VIDEO

Flash-Briefing: Warum die Nordkorea-Krise derzeit längst nicht das einzige Problem für die Börsen ist

Flash-Briefing: Warum die Nordkorea-Krise derzeit längst nicht das einzige Problem für die Börsen ist

WKN: 876800 ISIN: CH0012138530 Credit Suisse

12,80 EUR
-0,01 EUR -0,05 %
16.08.2017 - 17:21
14.08.2017 05:00:00

Die Krise um Nordkorea hält die Börse in diesen Tagen fest in ihrem Griff. Wer der tatsächliche Adressat für Trumps Warnung vor Feuer und Zorn ist, warum die Eskalation in der Region nicht das einzige Problem für die Börsen ist, erklärt der ehemalige Chef-Volkswirt der Schweizer Investmentbank Credit Suisse, Giles Keating vom digitalen Vermögensverwalter Werthstein im Video für BÖRSE ONLINE.




Giles Keating ist Präsident des Werthstein Instituts. Vor Werthstein war er mehrere Jahrzehnte in verschiedenen Führungspositionen bei der Credit Suisse im Private Banking, Asset Management und Investment Banking tätig. Als Chefvolkswirt und stellvertretender Chief Investment Officer war er mitverantwortlich für die Anlagestrategie über 250 Milliarden Schweizer Franken. Mehr über Giles Keating und das Werthstein Institut finden Sie hier.


Bildquelle: Werthstein GmbH

Aktien in diesem Artikel

Credit Suisse 12,80 -0,05% Credit Suisse

Nachrichten zu Credit Suisse

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Credit Suisse

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.08.17 Credit Suisse buy HSBC
11.08.17 Credit Suisse buy Goldman Sachs Group Inc.
10.08.17 Credit Suisse buy Citigroup Corp.
07.08.17 Credit Suisse neutral RBC Capital Markets
03.08.17 Credit Suisse buy Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit