GENF: Dieselskandal überschattet Autosalon

GENF: Dieselskandal überschattet Autosalon

WKN: 710000 ISIN: DE0007100000 Daimler AG

68,66 EUR
-0,68 EUR -0,97 %
24.02.2017 - 18:44
01.03.2016 05:48:41

GENF (dpa-AFX) - Der Abgas-Skandal bei Volkswagen (Volkswagen vz) und mögliche Folgen für die Autobranche dürften das beherrschende Thema im Vorfeld des Genfer Autosalons (3. bis 13. März) sein. Von Dienstag an informieren die Autohersteller Journalisten über die Neuheiten. Dabei dürfte vor allem eine Frage die Branche beschäftigen. Welche Zukunft hat der Dieselmotor? In der EU waren jüngst strengere Abgastests für Dieselfahrzeuge beschlossen worden.

Im Zuge der Diskussion um hohe Abgaswerte denken Städte wie Paris über Einfahrverbote für Dieselmotoren nach. Das macht es nicht einfacher für die Autobauer. "Die europäische Branche ist gefährlich stark vom Diesel abhängig", warnt Ferdinand Dudenhöffer vom Center Automotive Research in Duisburg./ang/DP/zb

Banner

Aktien in diesem Artikel

BMW AG 84,25 -1,76% BMW AG
Daimler AG 68,76 -0,75% Daimler AG
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 141,25 -0,28% Volkswagen AG Vz. (VW AG)

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.02.17 Daimler Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.02.17 Daimler kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.02.17 Daimler Halten Independent Research GmbH
16.02.17 Daimler buy UBS AG
15.02.17 Daimler Equal weight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit