Bericht - von der Leyen will Bundeswehr massiv aufstocken

Bericht - von der Leyen will Bundeswehr massiv aufstocken
12.03.2016 15:16:53

Berlin (Reuters) - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen will nach einem Medienbericht die Bundeswehr um Tausende von Soldaten und Zivilbeschäftigte vergrößern.

Dem RedaktionsNetzwerk Deutschland zufolge sollen zusätzlich 7000 Planstellen für Soldaten und 3000 für Zivilisten geschaffen werden. In einem zweiten Schritt werde eine Bundeswehr-Personalverstärkung von insgesamt 15.000 angestrebt.

Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums wollte die Zahlen nicht bestätigen. Die von von der Leyen veranlasste Personalüberprüfung laufe noch und werde voraussichtlich nicht mehr im März abgeschlossen. "Es sind noch keine Entscheidungen gefallen."

Der Zusammenschluss von mehr als 30 Zeitungen hatte berichtet, die neuen Personalpläne sollten in Kürze vorgestellt werden. Derzeit sind nach dem Bericht 179.000 der insgesamt 185.000 Planstellen bei der Bundeswehr besetzt. Die Überlegungen zur Vergrößerung entsprächen Forderungen des Bundeswehrverbandes und des Wehrbeauftragten des Bundestages, Hans-Peter Bartels.

Banner

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit