Frankreich meldet Bedenken an Fusionsplänen von Deutscher Börse an

Frankreich meldet Bedenken an Fusionsplänen von Deutscher Börse an

WKN: 581005 ISIN: DE0005810055 Deutsche Börse AG

73,42 EUR
0,47 EUR 0,64 %
30.08.2016 - 17:59
29.02.2016 17:51:59

Brüssel (Reuters) - Der geplante Zusammenschluss der Börsen in Frankfurt und London stößt auf Widerstand in Frankreich.

Wirtschaftsminister Emmanuel Macron sagte am Montag in Brüssel, die Pläne dürften kartellrechtliche Fragen aufwerfen. Außerdem müssten sie auch im Hinblick auf einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU ("Brexit") geprüft werden. Zudem werde Frankreich die Auswirkungen auf den Finanzplatz Paris untersuchen.

Die Fusion der Deutschen Börse und der London Stock Exchange hätte ein Volumen von 25 Milliarden Euro. Kleinere Konkurrenten wie der Marktbetreiber Euronext, zu dem die Pariser Börse gehört, würden weit zurückfallen. Die beiden Konzerne hatten in der vergangenen Woche erklärt, an den Fusionsplänen auch bei einem Brexit festhalten zu wollen. Die Volksabstimmung über Großbritanniens Verbleib in der EU ist für den 23. Juni angesetzt.

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Börse AG 73,31 0,42% Deutsche Börse AG
IntercontinentalExchange Group Inc 248,42 0,26% IntercontinentalExchange Group Inc
London Stock Exchange plc 32,34 -0,80% London Stock Exchange plc

Aktienempfehlungen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.08.16 Deutsche Börse Neutral BNP PARIBAS
19.07.16 Deutsche Börse buy Oddo Seydler Bank AG
12.07.16 Deutsche Börse kaufen DZ-Bank AG
12.07.16 Deutsche Börse Halten Independent Research GmbH
07.07.16 Deutsche Börse Halten Independent Research GmbH
mehr Aktienempfehlungen

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:
Anmelden
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-online.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit