UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DGAP-News: KTG Energie AG mit deutlich höherem Umsatz und Ertrag

WKN: A0HNG5 ISIN: DE000A0HNG53 KTG Energie AG
4,50 EUR
-0,30 EUR -6,23 %
24.06.2016 - 16:01

KTG Energie AG mit deutlich höherem Umsatz und Ertrag

KTG Energie AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

01.02.2016 09:14

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service

der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

KTG Energie AG mit deutlich höherem Umsatz und Ertrag

- EBITDA wächst um 14 % auf über 25 Mio. EUR

- Gesamtleistung steigt von 73,3 Mio. EUR auf 92,7 Mio. EUR

- Für 2015/2016 weiteres Ertragswachstum um 20 % bereits gesichert

- Eigenkapitalbasis um 28% gestärkt

Hamburg, 1. Februar 2016. Die KTG Energie AG hat im Geschäftsjahr 2014/2015

ihre Expansion erfolgreich fortgesetzt und das EBITDA deutlich um 14 % auf

25,05 Mio. (2013/2014: 21,9 Mio. EUR) gesteigert. Das EBIT verbesserte sich

von 11,9 Mio. EUR auf 13,3 Mio. EUR. Der Jahresüberschuss erreichte 2,05

Mio. EUR (2013/2014: 1,8 Mio. EUR). Die Gesamtleistung entwickelte sich

nach vorläufigen Berechnungen erfreulich auf 92,7 Mio. EUR (Vorjahr: 73,3

Mio. EUR). Der margenstarke Anlagenumsatz erreichte rund 75 Mio. Euro

(Vorjahr: 64,9 Mio. Euro). Damit erreichte die EBITDA-Marge bezogen auf den

Anlagenumsatz einen Wert von über 33 %. Pro Aktie erwirtschaftete KTG

Energie ein EBITDA von 3,49 Euro. "Wir sind mit dem Geschäftsjahr 2014/2015

sehr zufrieden - insbesondere, weil es uns parallel durch unsere

Akquisitionen gelungen ist, das Wachstumsfundament für das laufende

Geschäftsjahr zu legen und den Ertragssockel für die Zukunft zu sichern",

so Dr. Thomas Berger, CEO der KTG Energie AG. Für das Geschäftsjahr

2015/2016 rechnet der Vorstand auf Basis des aktuellen Anlagenportfolios

mit einer Leistung von rund 60 MW mit einem Umsatz von über 90 Mio. EUR und

einem EBITDA von bis zu 28 Mio. EUR. "Diese Erträge sind bereits heute

gesichert. Schon heute verfügen wir über garantierte Vergütungsrechte für

über 1,5 Mrd. EUR bis 2030 und darüber hinaus sowie ein EBITDA-Potenzial

von über 450 Mio. EUR. Zudem wollen wir in 2016 weiter wachsen und neue

Biogasanlagen für unser Portfolio akquirieren", betont Berger.

KTG Energie erhöht Eigenkapitalbasis um 8 Mio. EUR

Gleichzeitig verbesserte KTG Energie AG ihre Kapitalausstattung: Das

Eigenkapital wuchs im Geschäftsjahr 2013/2014 um ein Drittel auf 33,2 Mio.

EUR (31.10.2014: 25,1 Mio. EUR), die Eigenkapitalquote verbesserte sich von

10,5 % um über 28 % auf 13,5 %. "Aufgrund unserer langfristig gesicherten

und staatlich garantierten Vergütungsrechte sind wir damit absolut solide

finanziert", betont Berger. Die erwirtschafteten Cashflows werde die KTG

Energie AG nicht für die Rückzahlung der 50-Mio.-Euro-Anleihe benötigen, da

die Anleihemittel durch Gelder aus der Umfinanzierung zurückgezahlt werden

könnten. Berger: "Die aktuell in der Projektfinanzierung gebundenen Mittel

aus der Anleihe werden dann frei und stehen dann für die Bedienung unserer

Anleihe zur Verfügung - ohne dass dies unseren Cashflow belastet."

Sämtliche Angaben zum Geschäftsjahr 2014/2014 basieren auf vorläufigen,

noch nicht testierten Berechnungen. Die testierten Ergebnisse wird die KTG

Energie AG Ende Februar veröffentlichen.

Über die KTG Energie AG

Die KTG Energie AG setzt auf ein integriertes, nachhaltiges

Geschäftsmodell, bei dem die Erzeugung nachwachsender Rohstoffe nicht in

Konkurrenz zur Lebensmittelproduktion steht. Ende 2015 betreibt die

KTG Energie AG mit 85 Mitarbeitern Biogasanlagen mit einer Gesamtkapazität

von über 60 MW, die sowohl aufbereitetes Biogas direkt ins Erdgasnetz

einspeisen wie auch Biogas zur Stromproduktion nutzen. Daraus entsteht ab

dem Geschäftsjahr 2015/2016 ein gesicherter Umsatzsockel von bis zu 90 Mio.

Euro und ein EBITDA-Sockel von bis zu 28 Mio. Euro.

Kontakt:

Investor Relations / Presse

Tobias M. Weitzel

BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH

Telefon: +49 2154-8122 16

E-Mail: weitzel@kommunikation-bsk.de

01.02.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: KTG Energie AG

Ferdinandstr. 12

20095 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 40 76755372

Fax:

E-Mail: info@ktg-energie.de

Internet: www.ktg-energie.de

ISIN: DE000A0HNG53, DE000A1ML257,

WKN: A0HNG5, A1ML25

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open

Market (Entry Standard) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Aktien in diesem Artikel

KTG Energie AG 4,60 -3,16% KTG Energie AG

Aktienempfehlungen zu KTG Energie AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit