UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

RATING

Deutsche Bank-Aktie fällt nach Moody’s-Herabstufung auf Sieben-Jahrestief

WKN: 514000 ISIN: DE0005140008 Deutsche Bank AG
13,43 EUR
-2,17 EUR -13,92 %
24.06.2016 - 17:55

Die Deutsche Bank-Aktie setzt ihre Talfahrt ungebremst fort. Am Dienstag fiel das Papier im frühen Handel um bis zu 3,8 Prozent auf 15,98 Euro. Das war der tiefste Stand seit sieben Jahren. Von Thomas Schmidtutz

Zur Begründung für die erneute Kursschwäche der Deutschen Bank verwiesen Händler auf die jüngste Herabstufung durch Moody’s. Die Ratingagentur hatte die Bonitätsnote der Deutschen Bank auf "Baa1" nach zuvor "A3" herabgestuft - und indirekt bereits eine weitere Herabstufung angedeutet. Der Ausblick sei negativ, hieß es. Die Commerzbank stufen die Experten unverändert mit "Baa1" ein.

Die Deutsche Bank steckt in der wohl größten Krise ihrer Unternehmensgeschichte. Wegen Rückstellungen für zahllose Rechtsstreitigkeiten und eines milliardenschweren Umbaus hat das größte deutsche Geldhaus im vergangenen Jahr ein Rekordminus von 6,7 Milliarden Euro eingefahren, teilte die Deutsche Bank am vergangenen Mittwoch vorab mit. Das war weit mehr als Analysten erwartet hatten.

Angesichts der Entwicklung hat der neue Konzernchef John Cryan dem Kreditinstitut eine radikale Schrumpfkur verordnet. Unterm Strich sollen 9000 Jobs wegfallen, die Boni sollen Berichten zufolge um rund 30 Prozent gekürzt werden. Daher stehen offenbar viele der hochbezahlten Investmentbanker vor dem Absprung. Das könnte die Ertragskrise der Bank weiter verschärfen. Die genauen Zahlen präsentiert Cryan auf der Bilanzpressekonferenz an diesem Donnerstag.

Die Aktie dürfte zumindest bis Donnerstag kaum auf die Beine kommen. Derzeit drohen eher weitere Rückschläge bis in die Zone bei 15,38 Euro. Dort verläuft das Langfristtief aus vom Januar 1999.

Weitere Links:


Bildquelle: Ralph Orlowski/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Commerzbank 6,20 -12,99% Commerzbank
Deutsche Bank AG 13,37 -14,13% Deutsche Bank AG

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.06.16 Deutsche Bank Verkaufen Independent Research GmbH
23.06.16 Deutsche Bank Neutral Credit Suisse Group
20.06.16 Deutsche Bank overweight JP Morgan Chase & Co.
17.06.16 Deutsche Bank Underperform BNP PARIBAS
16.06.16 Deutsche Bank Halten Independent Research GmbH
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit