TECHNOLOGIE

Apple-Aktie: Konzern nimmt mit günstigerem iPhone China ins Visier

Apple-Aktie: Konzern nimmt mit günstigerem iPhone China ins Visier

WKN: 865985 ISIN: US0378331005 Apple Inc.

108,09 EUR
2,28 EUR 2,16 %
09.12.2016 - 18:58
22.03.2016 07:32:00

Mit einem günstigeren und kleineren iPhone will Apple den schwächelnden Absatz seines wichtigsten Produkts ankurbeln. Der US-Technologieriese stellte am Montag im kalifornischen Cupertino die neueste Auflage des Multimedia-Handys vor, mit der er vor allem in Schwellenländern und auch dem weltgrößten Smartphone-Markt China neue Käufer gewinnen will. Apple-Aktien tendierten weitgehend unverändert.

Mit einem günstigeren und kleineren iPhone will Apple den schwächelnden Absatz seines wichtigsten Produkts ankurbeln. Der US-Technologieriese stellte am Montag im kalifornischen Cupertino die neueste Auflage des Multimedia-Handys vor, mit der er vor allem in Schwellenländern und auch dem weltgrößten Smartphone-Markt China neue Käufer gewinnen will. Der Einstiegspreis des iPhone SE wird bei 399 Dollar liegen, gut 250 Dollar weniger als die billigste Variante des aktuellen iPhone 6s. In Deutschland wird es ab 489 Euro zu haben sein. Es verfügt über einen Zehn-Zentimeter-Bildschirm und ist damit deutlich kleiner als andere Modelle, die zuletzt ähnlich wie etwa diverse Galaxy-Versionen des Konkurrenten Samsung auf immer größere Screens setzten.

Das iPhone steht für rund zwei Drittel der Apple-Erlöse. Für das laufende Quartal rechnet das von Steve Jobs gegründete Unternehmen mit dem ersten Rückgang bei den Verkaufszahlen seit Markteinführung des iPhones vor neun Jahren. Im Weihnachtsgeschäft war der Technologieriese bei den Verkäufen nach lange Zeit zweistelligen Zuwächsen nur noch auf ein Mini-Plus von 0,4 Prozent gekommen. Damit wanderten weltweit aber immer noch 74,8 Millionen Alleskönner-Handys über die Ladentische.

Apple-Aktien tendierten weitgehend unverändert. "Das iPhone SE könnte einen neuen Kaufansporn für bisherige iPhone-Verweigerer darstellen, die kein großflächiges Handy haben wollen", sagte Chefanalyst Bob O'Donnell vom Marktbeobachter Technalysis Research. Ihm zufolge dürfte allerdings auch ein nur zehn Zentimeter großes Einsteigermodell immer noch teurer als vergleichbare Geräte von Wettbewerbern sein, die mit dem Betriebssystem Android von Google agieren. Zudem gelten die neuesten Smartphones von Marktführer Samsung, LG Electronics und den chinesischen Anbietern Huawei und Xiaomi als äußerst konkurrenzfähig.

Vor der Vorstellung des neuen iPhones stand auch einmal mehr ein laufendes Rechtsverfahren mit den US-Behörden im Fokus. Konzernchef Tim Cook bekräftigte, den Ermittlern nicht wie von diesen gefordert dabei zu helfen, das iPhone eines Attentäters von San Bernadino zu entschlüsseln und eine neue Software zu schreiben, um den Passwort-Schutz auszuhebeln. Am Dienstag steht eine Anhörung vor Gericht an.

Reuters

Weitere Links:


Bildquelle: Reuters
Banner

Aktien in diesem Artikel

Alphabet Inc. (C) (Google) 745,55 2,33% Alphabet Inc. (C) (Google)
Apple Inc. 108,09 2,16% Apple Inc.
Samsung Electronics GDRS 715,71 -0,54% Samsung Electronics GDRS

Aktienempfehlungen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
28.10.16 Apple buy Nomura
27.10.16 Apple Long-term Buy J.J.B. Hilliard, W.L. Lyons, Inc.
27.10.16 Apple buy Goldman Sachs Group Inc.
26.10.16 Apple buy Citigroup Corp.
26.10.16 Apple buy Merrill Lynch & Co., Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit