Deutsche Bank will bei Stellenabbau ohne betriebsbedingte Kündigungen auskommen

Deutsche Bank will bei Stellenabbau ohne betriebsbedingte Kündigungen auskommen

WKN: 514000 ISIN: DE0005140008 Deutsche Bank AG

17,37 EUR
0,59 EUR 3,53 %
07.12.2016 - 18:59
28.03.2016 14:12:40

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank will beim Abbau der geplanten 4000 Stellen in Deutschland auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten. "Unser Ziel ist es, den Arbeitsplatzabbau so sozialverträglich wie möglich zu gestalten", sagte Privatkundenvorstand Christian Sewing dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). Das habe die Bank auch in der Vergangenheit immer so gehalten. "Ich bin zuversichtlich, dass uns das auch diesmal gelingt."

Die Deutsche Bank will bis Ende 2017 knapp ein Drittel ihrer Filialen in Deutschland schließen. Der Großteil der etwa 4000 Stellen entfällt auf das Privat- und Firmenkundengeschäft, das Sewing verantwortet. Konzernchef John Cryan hält trotz des größten Verlustes der Unternehmensgeschichte an dem geplanten Radikalumbau fest. 2016 soll der Höhepunkt der Sanierung werden. Mit der Verkleinerung ihres eigenen Filialnetzes in Deutschland will die Deutsche Bank im dritten Quartal beginnen.

Mit Blick auf das Immobilienkreditgeschäft sagte Sewing der Zeitung, die Bank wolle sich künftig stärker zurückhalten. Die großen Wachstumsraten der vergangenen Jahre würden nicht mehr angestrebt. Die Bank wolle Hypothekenkredite vorwiegend an solche Kunden geben, mit denen sie eventuell auch noch andere Geschäfte abschließen könne. „Aber wenn es bei den geringen Margen das einzige Produkt für den Kunden ist, lässt sich das mit Blick auf die anspruchsvolleren Kapitalregeln nur schwer begründen", sagte Sewing./stk/he

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Bank AG 17,38 5,40% Deutsche Bank AG

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
07.12.16 Deutsche Bank Verkaufen DZ BANK
06.12.16 Deutsche Bank Equal-Weight Morgan Stanley
05.12.16 Deutsche Bank Hold HSBC
02.12.16 Deutsche Bank Underperform Credit Suisse Group
24.11.16 Deutsche Bank kaufen Bankhaus Lampe KG
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit