UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DGAP-Adhoc: KPS AG: 120 Mio. Schwelle beim Umsatz deutlich überschritten. Konzernumsatz wurde von 111,1 Mio. auf 122,9 Mio. gesteigert. Konzern-EBIT von 16,7...

WKN: A1A6V4 ISIN: DE000A1A6V48 KPS AG
8,90 EUR
-0,12 EUR -1,34 %
28.06.2016 - 07:35

KPS AG: 120 Mio. Schwelle beim Umsatz deutlich überschritten. Konzernumsatz wurde von 111,1 Mio. auf 122,9 Mio. gesteigert. Konzern-EBIT von 16,7 Mio. auf 18,6 Mio. erhöht. Eigenkapitalquote bei 58,5 %. Dividendenvorschlag 30 Cent je Aktie.

KPS AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

29.01.2016 20:17

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch

DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

KPS AG, Deutschlands führende Unternehmensberatung für Business

Transformation und Prozessoptimierung hat im Geschäftsjahr 2014/2015 ihre

erfolgreiche Entwicklung fortgesetzt und Bestwerte bei Umsatz und Ergebnis

erzielt.

Gemäß den testierten Ergebnissen des abgelaufenen Geschäftsjahres wurde der

Konzern-Nettoumsatz auf 122,9 (VJ 111,1) Mio. Euro gesteigert. Der

Vorjahreswert konnte damit um 11,8 Mio. Euro bzw. 10,7 Prozent erhöht

werden.

Beim Konzern-EBIT fiel die Zunahme noch deutlicher aus. Der Konzern-EBIT

erzielte mit 18,6 (VJ 16,7) Mio. Euro ebenfalls einen Bestwert und

steigerte sich gegenüber dem Vorjahr um 1,9 Mio. Euro bzw. 11,5 Prozent.

Zurückzuführen ist dies in erster Linie auf die Gewinnung von

Transformationsprojekten bei bedeutenden Kunden in unseren Fokusbranchen

dem Handel und der Konsumgüterwirtschaft sowie auf die zunehmende Nachfrage

nach hoch integrierten Systemlösungen und innovativen Softwaretechnologien

für die digitale Wirtschaft. Darüber hinaus haben ein optimales

Auslastungsmanagement unserer Beraterteams sowie ein effizientes

Kostenmanagement zur guten Ertragslage beigetragen. Mit einer

Eigenkapitalquote von nun mehr 58,5 Prozent steht KPS auf einem

ausgezeichneten finanziellen Fundament.

Weitere Zahlen und Details zum Geschäftsjahr 2014/2015 können dem heute auf

unserer Homepage veröffentlichten Geschäftsbericht entnommen werden.

Geschäftsjahr 2015/2016 mit fortgesetztem Wachstumsimpuls.

Vorstand und Management der KPS beurteilen die Lage des Unternehmens

insgesamt sehr positiv und gehen bei den Planungen für das Geschäftsjahr

2015/2016 von einem fortgesetzten Wachstum aus. Wir erwarten im laufenden

Geschäftsjahr eine Steigerung des Umsatzes auf voraussichtlich 140 Mio.

Euro und einen EBIT von 22 Mio. Euro.

Unsere Prognose basiert auf den heute bekannten Fakten und Vorhersagen zu

wirtschaftlichen sowie konjunkturellen Entwicklungen mit dem Risiko, dass

bei Destabilisierungen die prognostizierten Umsatz- und Ergebnisziele

womöglich nicht erreicht werden können.

Geschäftsjahr 2015/2016 erfreuliche Entwicklung im ersten Quartal.

Das erste Quartal des angelaufenen Geschäftsjahres 2015/2016 verlief in der

Umsatz- und Ergebnisentwicklung ebenfalls sehr positiv.

Auf Grund des erfreulichen Verlaufs im Geschäftsjahr 2014/2015 und der

positiven Entwicklung im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres,

werden Aufsichtsrat und Vorstand der Hauptversammlung am 15.04.2016 die

Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 30 Cent je Aktie vorschlagen.

Unterföhring, 29.01.2016

Der Vorstand

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über KPS

KPS Consulting ist die führende Transformationsberatung für den Handel und

Konsumgüterbereich und verbindet klassische Strategie-, Prozess-,

Applikations- und Technologie-Beratung mit der Kompetenz der Umsetzung. Die

KPS Rapid Transformation Methode beschleunigt nachweislich Projekte, mit

ihrer Hilfe steuern KPS Transformation Architects komplexe

Unternehmenstransformationen ganzheitlich wobei Strategieentwicklung,

Prozessdesign und Implementierung soweit wie möglich simultan ablaufen.

KPS-Kunden profitieren von einer zügigen und erfolgreichen Umsetzung und

exzellenter Projekttransparenz bei gleichzeitiger Sicherstellung von

exzellenter Beratungsqualität und eines optimalen

Preis-Leistungsverhältnisses.

Die Unternehmenszentrale befindet sich in München mit weiteren Standorten

in Europa. KPS Consulting wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt rund

600 Berater (www.kps-consulting.com).

Wichtiger Hinweis: Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete

Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der KPS

AG beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese

Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche

Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen

und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu

diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der

gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse, der Zinssätze sowie

Veränderungen innerhalb der Marktentwicklung und der sich veränderten

Wettbewerbssituation gehören. Die KPS AG übernimmt keine Gewährleistung und

keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig

erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Zwischenmitteilung

geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.

29.01.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: KPS AG

Beta-Str. 10 h

85774 Unterföhring

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 356 31-0

Fax:

E-Mail: isabel.hoyer@kps-consulting.com

Internet: www.kps-consulting.com

ISIN: DE000A1A6V48

WKN: A1A6V4

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Aktien in diesem Artikel

KPS AG 9,00 2,25% KPS AG

Aktienempfehlungen zu KPS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.07.10 KPS kaufen Der Aktionärsbrief
07.04.10 KPS kaufen Hot Stocks Europe
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit