Disney-Konzern bestellt zwei Kreuzfahrtschiffe in Deutschland

Disney-Konzern bestellt zwei Kreuzfahrtschiffe in Deutschland

WKN: 855686 ISIN: US2546871060 Walt Disney

103,83 EUR
-0,63 EUR -0,60 %
24.03.2017 - 17:35
03.03.2016 20:21:52

Bangalore (Reuters) - Der Unterhaltungskonzern Disney hat zwei weitere Kreuzfahrtschiffe bei der deutschen Meyer Werft bestellt.

Die Ozeanriesen würden voraussichtlich in den Jahren 2021 und 2023 fertiggestellt, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag mit. Die Konzerntochter Disney Cruise Line verfügt bislang über vier Schiffe, von denen zwei bei Meyer gebaut wurden. Der Reiseveranstalter ist damit deutlich kleiner als Branchengrößen wie Carnival und Royal Caribbean Cruises und baut seine Flotte nur langsam aus.

Die 1795 gegründete Meyer Werft ist auf den Bau von Kreuzfahrtschiffen spezialisiert. Weil das Unternehmen im niedersächsischen Papenburg im Landesinnern beheimatet ist, sorgen Überführungen der Dampfer durch den Fluss Ems in die etwa 40 Kilometer entfernte Nordsee immer wieder für Aufsehen.

Banner

Aktien in diesem Artikel

Carnival plc 52,53 -0,06% Carnival plc
Carnival Corp & plc Paired with 1 sh of beneficial interest from P&O Princess Cr 54,34 -0,42% Carnival Corp & plc Paired with 1 sh of beneficial interest from P&O Princess Cr
Walt Disney 103,83 -0,60% Walt Disney

Aktienempfehlungen zu Walt Disney

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
21.03.17 Walt Disney buy Nomura
20.01.17 Walt Disney Underperform BMO Capital Markets
18.01.17 Walt Disney buy Goldman Sachs Group Inc.
12.01.17 Walt Disney Sell Pivotal Research Group
06.01.17 Walt Disney Outperform RBC Capital Markets
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit