Gapelstapler-Nachfrage hält Jungheinrich in Schwung

Gapelstapler-Nachfrage hält Jungheinrich in Schwung

WKN: 621993 ISIN: DE0006219934 Jungheinrich AG

32,10 EUR
-0,63 EUR -1,94 %
23.06.2017 - 15:56
23.03.2016 10:04:40

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Gabelstapler- und Lagertechnik-Hersteller Jungheinrich ist nach deutlichen Zuwächsen 2015 mit ungebremstem Schwung ins neue Jahr gestartet. Für das Gesamtjahr stellte Vorstandschef Hans-Georg Frey bei der Bilanzvorlage am Mittwoch in Hamburg weitere Steigerungen bei Umsatz und operativem Gewinn in Aussicht.

Der Umsatz soll mit 2,9 bis 3,0 Milliarden Euro den Vorjahreswert von 2,75 Milliarden übertreffen. Beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) erwartet Frey eine Steigerung von 213 Millionen Euro im Vorjahr auf nun 220 bis 230 Millionen Euro. Der Auftragsstapel soll dabei weiter wachsen: Frey will Neubestellungen im Wert von 3,0 bis 3,1 Milliarden Euro hereinholen. Mit positiven Trends rechnet er in West- und Osteuropa sowie in Asien. Weltweit dürfte der Markt nach seiner Ansicht leicht wachsen.

Im Januar und Februar sprintete Jungheinrich schon einmal voran: Der Auftragseingang zog im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12 Prozent an, die Erlöse legten um zehn Prozent zu. Die Eckdaten für das vergangene Jahr hatte das Unternehmen bereits Anfang März vorgelegt. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen mit 138 Millionen Euro knapp 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 1,19 Euro je Vorzugsaktie erhalten, ein Zuwachs von 15 Cent./stw/men/stb

Aktien in diesem Artikel

Jungheinrich AG 32,10 -2,16% Jungheinrich AG

Aktienempfehlungen zu Jungheinrich AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
23.05.17 Jungheinrich Hold Warburg Research
16.05.17 Jungheinrich kaufen DZ BANK
12.05.17 Jungheinrich Hold Deutsche Bank AG
04.05.17 Jungheinrich Neutral Citigroup Corp.
03.05.17 Jungheinrich Hold Baader Bank
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit