UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DGAP-News: 2G Energy AG: Gute Quartalszahlen und Auftragslage bestätigen Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2015

WKN: A0HL8N ISIN: DE000A0HL8N9 2G Energy AG
17,25 EUR
-0,03 EUR -0,14 %
27.07.2016 - 08:00
30.11.2015 08:56:40

2G Energy AG: Gute Quartalszahlen und Auftragslage bestätigen Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2015

DGAP-News: 2G Energy AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Personalie

2G Energy AG: Gute Quartalszahlen und Auftragslage bestätigen Prognose für

das laufende Geschäftsjahr 2015

30.11.2015 / 08:57

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

- Umsatzerlöse 9M 2015: 84,3 Mio. EUR (9M 2014: 112,2 Mio. EUR)

- Gesamtleistung: 93,5 Mio. EUR (9M 2014: 146,4 Mio. EUR)

- EBIT mit -1,1 Mio. EUR noch negativ (9M 2014: 6,1 Mio. EUR), aber

deutliche Verbesserung gegenüber dem 1. Halbjahr 2015

- Solider Auftragsbestand per 30.09.2015 von 86 Mio. EUR (9M 2014: 83

Mio. EUR)

- Energiewirtschaftsexperte Alfred Gayer zum Geschäftsführer der 2G

Rental GmbH bestellt

- 2G UTILITY - das maßgeschneiderte Vertriebskonzept für Energieversorger

- 2G gut vorbereitet für die nächsten Wachstumsschritte im Ausland;

verbesserte Rahmenbedingungen in China

Die 2G Energy AG (ISIN DE000A0HL8N9), einer der international führenden

Hersteller von gasbetriebenen Kraft-Wärme-Kopplungs-(KWK)-Anlagen, hat im

dritten Quartal 2015 wie erwartet eine deutliche Ergebnisverbesserung

erzielt. Bei einem soliden Auftragsbestand lagen aber zugleich Umsatz und

Gesamtleistung im Zeitraum 1. Januar bis 30. September 2015 unter den

Rekordwerten des Vorjahres, welche durch Vorzieheffekte im Rahmen der EEG

Novelle 2014 geprägt waren. Für die saisonal starken Monate Oktober bis

Dezember 2015 erwartet der Vorstand einen deutlich höheren Umsatz als in

den einzelnen Quartalen zuvor sowie auf Jahressicht auch ein positives

Ergebnis (EBIT).

Die Umsatzerlöse im Konzern beliefen sich per 30. September 2015 auf 84,3

Mio. EUR (9M 2014: 112,2 Mio. EUR, 9M 2013: 65,8 Mio. EUR). Hierbei wurde

eine Gesamtleistung von 93,5 Mio. EUR (9M 2014: 146,4 Mio. EUR, 9M 2013:

81,6 Mio. EUR) erreicht. Zum Stichtag 30. September 2015 verbuchte 2G auf

Konzernebene ein Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) in Höhe von -1,1

Mio. EUR (9M 2014: 6,1 Mio. EUR, 9M 2013 0,3 Mio. EUR) sowie nach Steuern

ein Konzernjahresergebnis in Höhe von -1,3 Mio. EUR (9M 2014: 2,1 Mio. EUR,

9M 2013: 0,4 Mio. EUR). Damit haben sich die erwarteten

Ergebnisaufholeffekte nach einem EBIT zum 30.06.2015 in Höhe von -3,9 Mio.

EUR eingestellt. Vor diesem Hintergrund wird die Prognose für das laufende

Geschäftsjahr 2015 von einem Umsatz zwischen 140,0 Mio. EUR und 160,0 Mio.

EUR bei einem niedrigen positiven EBIT bestätigt.

Der Auftragsbestand zum 30. September 2015 inklusive der teilfertigen und

nicht voll in Betrieb genommenen 2G-Kraftwerke liegt mit 86,1 Mio. EUR über

dem des gleichen Vorjahreszeitpunktes (rund 83 Mio. EUR). In diesem

Auftragsbestand sind Aufträge mit einem Wert von rund 11,3 Mio. EUR (30.

September 2014: 10 Mio. EUR) mit einem geplanten Lieferdatum im Jahr 2016

enthalten. Der Auslandsanteil liegt bei rund 45 % (Vorjahr: rund 23 %).

Nach Gasart aufgeschlüsselt ergibt sich ein Split von rund 45 % Biogas (30.

September 2014: 40 %) und 55 % Erdgas (30. September 2014: 60 %)

betriebener KWK-Anlagen. Auf Jahressicht sind zusätzlich die Umsätze aus

dem Service und After Sales zu berücksichtigen. In den Auslandsmärkten

dominieren insbesondere Großbritannien mit einem stichtagsbezogenen

Auftragsbestand von 11,2 Mio. EUR und die USA mit 16,4 Mio. EUR.

Mit Alfred Gayer gewinnt 2G einen erfahrenen Experten der Energiebranche

zur Übernahme der Geschäftsführung der Tochtergesellschaft 2G Rental GmbH

Alfred Gayer (49) übernimmt die Geschäftsführung der 2G Rental GmbH und

wird aufgrund seiner konzeptionellen Vertriebserfahrung insbesondere das 2G

UTILITY-Geschäftsmodell umsetzen. Er war über zwei Jahrzehnte in

verschiedenen leitenden Vertriebs- und Lenkungsfunktionen - zuletzt als

Geschäftsführer - bei einem großen, deutschen Energieversorgungsunternehmen

(EVU) tätig. Vor dem Wechsel zu 2G hat Gayer bei einem

kapitalmarktorientieren Biogasanlagen-Hersteller integrierte

Geschäftsmodelle zur Stromvermarktung entwickelt, aufgebaut und erfolgreich

umgesetzt. Dipl.-Ing. Alfred Gayer studierte an der RWTH Aachen

Maschinenbau und schloss an der FU Hagen ein Studium der Betriebswirtschaft

als Dipl.-Wirtschaftsingenieur ab.

Das "2G UTILITY-Vertriebskonzept" richtet sich vorwiegend an

Energieversorger und Energiedienstleister. Zielsetzung ist es,

2G-Kraftwerke mit ihren Alleinstellungsmerkmalen in das klassische

Beschaffungs- und Absatzkonzept eines EVU zu integrieren. Unter Ausnutzung

der gesamten energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen (z.B. Strom- und

Energiesteuergesetz, Netzentgelte, Bilanzkreismanagement (MaBiS)) wird das

EVU-Geschäft mit 2G UTILITY wirtschaftlich optimiert. 2G setzt frühzeitig

eigene Akzente zur aktiven Gewinnung von Marktanteilen (Branchenkonzepte,

Versorgungssicherheit durch Netzersatzlösungen etc.) in Deutschland. Zudem

komplettiert die 2G Rental GmbH ihre Miet- und Leasinglösungen mit dem 2G

UTILITY-Vertriebskonzept.

2G gut vorbereitet für die nächsten Wachstumsschritte im Ausland

Das Geschäftsjahr 2015 ist für 2G in Deutschland ein Jahr des Übergangs

zwischen den Novellierungen des EEG und des KWKG. Das Unternehmen hat die

auf solidem Niveau verlaufende Geschäftsentwicklung genutzt, um ihre

Tochterunternehmen im Ausland durch Reorganisation zu stärken und die

Abbildung seiner Prozesszyklen zu vervollständigen und zu optimieren. 2G

hat die Standard-Ausstattung seiner KWK-Anlagen mit einer selbst

entwickelten Software für Effizienzsteigerungen, die Steuer- und

Integrierbarkeit in Netzverbünde und zur Kostensenkung erweitert. Auch auf

der Serviceseite hat 2G über die Einführung von automatisierten

Servicetools und neuronalen Systemen Potenziale für die weitere Erhöhung

der Verfügbarkeit der KWK-Anlagen im Sinne des Kundennutzens geschaffen. 2G

hat mit den erfolgten Standardisierungen, Automatisierungen und der

Digitalisierung von Arbeitsprozessen und Produkten seine Position im

internationalen Wettbewerb weiter verbessert. Für 2G und sein technisch

hoch entwickeltes Produktportfolio bieten die dynamischen Energiemärkte

weltweit vielfältige Wachstumschancen. In diesem Sinne geht der Vorstand

davon aus, mit der gestärkten Marke 2G die nächsten Wachstumsschritte gehen

zu können. Das gilt insbesondere für die Erhöhung des Absatzes in den

relevanten Auslandsmärkten in Nordamerika, Mitteleuropa und in einzelnen

asiatischen Märkten.

Auch auf dem chinesischen Markt könnte sich durch deutliche Preisbewegungen

für Erdgas und der Förderung emissionsarmer, effizienter

Energieerzeugungsarten in nächster Zeit eine attraktive Wirtschaftlichkeit

von KWK-Anlagen zeigen. 2G beobachtet den Markt. Durch die Entsendung von

eigenen Vertriebsmitarbeitern und die Kooperation mit Vertriebspartnern

kann 2G auch kurzfristig auf Entwicklungen in China reagieren.

Über 2G Energy AG

Die 2G Energy AG gehört zu den international führenden Herstellern von

Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) zur dezentralen Erzeugung und

Versorgung mit Strom und Wärme mittels der KWK-Technologie. Das

Produktportfolio von 2G umfasst Anlagen mit einer elektrischen Leistung

zwischen 20 kW und 4.000 kW für den Betrieb mit Erdgas, Biogas und anderen

Schwachgasen sowie Biomethan. Bislang hat 2G in 35 Ländern mehrere Tausend

KWK-Anlagen erfolgreich installiert. Insbesondere im Leistungsbereich

zwischen 50 kW und 550 kW verfügt 2G über eigene

Verbrennungsmotorenkonzepte mit niedrigen Kraftstoffverbräuchen, hoher

Verfügbarkeit und optimierter Wartungsintensität. Neben dem Hauptsitz in

Heek hat 2G einen weiteren Produktions- und Vertriebs- & Service-Standort

in St. Augustine, Florida, USA. Das Kundenspektrum reicht vom Landwirt über

Industriebetriebe, Kommunen, die Wohnungswirtschaft bis zu Stadtwerken und

den großen Energieversorgern. Eine ausgesprochene Kundenzufriedenheit ist

hierbei eng mit dem dichten Servicenetzwerk sowie der hohen technischen

Qualität und Leistungsfähigkeit der 2G Kraftwerke verbunden. Diese

erreichen durch die Kraft-Wärme-Kopplung Gesamtwirkungsgrade zwischen 85 %

und weit mehr als 90 %.

Neben der Konstruktion und Herstellung von KWK-Anlagen bietet das

Unternehmen aus Westfalen ganzheitliche Lösungen von der Planung und

Installation bis zu Service- und Wartungsleistungen an. Im Rahmen der

Energiewende und in modernen Energieversorgungskonzepten gewinnen

KWK-Anlagen in intelligent vernetzten Energiesystemen - sogenannte

virtuelle Kraftwerke - aufgrund ihrer Dezentralität, Regelbarkeit und

planbaren Verfügbarkeit stark an Bedeutung.

2G baut seine Technologieführerschaft durch kontinuierliche Forschungs- und

Entwicklungsarbeit sowohl in der Gasmotorentechnologie für Erdgas-, Biogas-

und Synthesegas-Anwendungen (z.B. Wasserstoff) als auch in der spezifischen

Softwareentwicklung konsequent aus. So wurde mit einer Softwarelösung die

Betriebsart "virtuelles Kraftwerk" geschaffen. In Summe wird das

2G-Kraftwerk damit "wärmegeführt und stromorientiert" betrieben, um die

Teilnahme in einem Netzverbund wesentlich zu vereinfachen. Diese

Flexibilität durch Digitalisierung ist im zukünftigen Strommarktdesign der

Energiewende im Verbund mit den Erzeugern aus Sonne und Wind, Biogas und

Erdgas ein unverzichtbares, systemrelevantes Element und stellt eine hohe

Markteintrittshürde für Wettbewerber dar.

Die Aktie der 2G Energy (ISIN DE000A0HL8N9) ist seit dem 31.07.2007 im

Entry Standard der Deutsche Börse AG gelistet. Das Grundkapital beträgt

4.430.000 EUR, eingeteilt in 4.430.000 Aktien. Zum 31.12.2014 wurden 56,1 %

der Anteile von den Unternehmensgründern gehalten, der Freefloat liegt bei

43,9 %.

Termine 2016

28. April 2016 Vorläufige Zahlen zum 31.12.2015 des 2G Konzerns,

Prognose Geschäftszahlen 2016

26. Mai 2016 Konzernjahresabschluss zum 31.12.2015, Q1 Kennzahlen

und Geschäftsentwicklung

5. Juli 2016 Ordentliche Hauptversammlung, Ahaus

27. Sept. 2016 Konzernhalbjahresabschluss zum 30.06.2016

8. - 11. Nov. 2016 Deutsches Eigenkapitalforum 2016

30. Nov. 2016 Q3 Kennzahlen und Geschäftsentwicklung

IR-Kontakt

2G Energy AG

Benzstr. 3, 48619 Heek

Telefon: +49 (0) 2568 93 47-2795

Telefax: +49 (0) 2568 93 47-15

E-Mail: ir@2-g.de

Internet: www.2-g.de

---------------------------------------------------------------------------

30.11.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: 2G Energy AG

Benzstr. 3

48619 Heek

Deutschland

Telefon: +49 (0)2568-9347-0

Fax: +49 (0)2568-9347-15

E-Mail: service@2-g.de

Internet: www.2-g.de

ISIN: DE000A0HL8N9

WKN: A0HL8N

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open

Market (Entry Standard) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

419033 30.11.2015

Aktien in diesem Artikel

2G Energy AG 17,45 0,20% 2G Energy AG

Aktienempfehlungen zu 2G Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
02.10.12 2G Energy add First Berlin Equity Research GmbH
31.08.12 2G Energy buy First Berlin Equity Research GmbH
04.06.12 2G Energy kaufen First Berlin Equity Research GmbH
10.04.12 2G Energy add First Berlin Equity Research GmbH
20.02.12 2G Energy kaufen Die Actien-Börse
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit