NORDLB-STUDIE

ENI-Aktie, BP und Co.: Die besten Ölaktien fürs Depot

ENI-Aktie, BP und Co.: Die besten Ölaktien fürs Depot

WKN: 897791 ISIN: IT0003132476 Eni S.p.A.

13,94 EUR
-0,11 EUR -0,78 %
15.12.2017 - 18:55
09.10.2017 02:20:00

Der Ölpreis sendet neuerdings wieder ein Lebenszeichen. Eine Entwicklung, die den Öl-Konzernen dabei hilft, ihre oft ansehnlichen Dividendenrenditen zu untermauern. Die Analysten bei der NordLB sind auch deshalb für den Sektor positiv eingestellt. Fünf Kaufempfehlungen der Niedersachsen stellt BÖRSE ONLINE näher vor. Von Jürgen Büttner



Nach einer längeren Phase der Lethargie ist es dem Ölpreis zuletzt gelungen, wieder mehr Schwung zu demonstrieren. Die Notiz ist dabei auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren vorgestoßen. Als Stütze erwiesen sich zuletzt neben einer robusten Nachfrage die türkischen Drohungen gegen einen unabhängigen Kurdenstaat in Nordirak, weil das eventuell das Angebot beeinträchtigen könnte. Außerdem wurde beim jüngsten Treffen von OPEC- und Nicht-OPEC-Förderern eine hohe Disziplin bei der Förderbeschränkung registriert, die über März 2018 hinaus fortgesetzt werden könnte.



Das ist eine Entwicklung, die auch den Kursen der Öl-Aktien wieder etwas auf die Sprünge hilft. Wobei mit Blick auf den Sektor ohnehin zu konstatieren war, dass die Erholung der Rohölpreise gegenüber den Anfang 2016 aufgestellten Vieljahrestiefs den weltweit operierenden Öl- und Gaskonzernen im 1. Halbjahr 2017 bereits die besten Ergebniszahlen seit dem Frühjahr 2015 beschert hat.


Wie die Analysten der NordLB in diesem Zusammenhang herausstellen, haben sich die Kostenkurven der multinationalen Öl- und Gaskonzerne seit 2015 deutlich nach unten verschoben. Diese Reaktionen plausibilisieren, dass die führenden Unternehmen des Sektors die von Aktionären geforderte Ausschüttung spätestens im Verlauf dieses Jahres wieder aus operativ erzielten Zahlungsmittelüberschüssen bezahlen können, heißt es in einer Branchenstudie. Die in Hannover ansässige Landesbank stuft auch deshalb den Sektor als "positiv" ein.

Gleich sieben führende Öl-Produzenten sind mit einer Kaufempfehlung ausgestattet. BÖRSE ONLINE stellt auf den nächsten Seiten jene fünf dieser Favoriten vor, die aus Sicht der NordLB über das größte Kurspotenzial verfügen. In der Spitze haben die Titel dabei gemessen an den Kurszielen bis zu 22 Prozent Luft nach oben.

Auf Seite zwei: ENI



Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Weitere Links:


Bildquelle: Thinkstock, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Eni S.p.A. 13,94 -0,78% Eni S.p.A.
ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil) 70,49 -0,01% ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil)
Repsol S.A. (spons. ADRs) 15,03 -1,11% Repsol S.A. (spons. ADRs)
Rosneft 4,28 -0,81% Rosneft
Shell (Royal Dutch Shell) (A) 27,70 0,73% Shell (Royal Dutch Shell) (A)

Rohstoffe in diesem Artikel

Heizölpreis 50,19 -0,26
-0,52
Ölpreis (WTI) 57,36 0,19
0,33

Aktienempfehlungen zu Eni S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.12.17 Eni buy Goldman Sachs Group Inc.
14.12.17 Eni buy UBS AG
12.12.17 Eni Neutral Credit Suisse Group
11.12.17 Eni buy Goldman Sachs Group Inc.
08.12.17 Eni Underweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 24.651,74
0,58%
EURO STOXX 50 3.560,53
0,12%
FTSE 100 7.490,57
0,57%
CAC 40 5.349,30
-0,15%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit