UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BUY, HOLD, SELL

Analysten-Einstufungen vom 18. bis 22.01.2016

WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001 Commerzbank
5,54 EUR
-0,27 EUR -4,70 %
26.07.2016 - 12:00
22.01.2016 21:34:41

Ausgewählte Analysteneinstufungen vom 18. bis 22.01.2016

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 18. bis 22.01.2016:

MONTAG

BMW

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für BMW nach weltweiten Absatzzahlen für Dezember auf "Sell" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Die Verkäufe in China hätten sich nach vier starken Monaten eingetrübt, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Studie vom Montag. Auch das Geschäft in den USA schwächle merklich. Der Experte sieht für den Autobauer bis 2017 keine positive Dynamik in puncto Fahrzeugmodelle.

BP

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat BP von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 405 auf 375 Pence gesenkt. Analystin Irene Himona begründete ihr neues Votum mit Aufwärtspotenzial für die Aktie sowie mit dem Start von Kostensenkungen. Gleichzeitig senkte sie in einer am Freitagabend vorgelegten Branchenstudie ihre Annahmen zu den Öl- und Gaspreisen für das erste Halbjahr. Ihre Schätzungen für die Sektorgewinne im Jahr 2016 nahm sie um 60 Prozent zurück. 2017 aber rechnet sie mit einer Preisverdoppelung im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016. Ihr Votum für Ölwerte lautet daher "Overweight".

DAIMLER AG

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Daimler nach weltweiten Absatzzahlen für Dezember auf "Buy" mit einem Kursziel von 87 Euro belassen. Chinas Mercedes-Importe seien wieder zurück auf dem Wachstumspfad, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Studie vom Montag. Wichtig für die Stuttgarter sei zudem die Premiere der neuen E-Klasse auf der Messe in Detroit.

HANNOVER RUECKVERSICHERUNG AG

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Hannover Rück (Hannover Rueck) von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 80,30 auf 99,00 Euro angehoben. Der Ausblick für die Rückversicherungsprämien sei nicht so schlecht wie von vielen Marktakteuren gedacht, schrieb Analyst Vikram Gandhi in einer Studie vom Montag. Der Boden dürfte eher erreicht werden als gemeinhin erwartet. Zudem habe sich das Geschäft der Branche mit Versicherungen gegen Naturkatastrophen in den USA zuletzt relativ gut gehalten. Die Swiss Re und Hannover Rück seien in diesem Bereich vergleichsweise stark engagiert.

HEIDELBERGCEMENT AG

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat HeidelbergCement von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 70 auf 77 Euro angehoben. Die aktuelle Bewertung reflektiere die Wachstumschancen des Baustoffherstellers nicht angemessen, schrieb Analyst Josep Pujal in einer Studie vom Montag. Die lange bekannten Risiken für das Geschäft in Indonesien seien inzwischen eingepreist.

DIENSTAG

EON AG

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Eon von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 9,50 auf 10,50 Euro angehoben. Der Versorger habe seine britischen Öl- und Gasfelder zu einem unerwartet hohen Wert veräußert, schrieb Analyst Alberto Ponti in einer Studie vom Dienstag. Nun verschiebe sich das Risiko/Rendite-Profil der Aktien zugunsten von Eon. Zudem ergebe sich auf dem aktuellen Kursniveau eine gute Einstiegsgelegenheit. Als Kurstreiber könnten sich unter anderem anstehende Gerichtsentscheidungen erweisen.

HANNOVER RUECKVERSICHERUNG AG

PARIS - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Hannover Rück (Hannover Rueck) von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 80,30 auf 99,00 Euro angehoben. Der Ausblick für die Rückversicherungsprämien sei nicht so schlecht wie von vielen Marktakteuren gedacht, schrieb Analyst Vikram Gandhi in einer Studie vom Montag. Der Boden dürfte eher erreicht werden als gemeinhin erwartet. Zudem habe sich das Geschäft der Branche mit Versicherungen gegen Naturkatastrophen in den USA zuletzt relativ gut gehalten. Die Swiss Re und Hannover Rück seien in diesem Bereich vergleichsweise stark engagiert.

HENKEL VORZUEGE

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Henkel (Henkel vz) nach dem angekündigten Wechsel an der Vorstandsspitze auf "Underweight" mit einem Kursziel von 88 Euro belassen. Der Zeitpunkt für den verkündeten Abschied von Kasper Rorsted habe überrascht, schrieben die Experten in einer Studie vom Dienstag. Dies dürfte die Hoffnungen auf Zukäufe und Fusionen zunächst dämpfen, da solche Schritte gewöhnlich nicht im ersten Jahr eines neuen Vorstandschefs erfolgten. Zudem dürften Fragen über weitere Margensteigerungen aufkommen.

HUGO BOSS

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Hugo Boss von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 105 auf 76 Euro gesenkt. Analyst Fred Speiers ist zunehmend skeptisch, ob dem deutschen Modekonzern die Aufwertung der Marke Boss in den USA gelingen kann. Für das laufende Jahr könnte die Schwäche des US-Markts zudem die Ergebnisse weiter belasten. Speirs liegt mit seinen neuen Annahmen um 10 Prozent unter den Markterwartungen. Zudem sei angesichts fehlender Kurstreiber die Aktie selbst nach dem jüngsten Ausverkauf nicht mehr attraktiv. /tav/das

OSRAM

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Osram nach Zahlen von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel auf 38 Euro belassen. Der Lichttechnikkonzern habe ein starkes erstes Geschäftsquartal hinter sich, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Dienstag. In der zweiten Jahreshälfte dürfte aber Margendruck aufkommen.

MITTWOCH

BAYER AG

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Bayer nach einer unterdurchschnittlichen Kursentwicklung von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel für die Chemie- und Pharmatitel senkte Analystin Marietta Miemietz in einer Studie vom Mittwoch aber von 134 auf 120 Euro. Die Bayer-Aktie weise trotz starker Wachstumsperspektiven des Konzerns einen deutlichen Bewertungsabschlag gegenüber europäischen Pharma-Konkurrenten auf.

BNP PARIBAS

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat BNP Paribas von "Buy" auf die "Conviction Buy List" hochgestuft, das Kursziel aber von 70 auf 66 Euro gesenkt. Analyst Jernej Omahen senkte in einer Studie zum europäischen Bankensektor vom Mittwoch seine Gewinnprognosen je Aktie für die Institute ab. Grund seien die sich verdüsternde Entwicklung bei den Erträgen sowie die schlechtere Dynamik im Anleihengeschäft. Für die französische Bank kürzte er seine Annahmen bis zum Jahr 2019 um bis zu 2 Prozent. Da BNP aber stark von sich abschwächenden regulatorischen Anforderungen profitiere sowie Selbsthilfepotenzial habe, gehöre die Aktie nun zu seinen stärksten Kaufempfehlungen.

ELRINGKLINGER AG

FRANKFURT - Die DZ Bank hat ElringKlinger von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert von 21,50 auf 25,00 Euro angehoben. Nach den zahlreichen Enttäuschungen des Autozulieferers in den vergangenen Quartalen erschienen die Markterwartungen für die weitere Margenentwicklung zu vorsichtig, schrieb Analyst Michael Punzet in einer Studie vom Mittwoch. "Zudem sollte die Benennung eines eigenständigen Finanzvorstands helfen, verlorenes Anlegervertrauen zurückzugewinnen."

FIELMANN AG

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Fielmann von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 46 auf 73 Euro angehoben. Die Aktie der Optikerkette sollte sich dank der Eröffnung neuer Filialen in einem freundlichen Branchenumfeld überdurchschnittlich entwickeln, schrieb Analyst Oliver Metzger in einer Studie vom Mittwoch.

FRESENIUS SE

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat Fresenius SE (Fresenius SECo) von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft, aber das Kursziel auf 69 Euro belassen. Die Aktie des Medizinkonzerns habe in einem schwierigen Börsenumfeld zuletzt weniger verloren als der Gesamtmarkt und dennoch deutliches Aufwärtspotenzial, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Mittwoch. Die Infusionssparte Kabi sollte weiter Lieferschwierigkeiten der Konkurrenz profitieren. Zudem erwarte er positive Impulse von der Dialysetochter FMC.

DONNERSTAG

INDITEX

PARIS - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Inditex (Internolix) von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 31 auf 32 Euro angehoben. 2016 dürfte für die Modehändler ähnlich verlaufen wie das vergangene Jahr, schrieb Analyst Simon Bowler in einer Studie vom Donnerstag. Das sei eine gute Nachricht für Inditex - die Spanier dürften sich weiterhin besser schlagen als der schwedische Konkurrent Hennes & Mauritz (H&M).

DEUTSCHE BANK

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Deutsche Bank nach Zahlen für das vierte Quartal von 29,50 auf 21,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Der deutsche Branchenprimus habe enttäuscht, schrieb Analyst Andreas Pläsier in einer Studie vom Donnerstag. Obwohl er bereits höhere Kosten für Rechtsstreitigkeiten und den Konzernumbau berücksichtigt habe, sei der Vorsteuerverlust noch höher ausgefallen als von ihm gedacht. Auch der Ausblick für 2016 sei schwach. Der Experte reduzierte seine Schätzungen deutlich.

HUGO BOSS

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Hugo Boss nach dem jüngsten Kursrutsch mit "Buy" und einem Kursziel von 91,00 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. Der Konzern sei bestens positioniert und könne langfristiges Wachstum bieten, schrieb Analyst Mark Josefson in einer Studie vom Donnerstag. Gerade mit Blick auf die Konkurrenz sei der deutsche Bekleidungshersteller günstig bewertet und die jüngste Kursschwäche überzogen.

DEUTSCHE BANK

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktien der Deutschen Bank (Deutsche Bank) nach vorläufigen Zahlen von 31 auf 20 Euro gesenkt. Die Einstufung ließ Analyst Ingo Wermann in einer Studie vom Donnerstag aber auf "Kaufen". Der Rekordverlust sei "noch desaströser" als erwartet. Die harte Kernkapitalquote befinde sich aber auf einem "gerade noch akzeptablen Niveau". Daher sei eine Kapitalerhöhung unwahrscheinlich, erklärte der Experte. Die Bewertung der Aktien hält er für sehr niedrig.

DEUTSCHE TELEKOM

LONDON - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 19 auf 20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das heimische Kerngeschäft dürfte im laufenden Jahr auf den Wachstumspfad zurückfinden, schrieb Analyst Dominik Klarmann in einer Studie vom Donnerstag. Beim Barmittelzufluss rechnet der Experte bis 2020 mit einer Verdopplung.

FREITAG

COMDIRECT BANK AG

DÜSSELDORF - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat comdirect bank von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und das Kursziel von 11 auf 10 Euro gesenkt. Die Umsätze des Online-Brokers dürften in diesem Jahr angesichts hartnäckig tiefer Zinsen und niedrigerer Handelsvolumina sinken, schrieb Analyst Neil Smith in einer Studie vom Freitag. Im Zuge schwächerer Kapitalmärkte dürfte zudem die Risikoneigung der Kunden abnehmen.

DIALOG SEMICONDUCTOR

FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo Seydler hat die Aktie des deutschen Halbleiter-Unternehmens Dialog Semiconductor von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 37,50 auf 35,00 Euro gesenkt. Der derzeitige Bewertungsabschlag von 50 Prozent auf die Papiere der Wettbewerber sei nicht gerechtfertigt, schrieb Analyst Veysel Taze in einer Studie vom Freitag.

LEG IMMOBILIEN

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat LEG Immobilien von "Neutral" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber von 79,40 auf 80,50 Euro angehoben. Andere Immobilienwerte böten mehr Potenzial, schrieb Analyst Julian Livingston-Booth in einer Branchenstudie vom Freitag. Den europäischen Immobiliensektor stufte Goldman Sachs hingegen auf "Attractive" hoch. In den kommenden Jahren sei mit weiterem Wachstum zu rechnen, hieß es.

LUFTHANSA AG

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Lufthansa (Deutsche Lufthansa) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 15 auf 19 Euro angehoben. Die Gewinndynmaik für 2016 werde unterschätzt, schrieb Analyst Johannes Braun in einer Studie vom Freitag. Er liegt mit seinen Prognosen um 17 Prozent über den Markterwartungen. Im Streit mit den Gewerkschaften rechnet Braun mit einer Einigung.

/stb

Aktien in diesem Artikel

Bayer 93,05 0,46% Bayer
BMW AG 76,62 0,63% BMW AG
BNP Paribas S.A. 42,50 -1,56% BNP Paribas S.A.
comdirect bank AG 9,22 0,33% comdirect bank AG
Commerzbank 5,54 -4,83% Commerzbank
Daimler AG 60,58 1,05% Daimler AG
Deutsche Bank AG 12,80 -2,74% Deutsche Bank AG
Deutsche Lufthansa AG 10,27 -0,10% Deutsche Lufthansa AG
Deutsche Telekom AG 15,13 -1,14% Deutsche Telekom AG
Dialog Semiconductor Plc. 29,48 0,26% Dialog Semiconductor Plc.
ElringKlinger AG 15,49 -1,71% ElringKlinger AG
E.ON SE 9,50 0,33% E.ON SE
Fielmann AG 68,19 0,15% Fielmann AG
Goldman Sachs 145,48 -0,23% Goldman Sachs
Hannover Rueck 91,13 0,45% Hannover Rueck
HeidelbergCement AG 71,73 0,43% HeidelbergCement AG
Henkel KGaA St. 96,81 0,26% Henkel KGaA St.
HSBC Holdings plc 5,92 0,82% HSBC Holdings plc
HUGO BOSS AG 50,38 -0,47% HUGO BOSS AG
Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil) 30,92 0,31% Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)
JPMorgan Chase & Co. 57,86 -0,80% JPMorgan Chase & Co.
LEG Immobilien 88,19 0,43% LEG Immobilien
OSRAM Licht AG 50,64 0,38% OSRAM Licht AG
Société Générale SA 30,27 -0,46% Société Générale SA

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11:31 Commerzbank Hold S&P Capital IQ
10:57 Commerzbank buy equinet AG
20.07.16 Commerzbank kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.07.16 Commerzbank Neutral Merrill Lynch & Co., Inc.
18.07.16 Commerzbank Neutral UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit