DGAP-Adhoc: Talanx AG erwartet mit den zusätzlichen Schäden aus dem Hurrikan 'Maria' und dem Erdbeben in Mexiko Überschreitung des zeitanteiligen Großschaden...

DGAP-Adhoc: Talanx AG erwartet mit den zusätzlichen Schäden aus dem Hurrikan 'Maria' und dem Erdbeben in Mexiko Überschreitung des zeitanteiligen Großschaden...

WKN: TLX100 ISIN: DE000TLX1005 Talanx AG

34,42 EUR
-0,16 EUR -0,47 %
15.12.2017 - 16:35
21.09.2017 07:38:45

Talanx AG erwartet mit den zusätzlichen Schäden aus dem Hurrikan 'Maria' und dem Erdbeben in Mexiko Überschreitung des zeitanteiligen Großschadenbudgets für die ersten neun Monate

^

DGAP-Ad-hoc: Talanx Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges

Talanx AG erwartet mit den zusätzlichen Schäden aus dem Hurrikan 'Maria' und

dem Erdbeben in Mexiko Überschreitung des zeitanteiligen Großschadenbudgets

für die ersten neun Monate

21.09.2017 / 07:38 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hannover, 21. September 2017

Die Talanx Gruppe ist von den aktuellen Naturkatastrophen in Mittel- und

Nordamerika betroffen. Die Schadenbelastung durch die Hurrikane Harvey und

Irma liegt voraussichtlich innerhalb des zeitanteiligen Großschadenbudgets.

Jedoch zeichnet sich nunmehr ab, dass die zusätzlichen, bisher noch nicht

bezifferbaren Schäden aus dem Wirbelsturm "Maria" und dem jüngsten Erdbeben

in Mexiko das zeitanteilige Großschadenbudget in Höhe von 818 Mio. EUR für

die ersten neun Monate des Geschäftsjahres in den Geschäftsbereichen Rück-

und Industrieversicherung überschreiten werden. Damit steht das

Großschadenbudget für das vierte Quartal für die beiden Geschäftsbereiche

von 267 Mio. EUR vermutlich nicht in voller Höhe zur Verfügung. Inwieweit

die Talanx AG ihr Gewinnziel von rund 850 Mio. EUR für das Geschäftsjahr

2017 erreichen kann, hängt von der Entwicklung der Großschadenbelastung bis

zum Jahresende ab. Eine Dividendenzahlung mindestens auf Vorjahreshöhe ist

aus heutiger Sicht gewährleistet.

Kontakt:

Carsten Werle

Leiter Investor Relations

Riethorst 2

30659 Hannover

Tel: 0511/3747 2231

---------------------------------------------------------------------------

21.09.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Talanx Aktiengesellschaft

Riethorst 2

30659 Hannover

Deutschland

Telefon: +49 511 3747 2227

Fax: +49 511 3747 2286

E-Mail: ir@talanx.com

Internet: www.talanx.com

ISIN: DE000TLX1005

WKN: TLX100

Indizes: MDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,

Stuttgart, Tradegate Exchange; Warschau

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

611533 21.09.2017 CET/CEST

°

Aktien in diesem Artikel

Talanx AG 34,40 -0,26% Talanx AG

Aktienempfehlungen zu Talanx AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
05.12.17 Talanx buy Deutsche Bank AG
04.12.17 Talanx Hold Warburg Research
28.11.17 Talanx overweight JP Morgan Chase & Co.
24.11.17 Talanx accumulate equinet AG
24.11.17 Talanx Hold Baader Bank
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit