15.03.2016 09:06:39

Frankreich: Verbraucherpreise sinken wie erwartet


PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich ist die Inflation im Februar das erste Mal seit einem Jahr in den negativen Bereich gerutscht. Die nach europäischer Methode errechneten Verbraucherpreise (HVPI) fielen um 0,1 Prozent zum Vorjahr, wie das Statistikamt Insee am Dienstag nach einer zweiten Schätzung mitteilte. Zuletzt war die französische Inflationsrate vor einem Jahr negativ gewesen. Volkswirte hatten die Bestätigung der ersten Schätzung erwartet. Im Januar hatte die Teuerung noch bei 0,3 Prozent gelegen.

Im Monatsvergleich stieg das Preisniveau im Februar laut Insee um 0,3 Prozent. Auch dies war erwartet worden. Im Januar waren die Preise noch um 1,1 Prozent zum Vormonat gesunken.

Die Europäische Zentralbank (EZB) strebt für den gesamten Euroraum eine Inflationsrate von knapp zwei Prozent an. Dieses Ziel hat sie trotz einer extrem lockeren Geldpolitik seit langem nicht mehr erreicht./jkr/fbr

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
 
Anmelden
 

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit