BO-TITELGESCHICHTE

Geheime Börsenstars: Bei welchen Nebenwerten sich der Einstieg noch lohnt

Geheime Börsenstars: Bei welchen Nebenwerten sich der Einstieg noch lohnt

WKN: 508630 ISIN: DE0005086300 Allgeier SE

27.05.2017 03:20:00

Seite 2 von 11



Klein schlägt Groß



Ein Blick auf den MSCI Europe Small + Micro Cap Index zeigt, dass die Kleinen seit 2012 jedes Jahr besser abschnitten als der MSCI Europe. Im Durchschnitt errechnet sich eine Performance von 18 Prozent per annum für die vergangenen fünf Jahre, der breite Markt kommt dagegen "nur" auf 7,8 Prozent jährlich. "Micro Caps sind häufig Nischenplayer mit fokussiertem Geschäftsmodell, überdurchschnittlichem Rendite- und hohem Wachstumspotenzial", erläutert Portfoliomanager Conzatti, der mit seinem Fonds Lupus alpha Micro Champions (WKN: A0E AM5) kontinuierlich Ausschau nach potenziellen Kaufkandidaten in ganz Europa hält.

Auch die Redaktion von BÖRSE ONLINE geht regelmäßig auf die Jagd nach derartigen Werten. Zuletzt haben wir den deutschen Aktienmarkt nach chancenreichen Geheimtipps in Ausgabe 32/2016 abgegrast. Die damals vorgestellten neun Titel haben sich seither - bis auf eine Ausnahme - allesamt positiv entwickelt, drei davon haben unsere ausgegebenen Kursziele sogar deutlich übertroffen.

Aktuell steht der höchste Gewinn bei Eyemaxx mit mehr als 100 Prozent zu Buche. In den vergangenen Monaten setzte sich die von uns früh erkannte starke fundamentale Entwicklung des Unternehmens auch immer mehr an der Börse durch. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 erwirtschaftete die Immobilienfirma einen Gewinn von 5,85 Millionen Euro, ein Plus von 45 Prozent. Und die Aussichten bleiben rosig: Um das weitere Wachstum zu finanzieren - Eyemaxx verfügt derzeit über eine zu realisierende Projektpipeline von über 400 Millionen Euro in den kommenden Jahren - hat sich das Unternehmen über zwei Wandelanleihen frisches Geld besorgt. Wir heben das Kursziel auf 15 Euro an und ziehen den Stopp auf 9,50 Euro nach.

Auf knapp einen Verdoppler kommt KPS. Die Unternehmensberatung profitiert insbesondere von der Digitalisierung im Handel. Dies lässt sich in den Geschäftszahlen für 2015/16 klar ablesen: Die Erlöse legten um 17,9 Prozent zu und damit stärker als erwartet. Das operative Ergebnis verbesserte sich überproportional um 19,8 Prozent und erreichte einen neuen Rekordwert. Die Rendite legte folglich auf 15,4 Prozent zu. "Besonders bemerkenswert ist diese Margenentwicklung vor dem Hintergrund des deutlich zweistelligen Umsatzwachstums, welches wir auch für die kommenden Jahre erwarten", kommentiert Matthias Greiffenberger, Analyst bei GBC, die Zahlen. Da die Wachstumsdynamik ungebrochen ist, raten wir Anlegern, bei der KPS-Aktie dabeizubleiben und den Stoppkurs zur Gewinnabsicherung auf 14 Euro anzuheben.

Weiterhin positiv gestimmt sind wir auch gegenüber Biofrontera und Secunet, die beide ebenfalls zu den Top-Performern der letztjährigen Geheimtipps zählen. Erstgenannter Spezialist für die Behandlung von sonneninduziertem Hautkrebs machte zuletzt mit positiven Ergebnissen der klinischen Phase-III-Studie für das Medikament Ameluz von sich reden. Mit einem Antrag auf Zulassungserweiterung bei der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) wird im Laufe des zweiten Quartals gerechnet. Die spekulative Investmentstory ist also weiter intakt.

Nicht aufgegangen ist dagegen die Wette auf Ad Pepper. Der Online-Marketingprofi wartete Mitte März mit einer Hiobsbotschaft auf: Aufgrund einer Wachstumsschwäche im größten Segment Webgains wird das Unternehmen im ersten Quartal voraussichtlich einen Verlust verbuchen. Für das Gesamtjahr wird mit einem Ebitda-Rückgang von 1,75 auf 1,0 bis 1,5 Millionen Euro gerechnet. Die Aktie ging daraufhin auf Talfahrt. Wir stufen den Wert auf "Beobachten" zurück.

Das Kurspotenzial noch nicht völlig ausgeschöpft hat OHB. Im Gegenteil: Die Aktie ist gerade dabei, nach oben auszubrechen. Aufgrund der derzeit aussichtsreichen Ausgangslage berücksichtigen wir OHB auch in der aktuellen Favoritenliste der "heimlichen Börsenstars". Daneben stellen wir Ihnen auf den Folgeseiten acht weitere spekulative Nebenwerte mit hohem Kurspotenzial vor.



Auf Seite 3 - 11: Heimliche Börsenstars



Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11 Weiter

Weitere Links:


Bildquelle: iStockphoto, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Biofrontera AG 3,96 0,71% Biofrontera AG
Blue Cap AG 17,18 3,84% Blue Cap AG
CIBER Inc. 0,00 -33,33% CIBER Inc.
Ebix Inc. 65,33 -0,53% Ebix Inc.
Firma Holdings Corp 0,12 0,00% Firma Holdings Corp
Greiffenberger AG 1,75 2,94% Greiffenberger AG
KPS AG 13,04 0,73% KPS AG
Ludwig Beck am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG 27,38 0,05% Ludwig Beck am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG
MagForce AG 6,76 -3,29% MagForce AG
Medios AG 15,90 2,00% Medios AG
MSCI Inc. 108,44 -0,13% MSCI Inc.
Neschen AG 0,02 -4,55% Neschen AG
OHB SE 44,44 3,37% OHB SE
SMC Corp. 328,87 1,59% SMC Corp.

Nachrichten zu Allgeier SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Allgeier SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit