Deutsche Börse verkauft US-Tochter für 1,1 Milliarden Dollar an Nasdaq

Deutsche Börse verkauft US-Tochter für 1,1 Milliarden Dollar an Nasdaq

WKN: 581005 ISIN: DE0005810055 Deutsche Börse AG

80,45 EUR
-0,69 EUR -0,85 %
24.03.2017 - 09:56
09.03.2016 23:04:59

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse verkauft U.S. Exchange Holdings für 1,1 Milliarden US-Dollar in bar an den US-Technologiebörsen-Betreiber Nasdaq. Auf Konzernebene sei durch die Transaktion ein Veräußerungsgewinn im hohen einstelligen Millionen-Euro-Bereich zu erwarten, teilte der deutsche Börsenbetreiber am späten Mittwochabend mit. Zur U.S. Exchange Holdings gehört die International Securities Exchange Holdings, die in den USA drei Aktienoptionsbörsen betreibt. Die Beteiligungen an Bats Global Markets und an Digital Asset Holdings behält die Deutsche Börse hingegen./he

Banner

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Börse AG 80,85 -0,38% Deutsche Börse AG
Nasdaq Inc 64,22 -2,08% Nasdaq Inc

Indizes in diesem Artikel

NASDAQ Comp. 5.817,69
-0,07%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit