DGAP-News: Solvesta AG: Übernahme des Geschäftsbetriebs der Phoenix Print, Würzburg

DGAP-News: Solvesta AG: Übernahme des Geschäftsbetriebs der Phoenix Print, Würzburg

WKN: A12UKD ISIN: DE000A12UKD1 Solvesta AG

38,50 EUR
EUR %
29.09.2016 - 13:03
26.02.2016 19:40:39

Solvesta AG: Übernahme des Geschäftsbetriebs der Phoenix Print, Würzburg

DGAP-News: Solvesta AG / Schlagwort(e):

Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Fusionen & Übernahmen

Solvesta AG: Übernahme des Geschäftsbetriebs der Phoenix Print, Würzburg

26.02.2016 / 19:41

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News vom 26. Februar 2016

Solvesta AG, München: Übernahme des Geschäftsbetriebs der Phoenix Print,

Würzburg

Die Solvesta AG (WKN: A12UKD, ISIN: DE000A12UKD1; Primärmarkt der Börse

Düsseldorf) gibt bekannt, dass sie die Assets der insolventen Phoenix Print

GmbH (ehemals Stürtz GmbH) erwirbt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen

vereinbart.

Phoenix Print ist als vollstufiger Anbieter von Medienleistungen und

Dienstleistungen im Bereich der Herstellung von Druckerzeugnissen aller Art

der drittgrößte Anbieter für anspruchsvolle Buch- und Magazinproduktion

unter einem Dach.

Die Würzburger Gesellschaft geht zurück auf das bereits 1830 gegründete,

traditionsreiche Druckunternehmen Stürtz. Die einstige

Universitätsdruckerei H. Stürtz AG galt seit jeher als eine höchst

angesehene Adresse in der Branche.

Der Produktionsbereich umfasst die Druckerei sowie eine große Buchbinderei.

Die Kernkompetenzen liegen in den beiden Geschäftsbereichen

"Fachinformationen" und "Schulbuchmarkt". Vorrangig werden vierfarbige

Bücher in verschiedenen Formaten, Auflagen und Weiterverarbeitungsvarianten

produziert, außerdem werden buchähnliche Produkte wie Bookazines,

festeingebundene Industriekataloge sowie Zeitschriften, Periodika und

hochwertige Corporate-Publishing-Medien hergestellt. Zu den Kunden zählen

namhafte Verlage und Konzerne der Medienbranche sowie klassische

Schulbuchverlage.

Seit dem 01. Dezember 2015 durchlief Phoenix Print ein Sanierungsverfahren

in Eigenverwaltung. Die Solvesta AG wird ihrem neuen

Beteiligungsunternehmen für zukünftige Investitionen neue Liquidität

zuführen und in strategischer Hinsicht die Etablierung neuer

Produktbereiche unterstützen, damit Phoenix Print sich mit einer vertieften

Wertschöpfung neu am Markt positionieren kann.

Mit dem heutigen Signing, dem Unterschreiben der notariellen Verträge,

wurden mehrere aufschiebende Bedingungen seitens der Solvesta festgelegt,

die bis zum Closing am 15.03.2016, dem endgültigen Abschluss der Übernahme,

zu erfüllen sind.

Der Vorstand

Solvesta AG

Flößergasse 7

81369 München

Telefon: +49 (0) 89 5526689-0

Telefax: +49 (0) 89 5526689-99

Homepage: www.solvesta.eu

E-Mail: patrik.fahlenbach@solvesta.eu

---------------------------------------------------------------------------

26.02.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

440763 26.02.2016

Aktien in diesem Artikel

Solvesta AG 38,50 0,00% Solvesta AG

Aktienempfehlungen zu Solvesta AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit