vielmehr sei eine Erosion der Konsensschätzung für das Ergebnis je Aktie 2016 gut möglich. Eine Kapitalerhöhung sei im Moment aber wegen ausreichender Kapitalausstattung unwahrscheinlich.

Equinet hebt Fraport auf 'Buy' - Ziel 60 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Fraport nach dem Kurssturz der Aktie von "Accumulate" wieder auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel blieb bei 60 Euro. Der Kurseinbruch als Reaktion auf die vorgelegten, seines Erachtens "soliden Zahlen" des Flughafenbetreibers für 2015 sei übertrieben, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Donnerstag. Tags zuvor erst hatte der Experte die Papiere abgestuft.

Lampe senkt Wacker Neuson auf 'Halten' - Ziel 16 Euro

DÜSSELDORF - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat Wacker Neuson (Wacker Neuson SE) von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und das Kursziel auf 16 Euro belassen. Der Ausblick des Baumaschinenherstellers habe mehr oder weniger seine Prognosen und die des Marktes getroffen, schrieb Analyst Marc Gabriel in einer Studie vom Donnerstag. Er rechne aber mit einem schwachen Jahresstart und habe entsprechend abgestuft.

FREITAG

Equinet senkt Munich Re auf 'Neutral' und auf Ziel 180 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat die Munich Re (Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft) nach Zahlen für das vierte Quartal von "Accumulate" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 190 auf 180 Euro gesenkt. Wegen des zurückhaltenden Ausblicks des Rückversicherers habe er seine Gewinnschätzungen für 2016 reduziert, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Freitag. Er sehe keine Anzeichen für sich erholende Preise bei der Schaden-Unfallversicherung. Zudem sei es unwahrscheinlich, dass die Naturkatastrophen auf dem niedrigen Niveau blieben.

Berenberg hebt MTU auf 'Buy' und Ziel auf 92 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat MTU (MTU Aero Engines) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 89 auf 92 Euro angehoben. Der Triebwerkshersteller verfüge über großes Wachstumspotenzial sowohl im zivilen Geschäft als auch in seiner Wartungssparte, schrieb Analyst Andrew Gollan in einer Studie vom Freitag. Insgesamt verringere sich das Risiko bezüglich einzelner Produktprogramme. Angetrieben von Kostensenkungen könne der Konzern seine Profitabilität in den kommenden Jahren erhöhen.

Goldman hebt Covestro auf 'Buy' und das Ziel auf 36,50 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktien der Bayer-Tochter Covestro von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 33 auf 36,50 Euro angehoben. Die geringe Bewertung des Chemietitels sei nach der zuletzt schwachen Kursentwicklung fast unwiderstehlich, schrieb Analyst Jaideep Pandya in einer Studie vom Donnerstag. Die starken Kapitalzuflüsse sprächen auch für den Titel.

/he

Banner

Aktien in diesem Artikel

BASF 85,72 1,06% BASF
Bayer 93,17 3,41% Bayer
BMW AG 88,99 3,09% BMW AG
BNP Paribas S.A. 60,59 2,34% BNP Paribas S.A.
Continental AG 183,00 2,32% Continental AG
Covestro AG 63,92 1,83% Covestro AG
Daimler AG 68,24 2,46% Daimler AG
Deutsche Bank AG 17,88 2,85% Deutsche Bank AG
Deutsche Wohnen AG St 28,15 -1,30% Deutsche Wohnen AG St
Fraport AG 54,42 -1,77% Fraport AG
Goldman Sachs 226,23 3,82% Goldman Sachs
Hannover Rueck 103,10 -1,10% Hannover Rueck
Linde AG 161,90 1,16% Linde AG
MTU Aero Engines AG 98,60 2,18% MTU Aero Engines AG
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA) 175,85 -0,68% Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA)
Wacker Neuson SE 13,83 2,65% Wacker Neuson SE

Aktienempfehlungen zu Deutsche Wohnen AG St

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08.12.16 Deutsche Wohnen Sell Goldman Sachs Group Inc.
07.12.16 Deutsche Wohnen overweight Morgan Stanley
06.12.16 Deutsche Wohnen buy Kepler Cheuvreux
02.12.16 Deutsche Wohnen kaufen Bankhaus Lampe KG
01.12.16 Deutsche Wohnen Neutral BNP PARIBAS
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

Stoxx Europe 600 351,96
1,23%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit