UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

EUROSTOXX-FLASH: Kurse bröckeln mit dem Rohölpreis - Eurokurs steigt

01.02.2016 16:08:40

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienmärkte haben ihre Verluste zum Wochenbeginn ausgeweitet. Der EuroStoxx-50-Index (EuroSTOXX 50) rutschte wieder unter 3000 Punkte. Er verlor am Montagnachmittag nach der schwächeren Handelseröffnung an der Wall Street 1,56 Prozent auf 2997,65 Punkten und befand sich damit nahe seinem Tagestief.

Die neuerliche Talfahrt bei den Rohölpreisen drückt laut Händlern zusammen mit dem steigenden Eurokurs auf die Stimmung der Börsianer. Unternehmen mit einem hohen Geschäftsanteil im Dollarraum leiden unter einem stärkeren Euro, denn in Europa gebaute Produkte werden für ausländische Kunden teurer.

Die Rohölpreise lagen zuletzt bis zu 4 Prozent im Minus. Der Eurokurs sprang wieder über 1,09 US-Dollar. In den vergangenen Wochen hatte er aber auf diesem Kursniveau aber eher auf der Stelle getreten. Auch wieder verstärkte Sorgen um China belasteten den Aktienmarkt am Montag. Die schlechte Stimmung in Chinas herstellender Industrie hatte sich auch im neuen Jahr nicht aufgehellt. Der entsprechende staatlich ermittelte Einkaufsmanagerindex war im Januar auf den tiefsten Stand seit August 2012 gefallen und deutet auf eine schrumpfende Industrie hin./fat/he

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit