INTERNET

Facebook-Aktie nach den Zahlen: Jetzt noch einsteigen?

Facebook-Aktie nach den Zahlen: Jetzt noch einsteigen?

WKN: 925138 ISIN: CA72581R1064 Pivotal Corp.

01.02.2016 07:28:00

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat die Wall Street gestern mit starken Zahlen verblüfft. Während Apple nach Jahren zweistelliger Zuwächse Investoren am Dienstag auf den ersten Umsatz-Rückgang seit 2003 einstimmte, legt das soziale Netzwerk jetzt richtig los - mit Wachstumsraten, die man bislang eher von Apple kannte. Was Anleger jetzt tun sollten. Von Thomas Schmidtutz



Der 18. Mai 2012 war für Facebook ein rabenschwarzer Tag. An jenem Freitag wagte das soziale Netzwerk den Sprung an die Börse und machte dabei so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann. Facebook erhöhte im Vorfeld das Emissionsvolumen, zog Ausgabepreis nach oben und lieferte kurz vor der Premiere auch noch ein sattes Umsatzminus. Und als ob das nicht schon genug wäre, zeigte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg der Wall Street auch noch beherzt die kalte Schulter.



Doch Investoren ließen sich von dem Tohuwabohu beim Börsengang und der öffentlich zelebrierten Geringschätzung durch den passionierten Hoodie-Träger nicht entmutigen und zeichneten Facebook-Aktien als gäbe es kein Morgen mehr.


Beobachter brachte der Hype zur Verzweiflung. Der IPO von Facebook sei "mehr ein Spektakel als ein Börsengang", ätzte etwa Max Wolff von GreenCrest Capital. Und Reid Hoffman, Facebook-Investor und Mitgründer des Business-Netzwerks LinkedIn, ließ in einem TV-Interview seinem Unmut freien Lauf. Facebooks Weg an die Börse sei eine "einzige ausgemachte Riesen-Scheiße", wetterte Hoffman.

Spätestens seit heute Nacht dürften auch die ärgsten Facebook-Kritiker Kreide gefressen habe. Im Jahresschlussquartal legte das einst an der Harvard-Uni gegründete Netzwerk trotz Gegenwinds durch den starken Dollar ein Umsatzplus von satten 52 Prozent auf 5,84 Milliarden Dollar hin. Beim Ergebnis ging es gar um 124 Prozent auf 1,56 Milliarden Dollar bzw. 0,79 Cent je Aktie nach oben. Damit pulverisierte Facebook die Schätzungen der Analysten. Die Wall Street-Auguren hatten dem Unternehmen lediglich Erlöse von 5,36 Milliarden bei einem Gewinn von 0,68 Dollar je Aktie zugetraut.

Investoren klicken: Gefällt mir



Angesichts des goldgeränderten Zahlenwerks kriegten sich Investoren gar nicht mehr ein und trieben die Facebook-Aktie nachbörslich um bis zu zwölf Prozent nach oben. Auch die Experten stimmten ungeahnte Lobgesänge an. Es sei "phänomenal, dass sie ihr Wachstum auf dieses Tempo beschleunigen", pries etwa Rob Sanderson vom Analysehaus MKM Partners den Quartalsbericht. Und UBS-Analyst Eric J. Sheridan lobte, die Zahlen "zeigten die immense Zugkraft der weltweit ausgerichteten Facebook-Plattform".

Tatsächlich stehen die Werbekunden bei Facebook derzeit Schlange. Vor allem auf Smartphones und Tablets brummt das Geschäft. Dort ist Facebook inzwischen weltweit führend. Rund 80 Prozent der Erlöse machte das Unternehmen aus Menlo Park in Kalifornien zuletzt im Stammgeschäft und der immer beliebteren Foto-Plattform Instagram. Vor gut zwei Jahren hatte kaum einer der Experten Facebook einen solchen Siegeszug zugetraut.

Weltweit zählen die Kalifornier alleine auf ihrer Kernplattform inzwischen 1,59 Milliarden aktive User. Dazu kommen weitere 400 Millionen bei Instagram sowie gut eine Milliarde Nutzer auf WhatsApp - über die Facebook-Boss Mark Zuckerberg bislang noch gar keine Werbung ausspielt. "Viele Wachstumsmöglichkeiten", resümiert denn auch Pivotal Research-Analyst Brian Wieser, "hat Facebook noch gar nicht erschlossen. Von daher gibt es für uns noch ganz viele Gründe, weshalb wir für Facebook sehr optimistisch bleiben."

Auf Seite 2: Einschätzung der Redaktion



Seite: 1 | 2

Weitere Links:


Bildquelle: David W Cerny/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Alphabet Inc. (C) (Google) 683,78 0,44% Alphabet Inc. (C) (Google)
Facebook Inc. 110,76 0,61% Facebook Inc.
LinkedIn 170,86 0,63% LinkedIn

Nachrichten zu Pivotal Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
Keine Nachrichten verfügbar.

Aktienempfehlungen zu Pivotal Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit