Flüchtlinge versuchen Grenze nach Mazedonien zu stürmen

Flüchtlinge versuchen Grenze nach Mazedonien zu stürmen
29.02.2016 16:41:59

Idomeni (Reuters) - Die mazedonische Polizei hat mit dem Einsatz von Tränengas Hunderte Migranten davon abgehalten, die Grenze von der griechischen Seite aus zu überqueren. Die Migranten stürmten am Montag den Grenzzaun und rissen diesen teilweise ein.

Die Polizei setzte das Tränengas auch gegen eine Gruppe von Menschen ein, die Bahngleise blockierten. Zehntausende Flüchtlinge sind auf dem Weg nach Europa wegen schärferer Grenzkontrollen entlang der sogenannten Balkan-Route in Griechenland gestrandet.

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit