BUY, HOLD, SELL

Analysten-Einstufungen vom 20.01.2016

Analysten-Einstufungen vom 20.01.2016

WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017 Bayer

89,38 EUR
-2,05 EUR -2,25 %
26.09.2016 - 17:03
20.01.2016 21:34:40

Ausgewählte Analysteneinstufungen von 20.01.2016

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 20.01.2016

ADIDAS

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat adidas von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 78 auf 105 Euro angehoben. Der künftige Vorstandschef Kasper Rorsted sei der richtige Mann, um das attraktive Potenzial des Sportartikelherstellers freizusetzen, schrieb Analyst Christian Schwenkenbecher in einer Studie vom Mittwoch. Schwenkenbecher erhöhte seine Schätzungen.

AHOLD NV

NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat Ahold von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 19,30 auf 23,00 Euro angehoben. Der schwache Gesamtmarkt biete einige Kaufgelegenheiten, darunter auch die Aktien des niederländischen Einzelhandelskonzerns, schrieb Analyst James Grzinic in einer Studie vom Mittwoch. Für die Aktien des Fusionspartners Delhaize blieb er bei seiner Kaufempfehlung. Grzinic sieht enorme Synergieeffekte.

BAYER AG

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Bayer nach einer unterdurchschnittlichen Kursentwicklung von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Das Kursziel für die Chemie- und Pharmatitel senkte Analystin Marietta Miemietz in einer Studie vom Mittwoch aber von 134 auf 120 Euro. Die Bayer-Aktie weise trotz starker Wachstumsperspektiven des Konzerns einen deutlichen Bewertungsabschlag gegenüber europäischen Pharma-Konkurrenten auf.

BNP PARIBAS

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat BNP Paribas von "Buy" auf die "Conviction Buy List" hochgestuft, das Kursziel aber von 70 auf 66 Euro gesenkt. Analyst Jernej Omahen senkte in einer Studie zum europäischen Bankensektor vom Mittwoch seine Gewinnprognosen je Aktie für die Institute ab. Grund seien die sich verdüsternde Entwicklung bei den Erträgen sowie die schlechtere Dynamik im Anleihengeschäft. Für die französische Bank kürzte er seine Annahmen bis zum Jahr 2019 um bis zu 2 Prozent. Da BNP aber stark von sich abschwächenden regulatorischen Anforderungen profitiere sowie Selbsthilfepotenzial habe, gehöre die Aktie nun zu seinen stärksten Kaufempfehlungen.

ELRINGKLINGER AG

FRANKFURT - Die DZ Bank hat ElringKlinger von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert von 21,50 auf 25,00 Euro angehoben. Nach den zahlreichen Enttäuschungen des Autozulieferers in den vergangenen Quartalen erschienen die Markterwartungen für die weitere Margenentwicklung zu vorsichtig, schrieb Analyst Michael Punzet in einer Studie vom Mittwoch. "Zudem sollte die Benennung eines eigenständigen Finanzvorstands helfen, verlorenes Anlegervertrauen zurückzugewinnen."

FIELMANN AG

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Fielmann von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 46 auf 73 Euro angehoben. Die Aktie der Optikerkette sollte sich dank der Eröffnung neuer Filialen in einem freundlichen Branchenumfeld überdurchschnittlich entwickeln, schrieb Analyst Oliver Metzger in einer Studie vom Mittwoch.

FRESENIUS SE

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat Fresenius SE (Fresenius SECo) von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft, aber das Kursziel auf 69 Euro belassen. Die Aktie des Medizinkonzerns habe in einem schwierigen Börsenumfeld zuletzt weniger verloren als der Gesamtmarkt und dennoch deutliches Aufwärtspotenzial, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer Studie vom Mittwoch. Die Infusionssparte Kabi sollte weiter Lieferschwierigkeiten der Konkurrenz profitieren. Zudem erwarte er positive Impulse von der Dialysetochter FMC.

SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo Seydler hat SMA Solar (SMA Solar Technology) von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft, aber das Kursziel auf 53 Euro belassen. Der jüngste Kurssturz der Aktie sei fundamental nicht gerechtfertigt, schrieb Analyst Stephan Wulf in einer Studie vom Mittwoch. Bei der anstehenden Kapitalmarktveranstaltung sollte der Solarkonzern mehr Einzelheiten zu Kurstreibern wie dem anhaltenden Konzernumbau und Chancen in neuen Marktsegmenten bekannt geben. Der Ausblick dürfte wie schon im Vorjahr vorsichtig ausfallen, was für den weiteren Jahresverlauf Spielraum nach oben verspreche.

/stb

Aktien in diesem Artikel

adidas AG 153,25 -1,19% adidas AG
Bayer 89,20 -2,49% Bayer
BNP Paribas S.A. 45,46 -3,06% BNP Paribas S.A.
Commerzbank 6,05 -4,08% Commerzbank
ElringKlinger AG 15,35 -2,76% ElringKlinger AG
Fielmann AG 72,07 -0,28% Fielmann AG
Goldman Sachs 146,73 -1,42% Goldman Sachs
SMA Solar Technology AG 27,77 -0,82% SMA Solar Technology AG

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10:06 Bayer buy Commerzbank AG
22.09.16 Bayer Halten DZ BANK
22.09.16 Bayer buy Goldman Sachs Group Inc.
21.09.16 Bayer Hold Société Générale Group S.A. (SG)
21.09.16 Bayer buy Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit