DGAP-News: Ekosem-Agrar veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2015

DGAP-News: Ekosem-Agrar veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2015
07.03.2016 12:32:39

Ekosem-Agrar veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2015

DGAP-News: Ekosem-Agrar GmbH / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

Ekosem-Agrar veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2015

07.03.2016 / 12:33

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ekosem-Agrar veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2015

- Ziele für 2015 erreicht, vorläufige Zahlen bestätigen Planansatz des

PwC-Gutachtens

- Umsatz in EUR stabil, währungsbereinigt Steigerung um über 30 %

- EBITDA- und EBIT-Margen weiterhin auf hohem Niveau

- Zweite Anleihegläubigerversammlungen am 16. und 17. März entscheiden

über Prolongation

Walldorf, 7. März 2016 - Die Ekosem-Agrar GmbH, deutsche

Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten

Unternehmensgruppe Ekoniva, hat die für 2015 gesetzten Ziele auf Basis

vorläufiger Zahlen erreicht. Die Umsatzerlöse auf EUR-Basis lagen mit rund

100 Mio. Euro auf Vorjahresniveau. Währungsbereinigt, d.h. auf Basis des

durchschnittlichen Rubelkurses der Vorjahresperiode, erhöhte sich der

Umsatz vor allem wegen des deutlich gestiegenen Milch-Outputs um über 30 %.

Damit untermauert die Gesellschaft ihre Planung, die auch durch das im

Rahmen der Prolongationspläne für die Unternehmensanleihen erstellte

Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC bestätigt wird. Mit einem

Anteil von gut 60 Prozent am Gesamtumsatz, lag der Umsatz der

Milchproduktion mit über 60 Mio. Euro trotz extrem niedriger Milchpreise am

Weltmarkt ebenfalls auf dem Vorjahresniveau. Währungsbereinigt stiegen die

Milcherlöse um rund 30 %.

Bei den operativen Kennzahlen legte Ekosem-Agrar erneut deutlich zu. Die

Milchkuhherde vergrößerte sich um 14 % auf 25.000 Tiere (Vorjahr: 22.100)

und die jährliche Milchleistung wuchs kräftig um 17 % auf 180.000 Tonnen

(Vorjahr: 153.700 Tonnen). Damit baute Ekosem-Agrar seine Marktführerschaft

trotz widriger Rahmenbedingungen in Russland weiter aus.

Die Betriebsleistung (Umsatz zuzüglich des Bestands an fertigen und

unfertigen Erzeugnissen, biologischen Vermögenswerten sowie sonstigen

betrieblichen Erträgen) liegt nach vorläufigen Zahlen bei über 140 Mio.

Euro und damit im Korridor der Planung. Gleiches gilt für das Ergebnis vor

Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA), das zwischen 50 und 55 Mio.

Euro erreicht. Das entspricht einer EBITDA-Marge von 35-40 % (Vorjahr: 41

%). Das operative Ergebnis (EBIT) kommt gemäß vorläufiger Zahlen auf 35 und

40 Mio. Euro entsprechend einer EBIT-Marge von 25-30 % (Vorjahr: 28 %).

Stefan Dürr, Hauptgesellschafter und Geschäftsführer der Ekosem-Agrar GmbH:

"Unsere Ertragszahlen zeigen, dass wir auch in Zeiten weltweiter

Tiefststände beim Milchpreis, Rekordtiefs beim Rubelkurs und schwieriger

Finanzierungsbedingungen in Russland sehr ordentliche Ergebnisse erreichen.

Die Zahlen bestätigen unsere von PwC geprüfte Planung und bilden eine

solide Basis für den Abschluss des Investitionsprogramms zur Vollauslastung

unserer Milchviehanlagen."

Aufruf zur Teilnahme an den Anleihegläubigerabstimmungen am 16. und 17.

März

Am 16. und 17. März 2016 finden die zweiten Anleihegläubigerversammlungen

zur Abstimmung über die Prolongation der ESA-Anleihen 2012/2017 (ISIN:

DE000A1MLSJ1) und 2012/2018 (ISIN: DE000A1R0RZ5) in Wiesloch statt. Alle

Anleihegläubiger sollten dazu eine Information ihrer Depotbank erhalten

haben. Für die Abstimmung ist im Vorfeld ein Besonderer Nachweis mit

Sperrvermerk bei der Depotbank anzufordern. Wer nicht persönlich nach

Wiesloch kommen möchte, kann sein Stimmrecht durch Bevollmächtigung und die

Erteilung von Weisungen an die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft

ausüben. Die Gesellschaft ruft alle Anleihegläubiger auf, von Ihrem

Stimmrecht Gebrauch zu machen, um ein beschlussfähiges Quorum für die

Versammlungen zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie unter

http://www.ekosem-agrar.de/de/investor-relations.html.

Die Zinszahlung der ESA-Anleihe 2012/2017 erfolgt am 23. März 2016.

Über Ekosem-Agrar

Die Ekosem-Agrar GmbH, Walldorf, ist die deutsche Holdinggesellschaft der

Ekoniva Gruppe, eines der größten russischen Agrarunternehmen. Mit einem

Bestand von über 55.000 Rindern (davon 25.000 Milchkühe) und einer

Milchleistung von rund 580 Tonnen pro Tag ist die Gesellschaft größter

Milchproduzent des Landes. Die Gruppe verfügt über eine landwirtschaftliche

Nutzfläche von rund 196.000 Hektar und zählt darüber hinaus zu den

führenden Saatgutherstellern Russlands. Gründer und Geschäftsführer des

Unternehmens ist Stefan Dürr, der seit Ende der 1980er Jahre in der

russischen Landwirtschaft aktiv ist und deren Modernisierung in den letzten

zwei Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt hat. Für seine Verdienste um den

deutsch-russischen Agrar-Dialog wurde er 2009 mit dem Bundesverdienstkreuz

ausgezeichnet. Die Unternehmensgruppe ist mit rund 3.500 Mitarbeitern an

sechs Standorten in Russland vertreten. Ekosem-Agrar hat im Geschäftsjahr

2014 eine Betriebsleistung von 156,5 Mio. Euro und ein EBIT von 44,5 Mio.

Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter: www.ekosem-agrar.de

Kontakt

Irina Schwachhofer // Ekosem-Agrar GmbH // Johann-Jakob-Astor-Str. 49 //

69190 Walldorf // T: +49 (0) 6227 3585 919 // E:

irina.schwachhofer@ekosem-agrar.de // www.ekosem-agrar.de

Presse / Investor Relations

Fabian Kirchmann // IR.on AG // T: +49 (0) 221 9140 970 // E:

presse@ekosem-agrar.de

---------------------------------------------------------------------------

07.03.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Ekosem-Agrar GmbH

Johann-Jakob-Astor-Str. 49

69190 Walldorf

Deutschland

Telefon: +49 (0)6227 358 59 33

Fax: +49 (0)6227 358 59 18

E-Mail: info@ekosem-agrar.de

Internet: www.ekosem-agrar.de

ISIN: DE000A1MLSJ1, DE000A1R0RZ5

WKN: A1MLSJ, A1R0RZ

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

Stuttgart (bondm); Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

443031 07.03.2016

Banner

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit